Next
STATS

 
Roberto Firmino feiert seinen Siegtreffer im Premier League Spiel gegen Tottenham Hotspurs
Photo credit: Photo by PETER POWELL/POOL/AFP via Getty Images

Spielernoten: Liverpool vs Tottenham Hotspur (H)

Spielernoten

  • Autor Marvin Schulz
    9 Monat(e) vor



Der Liverpool FC gewinnt nach starker Leistung kurz vor Schluss mit 2:1 gegen die Tottenham Hotspurs an der Anfield Road.

Die Reds spulten eine der stärksten ersten 30 Minuten in dieser Saison ab. Das Spiel des amtierenden Meisters zeichnete sich durch eine hohe Ballsicherheit, schnelles Passspiel und Zug zum Tor aus. So war die Führung nach 26 Minuten durch Mohamed Salah hochverdient. Doch der Schock folgte auf dem Fuße als Heung Min Son mit der ersten Torannäherung der Gäste den Ausgleich erzielte.

In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig am Spielgeschehen, wenngleich die ganz großen Chancen zunächst eher auf Seiten der Spurs zu finden waren. Doch die Mannen von Jürgen Klopp ließen nicht locker und setzten den Gegner permanent unter Druck. Der Lohn der harten Arbeit folgte dann kurz vor Schluss, als Roberto Firmino nach einer Robertson-Ecke zum verdienten 2:1 einköpfte. Durch den Erfolg übernimmt der Liverpool FC nun die alleinige Tabellenführung.




Spielernoten


  • UB
    Keine Bewertung
  • 1
    Totalausfall

    2
    ungenügend

    3
    Unsichtbar

  • 4
    hinter den Erwartungen

    5
    Ausreichend

    6
    Durchschnitt

  • 7
    Gut

    8
    Sehr gut

  • 9
    Ausgezeichnet

    10
    Weltklasse




Spielerstatistiken

 



A Becker
7.5

A Becker

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.9
Man of the Match: 6


Dürfte den Spurs-Angriff, der zum Ausgleich führte, zwar gefühlt 3 Minuten eher kommen gesehen haben als die geneigten TV-Zuschauer, konnte aber trotzdem nichts ausrichten. Sah sich darüber hinaus häufig in Eins-gegen-Eins gefordert und löste die Situationen - zum Teil mit Hilfe des Aluminiums - stark!


T Alexander-Arnold
6.5

T Alexander-Arnold

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.9
Man of the Match: 4


Tat dem Publikum den Gefallen und verbildlichte mit seinem Tunnler gegen Son den Spielverlauf der ersten halben Stunde. Er selbst hielt sich im allgemeinen Offensivwirbel vergleichsweise stark zurück, auch defensiv wirkte seine Seite anfälliger. Dennoch deutlich verbessert zum Auftritt gegen Fulham und auf dem Weg zurück zu voller Matchfitness.


Fabinho
9

Fabinho

Saisondurchschnitt: 7.3
Form (letzten 5 Spiele): 7.2
Man of the Match: 7


Es gehen einem die beschreibenden Superlativen für die Auftritte des Brasilianers aus. Aber - ohne sie wären seine Bewertungen unvollständig. Erneut der Sicherste in der Viererkette, erneut mit unglaublich wichtigen Tackles und Ballgewinnen - irgendwo in Dubai (Kritisches Hinterfragen sollte erlaubt sein) sitzt ein ziemlich stolzer Virgil van Dijk neben Salt Bae.


Rhys Williams
8.5

Rhys Williams

Saisondurchschnitt: 6.4
Form (letzten 5 Spiele): 6.3
Man of the Match: 0


Feierte sein Premier League Debüt und begann wahnsinnig gut. Kaufte einem Harry Kane mehrfach den Schneid ab und glänzte auch in der Spielauslösung. So öffnete er das Spiel mit einem feinen Pass vor dem 1:0. Beim Gegentor stand er dann aber etwas zu tief, hob so das Abseits auf und kam dann nicht mehr hinter Son her. Trotzdem: Eine außergewöhnliche Leistung gegen zwei so starke Stürmer.


