Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Gini Wijnaldum soll einen Vorvertrag beim FC Barcelona unterschrieben haben. Das berichtet zumindest Duncan Castles für die Sunday Times.
Photo credit: Imago - xMartinxRickettx 42732841

Wijnaldum: Vorvertrag mit Barcelona?

News

  • Autor André Völkel
    24 Tage vor



Gini Wijnaldum soll einen Vorvertrag beim FC Barcelona unterschrieben haben. Das berichtet zumindest Duncan Castles für die Sunday Times.

Die Situation von Wijnaldum beim Liverpool FC ist ein offenes Geheimnis. Der Vertrag des  30-jährigen Niederländers läuft aus. Und das Hin- und Her der letzten Monate führte bisher zu keinem positiven Ergebnis für beide Parteien. Die Zeichen stehen seit Monaten auf Abschied.

 

 

In den letzten Monaten wurde nun mehrfach berichtet, dass sich Klub, Spieler und Agent nicht über Länge des Vertrages und Höhe des Gehaltes einig werden können. Einige Quellen berichteten zuletzt, dass Wijnaldum allerdings sehr gerne in Liverpool bleiben möchte. Ein schönes Durcheinander. Gini ist einer der wichtigsten und zuverlässigsten Spieler im aktuellen Kader für Jürgen Klopp. Es wäre ein herber Verlust für die Reds.

Vorvertrag mit Barcelona?

 

 

In den letzten sechs Monaten des Vertrages darf ein Spieler mit ausländischen Vereinen in Verhandlungen treten und eine Vorvertragsvereinbarung unterschreiben. Laut Duncan Castles von der Sunday Times soll dies nun geschehen sein.

Seit letztem Sommer berichten wir davon, dass Ronald Koeman seinen Leistungsträger aus der Nationalmannschaft gerne ins Camp Nuo holen möchte. Spekulationen und Gerüchte befeuern die News. Dabei sind die Informationen der letzten Monate teilweise auch konträr.

Zuletzt gab es News aus Spanien, dass Barcelonas Interesse verflogen sei aufgrund der Leistungen von Wijnaldum. Dies rief offenbar Paris St. Germain auf den Plan, die finanziell ohne Weiteres in der Lage sind, die Forderungen des Niederländers zu erfüllen. Darüber hinaus ist es ebenfalls ein offenes Geheimnis, dass die Katalanen in finanziellen Problemen stecken, was dazu führt, dass sie sich eher nach ablösefreien Spielern umschauen.

Nach all den unterschiedlichen Gerüchten und Richtungen ist es schwierig festzustellen, was aktuell wirklich hinter den Kulissen passiert. Zumindest die Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit von Duncan Castles wurde schon des Öfteren zurecht angezweifelt. Darüber besteht eine deutliche Diskrepanz zwischen der Glaubwürdigkeit einer Sonntagsausgabe der Times gegenüber den regulären Veröffentlichungen.

 

 

Aktuell berichtet noch keine Quelle der Liverpool-nahen Journalisten über die Situation. Unsere Quellen halten sich auch noch bedeckt. Allerdings ist es durchaus möglich, dass der Mittelfeld-Motor von Jürgen Klopp die Hoffnung auf einen neuen Vertrag bei Liverpool aufgegeben hat und mit drei Monaten Restlaufzeit in Vor-Verhandlungen gegangen ist. Und die Menge an Nachrichten über den möglichen Abgang lassen kaum mehr ein positives Ende zu Liverpools Gunsten zu.

Immerhin häufen sich derzeit die Gerüchte um einen möglichen hochkarätigen Ersatz im Mittelfeld. Und wir wünschen Wijnaldum alles Gute und dass er hoffentlich die richtige Entscheidung trifft oder getroffen hat. Bitte bedenkt aber, dass ein Transfer erst offiziell fix ist, wenn er offiziell bestätigt wurde.

Wir halten euch über aktuelle Gerüchte und Transfers auf der Redmen Family Website auf dem Laufenden.





TAGS
  georginio wijnaldum   transfer  


Weitere News