Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Nathaniel Phillips Zukunft beim Liverpool FC ist derzeit noch unklar.
Photo credit: Peter Powell/59755571 via Imago

Zukunft von Nathaniel Phillips weiterhin unklar - LFC offen für Angebote?

News

  • Autor André Völkel
    13 Tage vor



Nathaniel Phillips hielt Liverpools Verteidigung zum Saisonendspurt zusammen. Seine Zukunft bei den Reds ist dennoch unklar.

Nach dem Ende der aktuellen Premier League-Saison sprießen die Gerüchte über mögliche Transfer bei Liverpool nur so aus dem Boden. Spannend zu sehen, welche "Quellen" sich hier wieder etablieren wollen.

Mit Ibrahima Konaté konnte Liverpool eine erste namhafte Verpflichtung für die angeschlagene Verteidigung verpflichten - sehr zum Leidwesen von Ozan Kabak, der die Reds verlässt.

Aktuell ist anhand der Gerüchte eigentlich nur klar, das offenbar keine Medienanstalt wirklich die konkreten Pläne bei Liverpool kennt oder diese kommunizieren darf. Beim "Heading-Star" Nat Phillips scheint sogar schon die Ausgangssituation unklar.

Phillips ist trotz großer Beliebtheit nicht gesetzt

Phillips avancierte in der abgelaufenen Saison zum Kopfballmonster und Fanliebling. Dabei sollte der gebürtige Engländer im letzten Sommer erneut ausgeliehen werden. Der Deal platzte und dann verletzten sich Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip bis zum Ende der Saison. Phillips setzte sich sogar gegen Ozan Kabak durch, der die Reds im Winter verstärkte.

Aktuell ist seine Zukunft bei Liverpool offen. Der mittlerweile 24-Jährige könnte in der aktuellen Konstellation an fünfter Stelle in der Verteidiger-Auswahl zurückfallen. Matip, Gomez und Van Dijk kehren zur neuen Saison zurück und mit Konaté als Neuzugang stehen Klopp vier starke Verteidiger zur Verfügung.

Nach dem Verletzungsdesaster der letzten Saison wird Klopp sicherlich dieses Mal mit fünf Verteidigern und eventuell ohne Fabinho als Ersatz in der Innenverteidigung planen.

Liverpool laut vereinsnaher Quellen offen für Angebote

Trotz allem könnte Phillips von seinen Leistungen in dieser Saison und seiner Wertsteigerung sicherlich profitieren. Eventuell sogar bei einem anderen Klub. Wenn nicht jetzt wann dann? Laut diverser vereinsnaher Quellen soll Liverpool zumindest bereit sein sich Angebote anzuhören. Immerhin sind die Reds ein Klub, der den Spielern die besten Möglichkeiten bieten möchte. Wenn diese, wie im Falle von Rhian Brewster bei einem anderen Klub liegen, ist Liverpool gerne bereit Spieler ziehen zu lassen.

Der Verzicht auf Ozan Kabak könnte allerdings auch darauf hinweisen, dass Phillips in Anfield bleibt. Denn obwohl aktuell die Reha von van Dijk, Matip und Gomez gut verlaufen, so ist es aktuell noch unklar, ob alle vollkommen fit und genesen zurückkehren.

Und dann ist da noch Ben Davies, bei dem ebenfalls nach außen hin unklar ist, ob er als Backup bei Liverpool bleibt oder gewinnbringend verkauft wird. Liverpool-Fans lieben allerdings die Underdog-Geschichten, die sich ins Team arbeiten und Erfolge feiern. Daher hoffen wir, dass Davies ebenfalls eine Chance bekommt.


Sepp van den Berg erneut vor Leihtransfer

Ben Davies freut sich auf die kommende Saison

Liverpool lässt vier Talente ziehen


Rhys Williams soll ebenso wie Sepp Van Den Berg im Sommer wertvolle Spielzeit bei anderen Klubs sammeln. Billy Koumetio scheint noch nicht bereit zu sein für die U23 und als Backup der ersten Mannschaft.

 





TAGS
  nathaniel phillips   transfer  


Weitere News