Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Der Liverpool FC spielt in der Premier League gegen Brighton & Hove Albion nur 1:1.
Photo credit: Mike Hewitt/Getty Images

Fragwürdiger Brighton-Elfmeter kostet Liverpool den Sieg

Spielberichte

  • Autor Richard Köppe
    2 Monat(e) vor



Spielbericht: Brighton & Hove Albion - Liverpool FC | Ein ausgelaugtes Liverpool-Team verliert in der Schlussminute den Auswärtssieg.

Vor dem Auswärtsspiel gegen Brighton stand Liverpools Mannschaft besonders im Fokus. Denn Trainer Jürgen Klopp mahnte im Vorfeld, dass seine Spieler nach der 0:2-Niederlage am Mittwoch gegen Atalanta Bergamo nicht ausreichend für das Premier League-Spiel gegen die Seagulls regenerieren können.

Trotz sechs Änderungen in der Startelf und einer guten Anfangsphase von den Reds, war die Müdigkeit in den Reihen des Premier League-Champions bald schon deutlich anzumerken. Brighton fand nach nervösem Beginn immer mehr ins Spiel und vergab nach zehn Minuten in Person von Aaron Connolly eine Großchance zum 1:0.

Maupay scheitert kläglich vom Punkt

Die Gastgeber bekamen knapp zehn Minuten eine weitere goldene Gelegenheit in Führung zu gehen. Schiedsrichter Stuart Attwell zeigte nach einem fahrlässigen Foul von Neco Williams an Connolly zurecht auf den Elfmeterpunkt. Neal Maupay trat gegen Alisson Becker an, doch der Franzose setzte seinen Schuss rechts am Tor vorbei. Kurz darauf musste Brightons Stürmer verletzt ausgewechselt werden.

Gegen den Lauf des Spiels brachte Mohamed Salah nach genauem Zuspiel von Roberto Firmino den Ball im gegnerischen Tor unter. Die Führung währte aber nicht lange, denn der VAR zeigte an, dass der Ägypter sich beim Zuspiel um Zentimeter im Abseits befand, weswegen beide Teams ohne Tore in die Pause gingen.

Jota sorgt für den erlösenden Führungstreffer

Klopp brachte im zweiten Durchgang Jordan Henderson aufs Feld, um für mehr Stabilität im Mittelfeld zu sorgen. Der Einfluss des Kapitäns war direkt spürbar und obwohl Liverpool nicht überzeugend dominierte, bekamen sie mehr Griff in die Partie. Nach einer Stunde war der Ball erneut im Brighton-Tor. Salah legte nach einer Robertson-Hereingabe den Ball ab für Diogo Jota. Der Portugiese legte sich den Ball auf den rechten Fuß und bugsierte ihn flach ins Tor.

Der Rest der Partie war geprägt von Verletzungen und Auswechslungen. Bei Brighton musste neben Maupay auch der ehemalige Liverpool-Spieler Adam Lallana sieben Minuten nach seiner Einwechslung ausgewechselt werden. Auf Liverpooler Seite mussten sowohl Nathaniel Phillips als auch James Milner behandelt werden. Für Letzteren ging es am Ende nicht mehr weiter und er wurde durch Curtis Jones ersetzt.

VAR-Entscheidung kostet Liverpool die drei Punkte

Der angebliche Entscheidungstreffer in der 84. Minute durch den eingewechselten Sadio Mané wurde vom VAR zurecht aberkannt. Auch ohne Hilfslinie war zu erkennen, dass der Senegalese kurz vor dem Tor im Abseits stand. In der Nachspielzeit kam es zu einem weiteren negativen Höhepunkt, ausgelöst durch den VAR.

Andy Robertson und Danny Welbeck gehen gleichzeitig auf einem herabfallenden Ball zu. Keiner der Spieler traf den Ball, doch der Schotte touchierte ganz leicht das Bein des Brighton-Stürmers, der nach kurzer Verzögerung zu Boden fiel. Attwell ließ zunächst weiterlaufen, schaute sich den Vorfall aber später auf dem Bildschirm am Spielfeldrand nochmal an und entschied dann auf Elfmeter für Brighton! Zwar war die Entscheidung des Schiedsrichters nicht grundsätzlich falsch, jedoch kann die Entscheidung weiterzuspielen in diesem Zwischenfall nicht als klare Fehlentscheidung betitelt werden.

Pascal Gross trat diesmal vom Punkt aus an und eroberte für Brighton einen nicht ganz unverdienten Punktgewinn. Liverpool befindet sich nach dem 1:1 kurzfristig an der Spitze der Premier League, doch mit dem Verlauf des Spiels kann Jürgen Klopp in keinster Weise zufrieden sein.

Liverpool FC: Alisson Becker; Andy Robertson, Fabinho, Nathaniel Phillips, Neco Williams (46. Jordan Henderson); James Milner (74. Curtis Jones), Georginio Wijnaldum; Takumi Minamino, Mohamed Salah (64. Sadio Mané), Diogo Jota; Roberto Firmino

Tore: 0:1 Diogo Jota (60.), 1:1 Pascal Groß (90.+3, Elfmeter)








TAGS
  spielbericht   brighton and hove albion   premier league  


Weitere News