Next
STATS

 

Photo credit: Photo by Lewis Storey Getty Images

Die LFC Women siegen im Spitzenspiel gegen Sheffield United

News

  • Autor David Górny
    6 Tage vor



Die Liverpool FC Women gewinnen am 6. Spieltag mit 2:0 gegen die Blades. Charlotte Wardlaw und Leanne Kiernan erzielen die wichtigen Treffer.

Mit dem Sieg gegen Sheffield United katapultieren sich die Reds auf den zweiten Tabellenplatz der FA Women's Championship. Für das Spiel der beiden Konkurrenten kamen rund 4000 Zuschauer an die Bramall Lane in Sheffield.

Matt Beard veränderte die Aufstellung auf drei Positionen. Niamh Fahey spielte in der Defensive, Rachel Furness begann im Mittelfeld und Yana Daniels spielte das erste Mal seit ihrer Rückkehr auf den Flügeln.

 

 

Wardlaw erzielt ihren Debüttreffer

Bereits nach wenigen Minuten stand es bereits 1:0. Wardlaw fasste sich ein Herz und zog aus gut 19 Metern auf das Tor der Heimmannschaft. Ex-Red Fran Kitching hatte im Tor von Sheffield keine Chance und schaute dem Ball nur hinterher.

Im Anschluss konnten sich die Blades mehr Spielanteile krallen. Courtney Sweetman-Kirk, die letzte Saison noch für Liverpool auf dem Feld stand, hatte die größte Chance zum Ausgleich. In der 37. Minute war es dann mal wieder Leanne Kiernan die auf 2:0 erhöhte, ihr dritter Treffer innerhalb von zwei Spielen.

Das Ergebnis über die Zeit retten

Die zweiten 45 Minuten standen unter dem Motto "Ergebnisverwaltung". Der Angriff der Reds kreierte die ein oder andere Chance, doch Fran Kitching verhinderte mehrmals eine höhere Führung für Liverpool. Die Abwehr rund um Robe, Fahey und Matthews ließen kaum Chancen für das Heimteam zu.

 

Die kurz vor Schluss eingewechselte Ashley Hodson musste nach wenigen Minuten wieder ausgewechselt werden, da sie sich schwerwiegender verletzt hatte.


Katie Gordon unterschreibt seinen ersten Profivertrag

Virgil van Dijks Rückher auf den Rasen

Leanne Kiernan schiesst die Liverpool FC Women zum Sieg


Am Ende hielt die Defensive stand und die nächsten drei Punkte waren sicher auf dem Konto. Die Liverpool FC Women standen zumindest für 24 Stunden auf dem ersten Tabellenplatz, wurden aber zum Ende des Spieltages von Durham verdrängt. Der Sieg im direkten Duell mit einem weiteren Aufstiegsaspiranten war wichtig und gibt Hoffnung für die nächsten Spiele.

Am 13.10. spielen die LFC Women im WSL Cup vor heimischer Kulisse gegen Erstligist Aston Villa.

Liverpool FC Women: Rachael Laws; Charlotte Wardlaw, Leighanne Robe, Niamh Fahey, Jasmin Matthews; Taylor Hinds, Rachel Furness (Walters, 77.), Ceri Holland, Melissa Lawley (Kearns, 77.); Yana Daniels, Leanne Kiernan (Ashley Hodson/Carla Humphrey,87./90.)

Tore: 1:0 Charlotte Wardlaw (7.), 2:0 Leanne Kiernan (36.)





TAGS
  liverpool fc women  


Weitere News