A Robertson
8

A Robertson

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.5
Man of the Match: 1


Serge Aurier dürfte heute Nacht in seinen Träumen von einem außer Rand und Band geratenen Schotten verfolgt werden. Wurde zu Beginn regelrecht überrannt. Defensiv stand Robertson solide und gewann einige wichtige Duelle. Garnierte seine starke Leistung mit der Vorlage zum Siegtreffer.


G Wijnaldum
8

G Wijnaldum

Saisondurchschnitt: 0
Form (letzten 5 Spiele): N/A
Man of the Match: 0


Der Niederländer erneut mit einer rundherum sehr guten Leistung. Zweikampfführung, Laufbereitschaft, Passsicherheit - all das bringt Wijnaldum mindestens in ein Spiel ein. Gegen die Spurs fügte er zudem noch ein stetiges intelligentes Zusammenspiel mit Robertson und Mané hinzu.


J Henderson
8

J Henderson

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 6.4
Man of the Match: 2


Müsste in den ersten 30 Minuten in etwa so viele Ballkontakte gesammelt haben, wie die Spurs in der bisherigen Saison. Dreh- und Angelpunkt im Spielaufbau, mit hoher Laufbereitschaft und lautstarken Anweisungen - insbesondere seine Außenverteidiger bekamen ein, zwei nette Hinweise. Defensiv stabil, offensiv nach der Pause etwas unauffälliger.


C Jones
9

MOTM: C Jones

Übernahm vermehrt die Verantwortung dafür, den Ball ins letzte Drittel zu befördern - eine nicht allzu einfache Aufgabe, wenn der offensivste Spurs-Akteur Harry Kane war, der maximal die Sechser-Position bekleidete. Doch der Engländer zeigte eine hohe Variabilität was kreative Ideen anging, initiierte einige gefährliche Aktionen und suchte auch selbst den Abschluss. Überragend - MOTM!


S Mané
7

S Mané

Saisondurchschnitt: 6.7
Form (letzten 5 Spiele): 7.1
Man of the Match: 5


Sadio Mané muss im Training ein Kopfballduell nach dem anderen gegen Joel Matip gewinnen - anders ist die Anzahl der Flanken auf ihn nicht zu erklären. Der Senegalese der unauffälligste der drei Offensivspieler, wurde aber auch am häufigsten durch taktische Fouls gestoppt.


R Firmino
8.5

R Firmino

Saisondurchschnitt: 6.6
Form (letzten 5 Spiele): 7.2
Man of the Match: 1


Mit Sicherheit sein bestes Spiel in der jüngeren Vergangenheit - und das nicht nur wegen des entscheidenden Tores. Die Nummer 9 war insbesondere im ersten Durchgang der offensive Zielspieler, der das Kombinationsspiel beschleunigte. Sein Jubel-Sprint übers halbe Feld Richtung Kop zeigt, wie sehr auch Sportler nach den von den Rängen kommenden Emotionen lechzen - wunderschön!


M Salah
9

M Salah

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.5
Man of the Match: 5


Der Junge liebt es einfach, die Führung gegen die Spurs in wichtigen Spielen zu machen! Unser Lieblings-One-Season-Wonder mit einem fantastischen Auftritt in seiner vierten Reds-Saison - permanent brandgefährlich, extrem beweglich und zudem sehr eingebunden im Kombinationsspiel. Königlich, Egyptian King!


Jürgen Klopp
8.5

Jürgen Klopp

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 8.1


Stellte seine Jungs hervorragend ein. Die ersten 30 Minuten werden ihm mit Sicherheit gefallen haben. Im Laufe des Spiels dürften ihm dann die Entscheidungen für Flanken etwas zu häufig gefällt worden sein, was schade war, denn der Spielaufbau davor war häufig aussichtsreich. Verzichtete vollständig auf Wechsel und wurde dafür letztlich belohnt. Last-Minute-Siege gegen Mourinho-Fußball schmecken einfach - TOP OF THE LEAGUE!


Anfield
9

Anfield

Saisondurchschnitt: 7.4
Form (letzten 5 Spiele): 6.8


"Anfield ist wieder Fan-Field" würde wohl ein FIFA-Kommentator etwas lapidar und irgendwie unangemessen emotionslos beitragen. Gab dem Team in der Schlussphase wie in besten Zeiten den letzten Schub - auch wenn dieser nur von wenigen Tausend Menschen kam.






TAGS
  spielerbewertung   tottenham hotspur   premier league   manager  


Weitere News