Next
STATS

 
Das englische Stürmertalent Rhian Brewster vom Liverpool FC ist derzeit heiß begehrt. Neben Sheffield United sollen satte 10 Klubs an der Verpflichtung interessiert sein.
Photo credit: Andrew Couldridge/Pool via Getty Images

Stürmertalent Rhian Brewster heiß begehrt

News

  • Autor Redmen Family
    13 Monat(e) vor



Das englische Stürmertalent Rhian Brewster vom Liverpool FC ist derzeit heiß begehrt. Neben Sheffield United sollen satte 10 Klubs an der Verpflichtung interessiert sein.

Rhian Brewster ist derzeit einer der meist gefragtesten jungen Spieler in der Premier League. Bisher ist noch unklar, ob er in dieser Saison für Liverpool spielen wird oder sich bei einem anderen Klub beweisen darf.

Offenbar steht der Premier-League-Klub Sheffield United in Gesprächen mit Liverpools Transferteam, um eine mögliche Leihgabe des 20-jährigen Stürmers zu besprechen. Chris Wilder, Cheftrainer von Sheffield, sucht weitere Offensiv-Optionen.

Klopp hat keine Eile

 

 

Jürgen Klopp hat es allerdings momentan nicht eilig eine Entscheidung über ein mögliches Leihgeschäft für Brewster zu entscheiden. Die Verantwortlichen bei den Reds müssen davon überzeugt sein, dass ihm "mehr geboten wird, als derzeit beim Liverpool FC, sonst scheint es wenig Sinn zu ergeben, ihn auf Leihbasis ziehen zu lassen." so James Pearce von The Athletic.

Brewster war an drei Toren in Liverpools Vorbereitung direkt beteiligt und schoss in der letzten Saison 11 Tore in 20 Spielen für Swansea City. Liverpool wird also scheinbar mehr Spielzeit als Teil eines Leihtransfers einfordern wollen.

Elf Klubs bekunden Interesse!

 

 

Neben Sheffield United fragten ebenfalls wieder Swansea City an, sowie Aston Villa, Newcastle, Burnley, Brighton, Crystal Palace, Fulham, Norwich, Bournemouth und Watford.

Sheffield United soll allerdings diversen klub-nahen Quellen zufolge in ständigem Dialog mit Liverpool stehen. Ein Wechsel zu den Blades mit ordentlicher Spielzeit wäre eine denkbare Option für Brewster, der allerdings vor Kurzem auch bekundete, dass er für seine Spielzeit bei Liverpool kämpfen will. Sheffield United spielte eine herausragende letzte Saison und möchte sich im oberen Drittel der Premier League festsetzen. Chris Wilder ist ein hervorragender Trainer, der vielen Talenten ausreichend Spielzeit einräumt.

Das Transferfenster in England schließt diese Saison erst am 5. Oktober. Also noch genug Zeit sich zu behaupten. Für Klopp bleibt ebenfalls genug Zeit zu entscheiden, ob er lieber selber das Talent an die Premier League heranführen möchte.





TAGS
  transfer   rhian brewster  


Weitere News