Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans in Deutschland, Liverpool U18
Photo credit: Nick Taylor/Getty Images

Liverpool U18: Reds zahlen Lehrgeld gegen Manchester City

Academy

  • Autor Richard Köppe
    7 Monat(e) vor



Im Premier League Cup ging Liverpools U18 gegen Tabellenführer Manchester City zuhause mit 0:4 unter. Das Weiterkommen in die nächste Runde steht nun in Gefahr.

Trainer Barry Lewtas stellte vor dem Spiel der beiden Topteams taktisch auf ein 3-5-2-System um und gab Tyler Morton sein erstes Spiel in der U18 von Beginn an. Bei strömenden Regen dominierte Liverpool die erste Halbzeit gegen die Skyblues, ohne sich mit etwas Ertragbaren zu belohnen. Morton traf beinahe spekatulär per Fallrückzieher und auch Layton Stewart verfehlte kurz vor der Pause mit seinem Abschluss das Tor.

Gegen den Lauf des Spiels erzielte Cole Palmer für Manchester City in der 45. Minute dann den Führungstreffer, sodass die Reds mit hängenden Köpfen in die Kabine gingen. Der Stachel saß tief bei den Hausherren, demzufolge übernahmen die Citizens das Ruder in der Partie. Liverpool-Verteidiger Remi Savage hatte bei einem Konter der Gäste nicht das richtige Timing im Zweikampf, wodurch James McAtee in Überzahlsituation das 0:2 erzielte.

Keine Chance auf ein Comeback - Weiterkommen in Gefahr

City zeigte sich skrupellos, als Leighton Clarkson an der Seitenlinie behandelt wurde und nutzte die kurzzeitige Überzahlsituation aus um das 0:3 zu erzielen. Liverpool bäumte sich nochmal auf, um wenigstens den Anschlusstreffer zu schießen, jedoch reichte es am Ende nicht mal für die Schadensbegrenzung aus. Ein Testspieler von Manchester City erzielte kurz vor Schlusspiff den 0:4-Endstand.

Nach dem Auftaktsieg gegen Swansea City rutscht Liverpool in der Gruppe D nun auf den dritten Platz ab. Die Chance, sich als Gruppenerster direkt für das Viertelfinale zu qualifizieren ist verschwindend gering. Nur wenn die Reds das letzte Gruppenspiel gegen den bisher punktlosen Letzten Southampton FC gewinnen und zu den zwei besten Zweitplatzierten Teams in den sechs Gruppen zählen, könnte das Team von Barry Lewtas in die nächste Runde einziehen.

Liverpool U18: Ojrzynski, Walls, Koumetio, Savage, Norris, Clarkson (Corness, 86), Cain, Beck, Stewart, Morton, Balagizi.

Tore: 0:1 Cole Palmer (45.), 0:2 James McAtee (51.), 0:3 Alex Robertson (57.), 0:4 Testspieler (90.+ 4)

 








TAGS
  liverpool u18  


Weitere News