Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Der FC Liverpool soll die Nase vorn haben im Rennen um Yves Bissouma von Brighton and Hove Albion. Der Mittelfeldspieler soll den scheidenden Leistungsträger Gini Wijnaldum ablösen.
Photo credit: xMichaelxReganx 59381675

Yves Bissouma als Wijnaldum-Ersatz bei Liverpool?

News

  • Autor André Völkel
    7 Monat(e) vor



Die Zeichen bei Gini Wijnaldum stehen aktuell weiterhin auf Abschied. Der Niederländer ist am Saisonende ablösefrei und es winkt eine neue Karriere beim FC Barcelona.

Obwohl noch eine marginale Chance besteht, dass sich Liverpool und der Mittelfeld-Motor einigen, werden einige Kandidaten als Ersatz gehandelt. Yves Bissouma von Brighton & Hove Albion scheint einer dieser Kandidaten zu sein. Allerdings werden sich die Reds einen möglichen Transfer kosten lassen müssen.

 

Der 24-jährige Mittelfeld-Akteur des südenglischen Klubs soll nicht weniger als 40 Millionen Pfund kosten. Bissoumas Agent behauptet seit Dezember, dass unter anderem auch von Liverpool "signifikantes Interesse" bestehe. Kein Wunder eigentlich, denn Bissouma ist einer der Leistungsträger der Seagulls. Die möglichen 40 Millionen Pfund Ablöse scheinen gerechtfertigt für sein Potenzial, schreibt The Athletic.

Andy Naylor von The Athletic ist sich sicher, dass der Besitzer und Vorsitzender von Brighton einen Spieler des Kalibers Bissouma zwar ungern gehen lässt, ihm aber auch keine Steine in den Weg legen möchte. Graham Potter, Trainer der Seagulls, sprach erst kürzlich über Bissoumas "unheimliches Talent und Potenzial". Man müsse die Dinge "ehrlich und nüchtern betrachten", wenn es um den weiteren Werdegang des 24-Jährigen geht.


Weitere Aktuelle Liverpool News und Liverpool Podcasts:

Sportgespräch Deutschlandfunk - Scheitern der Super League und neue Wege

Auf ein Pint mit Peter - Post-Lockdown Liverpool 

Super League Kommentar: Kein Weg zurück für Liverpool


Naylor behauptet, dass Brighton aktuell "'sehr entspannt' mit der Situation umgeht". Noch gebe es zwar "keinen Druck" zu verkaufen, doch innerhalb des Vereins bereite man sich schon auf einen möglichen Transfer von Bissouma vor. Der gebürtige Ivorer hat vor allem in der laufenden Saison seine Klasse zum Vorschein gebracht und sich für höhere Aufgaben empfohlen, sodass ein möglicher Wechsel zu Liverpool der nächste, logische Schritt in Bissoumas Karriere wäre.

 

 

Gini Wijnaldum würde als Stammspieler, Leistungsträger und integraler Bestandteil des Liverpooler Spiels gewiss fehlen. Obwohl aus der eigenen Akademie Spieler wie Curtis Jones und der Youngster Jake Cain diese Lücke auf lange Sicht füllen könnten, so bleibt die Möglichkeit bestehen, frischen Wind durch ein paar Top-Transfers in das gescholtene Team diese Saison zu bringen. Bissouma wäre, durch seine Variabilität und Spielintelligenz, ein Spieler, der im Mittelfeld der Reds seinen Platz finden könnte.





TAGS
  georginio wijnaldum   transfer   yves bissouma  


Weitere News