Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Virgil van Dijk, Fabinho, Curtis Jones und Thiago Alcantara kehren aus der Quarantäne in das Mannschaftstraining des Liverpool FC zurück.
Photo credit: Clive Brunskill/Getty Images

Verstärkung für Klopp: Liverpool-Spieler kehren aus Quarantäne zurück

News

  • Autor Richard Köppe
    13 Monat(e) vor



Liverpools Virgil van Dijk, Fabinho, Curtis Jones und Thiago Alcântara befinden sich nach Coronainfektion wieder im Mannschaftstraining.

Seit dem 16. Dezember musste der Liverpool FC auf Virgil van Dijk, Fabinho und Curtis Jones verzichten. Das Trio wurde positiv auf Corona getestet und verpasste somit die Premier League-Partien gegen Newcastle United und Tottenham Hotspur und das Ligapokal-Viertelfinale gegen Leicester City. Auch Thiago Alcântara wurde vor der Partie gegen die Spurs am 19. Dezember positiv getestet und verstärkte die Personalprobleme der Reds.

Ist das Quartett bereit für die Startelf?

Auf der Pressekonferenz am Montagnachmittag verkündete Jürgen Klopp nun, dass alle vier Spieler negativ getestet wurden und am morgigen Premier League-Spiel bei Leicester City teilnehmen können. "Die Jungs, die in Isolation waren, sind wieder zurück, also Fab, Virgil, Curtis und Thiago. Thiago kehrte als Letztes zurück und hat gestern mit der Mannschaft trainiert."

Da das Quartett in Quarantäne nicht trainieren konnte, muss Klopp am Dienstag eine Entscheidung treffen, wer gegen die Foxes bereit für einen Startelfeinsatz ist. Da Thiago erst am Sonntag ins Training einstieg und Jones wegen einer Augenverletzung seit Ende Oktober kein Pflichtspiel mehr absolvierte, könnte es für die beiden Mittelfeldspieler erstmal nur für einen Platz auf der Bank reichen.


Liverpools AFCON-Trio ist für das Topspiel gegen Chelsea verfügbar

Gegneranalyse Leicester City: Wird es bald eng für Brendan Rodgers?

Die Liverpool FC Women ziehen ins Ligapokal-Viertelfinale ein


Anders schaut es bei van Dijk und Fabinho aus. Die beiden wichtigen Stützen in der Abwehr und im Mittelfeld der Reds dürften morgen mit großer Wahrscheinlichkeit in der Startaufstellung stehen.

Drei weitere COVID-19-Fälle beim Liverpool FC

Obwohl die Spieler wieder gesund zurückgekehrt sind, kursiert das Coronavirus weiterhin im Liverpooler Lager. Klopp bestätigte, dass ein Jugendspieler und zwei Mitglieder des Personals positiv auf COVID-19 getestet wurden und sich jetzt in Quarantäne befinden.

"Unser zwei Jungs vom Trainerstab hatten keine Symptome, es kann jeden treffen. Das macht es wirklich schwierig. Sobald man ein positives Testergebnis hat, ist man raus", gibt sich Klopp besorgt. "Es ist sehr hart, aber da müssen wir einfach durch. Wir wissen nicht welche Variante sie haben, ob Omikron oder Delta, aber es sieht so aus, dass wenn man geimpft und geboostert ist, keine Symptome zeigt, was natürlich eine gute Nachricht in dieser schwierigen Zeit ist."





TAGS
  virgil van dijk   fabinho   curtis jones   thiago alcantara   coronavirus   manager  


Weitere News