Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Vorbericht: Cardiff City - Liverpool FC. Der Platz im Champions-League-Halbfinale ist nach dem Sieg in Porto sicher.
Photo credit: Dan Mullan / Getty Images

Liverpool muss im Titelrennen bei Cardiff punkten!

Spielberichte

  • Autor Redmen Family
    42 Monat(e) vor



Vorbericht: Cardiff City - Liverpool FC. Der Platz im Champions-League-Halbfinale ist nach dem Sieg in Porto sicher.

Die Konzentration gilt jetzt wieder voll dem Titelrennen der Premier League – die Reds müssen auswärts Cardiff City überwinden. Die Bluebirds benötigen jeden Punkt im Abstiegskampf. Es kommt selten vor, dass ein kommendes Champions League Halbfinale gegen Barcelona überschattet wird. Für Liverpool besitzt die Liga derzeit ein bisschen mehr Priorität, auch wenn das Jürgen Klopp nicht öffentlich zugeben möchte.

Cardiff befindet sich auf dem 18. Rang und noch mitten im Abstiegskampf. Die Reds müssen sich nicht zuletzt wegen Cardiffs 2:0 Sieg gegen Brighton im letzten Spiel auf einen harten Kampf einstellen. Ohne diesen Sieg hätte Cardiff wohl nur noch wenig Hoffnung, in der Premier League bleiben zu können. Jetzt wittern sie noch die Chance auf den Klassenerhalt.

Neil Warnock, Trainer der Bluebirds, ist bei den Liverpool-Anhängern nicht sehr beliebt. In der Vergangenheit machte er immer wieder mal mit negativen Kommentaren auf sich aufmerksam. Im Hinspiel in Anfield siegten die Reds souverän mit 4:1. Die Liverpooler Torschützen waren Mohamed Salah, zweimal Sadio Mané sowie Xherdan Shaqiri.

Keine Sorgen – Fast der komplette Kader meldet sich fit

Wann konnten sich die Fans der Reds diesen Satz das letzte Mal auf der Zunge vergehen lassen? Es muss lange her sein. Bis auf Dejan Lovren, dessen Einsatz wegen Krankheit unsicher ist, sind ausnahmslos alle Reds fit und spielbereit.

Für Cardiff fehlen die Mittelfeldspieler Harry Arter und Callum Paterson sowie Innenverteidiger Sol Bamba. Bamba ist der zweitbeste Torschütze der Mannschaft, womit die Bluebirds eine wichtige Waffe bei den Standards verlieren.

Schwächelt Manchester City nach dem Aus in der Champions League?

Der Meisterschaftskampf bleibt weiterhin ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Liverpool und Manchester City. Das Aus in der Champions League gegen die Tottenham Hotspurs hat die Skyblues mitgenommen. Klopp wurde auf der Pressekonferenz gefragt, ob dies einen Einfluss auf Pep Guardiolas Mannschaft im Titelrennen haben wird:

„Keine Ahnung. Aber es war unglaublich. Ich hatte schon Mitleid mit ihnen. Es war schwierig einzustecken [für Man City], 100 Prozent. Ich habe echt keine Ahnung, was das jetzt für die Liga bedeutet – wir werden sehen“.

Am Samstag hat City gezeigt, dass sie die Niederlage einigermaßen verkraftet haben. Im Ligaspiel gegen die Spurs siegte Manchester knapp mit 1:0 und übernimmt damit die Tabellenführung. Mit einem Sieg könnte Liverpool sich wieder an die Spitze befördern – hat dann aber ein Spiel mehr als die Citizens.

Voraussichtliche Aufstellung

Klopp wird bis Saisonende nur noch rotieren, wenn es unbedingt notwendig ist. Große Teile der Mannschaft sind gesetzt und die Reds könnten so auflaufen (4-3-3):

Alisson; Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson; Henderson, Fabinho, Wijnaldum; Salah, Firmino, Mané

Cardiff ist vor allem bei Standards gefährlich. Die hochgewachsenen Matip und van Dijk müssen auf jeden Fall auf der Hut sein.

TV Hinweis

Das Spiel wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem Streamingdienst DAZN live übertragen. Spielbeginn ist sonntags um 17:00 Uhr.

 

 








TAGS
  cardiff city   vorbericht  


Weitere News