Next
STATS
LFC Transfer Centre



 
Virgil van Dijk, Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland
Photo credit: Jan Kruger / Getty Images

Van Dijk: Vertragsverlängerung derzeit kein Thema

News

  • Autor Marvin Schulz
    5 Monat(e) vor



Vor einiger Zeit machten Gerüchte die Runde, wonach Virgil van Dijk vor einer vorzeitigen Verlängerung seines Vertrages stünde. Berichte des Mirror, die beinhalteten, dass ein neuer Kontrakt mit stark angehobenen Bezügen bereits ausgehandelt sei, verwies der Niederländer nun ins Reich der Fabeln.

Auf Nachfrage von Sky Sports bekräftigte van Dijk, dass an derartigen Gerüchten nichts dran sei und der Fokus voll und ganz den anstehenden Spielen gelte.

''Da passiert derzeit überhaupt nichts. [...] Ich habe von den Berichten gehört, dass wir uns auf einen neuen Vertrag geeinigt hätten, aber zurzeit verhandeln wir gar nicht. Das Einzige, womit ich mich aktuell beschäftige, ist die Konzentration auf die kommenden Spiele.''

Eine kategorische Absage in Bezug auf einen neuen Vertrag lieferte der Abwehrchef jedoch nicht.

''Wir werden sehen, was in der Zukunft möglicherweise passieren wird.''

Van Dijk drückt Verbundenheit mit Liverpool aus

Eine nachvollziehbare Aussage, ist die Notwendigkeit einer vorzeitigen Ausdehnung des Vertrages doch vorerst gar nicht gegeben. So ist das aktuelle Arbeitspapier des 28-Jährigen noch bis 2023 gültig. Auch wenn immer wieder Medienberichte auftauchen, wonach andere europäische Spitzenclubs Interesse an den Diensten des Niederländers hätten, erscheint ein deutliches Signal des Liverpool FC in Form einer Vertragsverlängerung zum aktuellen Zeitpunkt nicht notwendig. Erst im Februar diesen Jahres hatte van Dijk gegenüber einem BBC-Podcast betont, dass er gerne als ''Legende von Liverpool'' in Erinnerung bleiben würde.

 

 

Wenngleich der Ballon D'or-Anwärter nach seinem Wechsel im Januar 2018 bereits in kürzester Zeit zum Fan-Liebling und unumstrittenen Führungsspieler der Reds aufstieg, dürfte es noch weitere Spielzeiten benötigen, bis er jenen Status innehat.





TAGS
  virgil van dijk  


Weitere News