Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Jürgen Klopp gab in der Pressekonferenz vor dem League Cup-Halbfinale gegen den Arsenal FC ein großes Fitnessupdate zu den Spielern seines Liverpool FC.
Photo credit: Laurence Griffiths/Getty Images

Vor dem Ligapokal-Halbfinale: Klopp gibt grosses Fitnessupdate

News

  • Autor Richard Köppe
    7 Tage vor



Nach dem Coronafiasko der vergangenen Woche klärt Jürgen Klopp über die Verfügbarkeit seiner Liverpool-Spieler vor dem League Cup-Spiel auf.

Der Liverpool FC durchlebte vergangene Woche ein Personalchaos, als ein Großteil der Spieler und Trainer positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Das Hinspiel des League Cup-Halbfinales gegen Arsenal im Emirates musste um zwei Wochen verschoben werden, was dazu führte, dass Liverpool diese Woche das Hinspiel in Anfield austrägt.

Zwei Rückkehrer und zwei Ausfälle für Liverpool

Im Nachhinein stellte sich fest, dass die Ergebnisse der meisten Coronatests "falsch-positiv" waren, wodurch nur Trent Alexander-Arnold am Ende wirklich mit dem COVID-19-Virus infiziert war. Auf der Pressekonferenz am Mittwoch erzählte Klopp, dass sich sowohl Alexander-Arnold als auch der zuvor positiv getestet Alisson Becker wieder im Training befinden und somit eine Option für Donnerstagabend sind.

Ausfälle gibt es für Klopp aber leider auch zu vermelden. So hat sich Stümer Divock Origi immer noch nicht von seinen muskulären Problemen erholt. Auch Thiago Alcântara laboriert noch an einer Hüftverletzung. Zu Beginn der Woche hatte Klopp Gerüchte zerschlagen, die besagten, dass der Spanier bis zum Ende der Saison ausfallen könnte.

Elliott nahe am Teamtraining dran

Auch Harvey Elliott fällt weiterhin aus, doch Klopp konnte ein positives Update zum 18-Jährigen geben, der seit September verletzt ausfällt: "Harvey Elliott schaut auf dem Platz vielversprechend aus. Er hat noch nicht mit der Mannschaft trainiert, aber er ist denke ich nicht mehr weit weg davon, was er gerade macht, schaut sehr gut aus", so Klopp.


Wegen falsch positiver Test: EFL ermittelt nicht gegen Liverpool

Salah zu Vertragsverhandlungen: "Ich verlange nichts Verrücktes"

LFC Nachwuchs: Liverpool gibt zwei Spieler an schottische Vereine ab


"Alle Spieler, außer die Verletzten, die positiv Getesteten und die Spieler, die in Afrika beim AFCON mitspielen, sollten alle zur Verfügung stehen", fuhr Klopp fort. Somit steht auch Linksverteidiger Andy Robertson zur Verfügung, der beim 4:1-Sieg im FA Cup gegen Shrewsbury Town einen Schlag abbekam. "Robbo schaut ok aus. Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemanden vergessen habe, aber der Rest ist spielbereit."


Keine Lust auf einen weiteren Facebook-Absturz und Algorithmus-Wahnsinn? Tretet jetzt der Redmen Family Community bei, um euch mit LFC-Fans aus ganz Deutschland zu vernetzen. Die Redmen Family Community auf unserer Website ist das Zuhause für alle Reds! Folgt diesem Link direkt in die Community. 





TAGS
  juergen klopp   pressekonferenz   manager  


Weitere News