Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Trent Alexander-Arnold im Champions League Spiel gegen Midtjylland FC
Photo credit: Photo by Jon Super/ Getty Images

Spielernoten: Liverpool vs Midtjylland FC (H)

Spielernoten

  • Autor Marvin Schulz
    28 Tage vor



Der Liverpool FC gewinnt nach einer zähen Partie auch sein zweites CL-Spiel in der laufenden Saison. 2:0 wurde der Midtjylland FC besiegt.

Die erste Hälfte begann mit unkonzentrierten Reds, die sich bei Alisson bedanken mussten, der bereits nach drei Minuten in höchster Not retten musste. Der englische Meister erlangte erst nach rund zehn Minuten die gewohnte Spielkontrolle. Gefährliche Torraumszenen konnten allerdings nicht herausgespielt werden.

Nach der Halbzeit lösten die Reds etwas die Handbremse und kamen nach 55 Minuten zur erlösenden Führung durch Diogo Jota. Überzeugend wurde die Leistung aber auch im Anschluss nicht, sodass das 2:0 in der Nachspielzeit durch Mohamed Salah sogar als ein Tor zu hoch gewertet werden muss.




Spielernoten


  • UB
    Keine Bewertung
  • 1
    Totalausfall

    2
    ungenügend

    3
    Unsichtbar

  • 4
    hinter den Erwartungen

    5
    Ausreichend

    6
    Durchschnitt

  • 7
    Gut

    8
    Sehr gut

  • 9
    Ausgezeichnet

    10
    Weltklasse




Spielerstatistiken

 



A Becker
7

A Becker

Saisondurchschnitt: 7.4
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 0


Wenn er sich auf einen ruhigen Abend eingestellt hat, dann machte ihm Robertson direkt zu Spielbeginn mal einen Strich durch die Rechnung. Parierte stark gegen Dreyer. Seine Spieleröffnungen noch nicht ganz so brasilianisch wie gewohnt - absolut verständlich nach einer Verletzungspause. Seine Rückkehr insbesondere vor dem Hintergrund der Verletzungsmisere eminent wichtig.


T Alexander-Arnold
8

MOTM: T Alexander-Arnold

Saisondurchschnitt: 6.7
Form (letzten 5 Spiele): 7.5
Man of the Match: 1


Der Ruf, TAA mittelfristig im Mittelfeld aufzubieten, ist allgegenwärtig. Der Auserkorene selbst fing damit einfach schonmal an, als er sich kurz nach der Pause die Kugel nahm und das Führungstor durch Jota überragend initiierte. Auch seine für einen Mittelfeldspieler unerlässliche Übersichtlichkeit stellte er erneut unter Beweis, als er Salah kurz vor Schluss toll auf die Reise zum letztlich zweiten Treffer schickte. Überzeugend - MOTM!


J Gomez
7

J Gomez

Saisondurchschnitt: 6.8
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 1


Muss neben der Defensivstabilität auch die Spieleröffnung von van Dijk übernehmen. Während das mit der Stabilität mit Ausnahme eines sehr hüftsteifen Moments (Erinnerungen von Tanzeinlagen von Theresa May kamen hoch) gegen Spielende schon überzeugend gelang, landeten sämtliche Diagonalbälle auf den leeren Rängen Anfields. Stieg dann auf die Eröffnung über die Sechser um, was deutlich besser gelang. Zudem stark in Luftduellen!


Fabinho
UB

Fabinho

Saisondurchschnitt: 7.4
Form (letzten 5 Spiele): 7.8
Man of the Match: 2


Machte mit seiner scheinbaren Muskelverletzung Klopps berühmte Innenverteidiger-Rechnung (3+1+Jugendspieler) komplett kaputt. Bleibt Joe Gomez. Ersatz? Schwierig, Manchester City hat den Innenverteidiger-Markt ja nahezu komplett leer gekauft. Gute Besserung Fab!


A Robertson
6

A Robertson

Saisondurchschnitt: 7.3
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 1


Hat sich wohl zu Spielbeginn noch Gedanken darüber gemacht, wie er von zuhause zum neuen Trainingsgelände in Kirkby kommen soll. Dreyer lief ihm auf jeden Fall mal komplett unbeaufsichtigt weg. Hatte sich dann wohl für einen Weg entschieden, steigerte sich im Anschluss nämlich deutlich. Offensiv trotzdem erstmals seit langem deutlich blasser als TAA auf rechts.


J Henderson
6

J Henderson

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 7.1
Man of the Match: 1


Wurde von Midtjylland's Lauffreude permanent am ruhigen, geordneten Spielaufbau gehindert. Beschränkte sich daher auf Sicherheitsbälle, die ihm zwar eine Passquote von 95% bescherten, die Liverpooler Offensivbemühungen aber stark reglementierte. Wurde zur Pause im Hinblick aufs Wochenende geschont.


J Milner
6

J Milner

Saisondurchschnitt: 6.3
Form (letzten 5 Spiele): 6.8
Man of the Match: 0


Legte eine typische James Milner-Sohle aufs Parkett. Warf sich in alles, was sich gen Alisson Becker bewegte. Machte das was er kann und ließ das, was er nicht kann. Offensive Glanzmomente gehören meistens zu letzterem. Ordentlicher Auftritt, eben James Milner-like!


X Shaqiri
7

X Shaqiri

Saisondurchschnitt: 7.2
Form (letzten 5 Spiele): N/A
Man of the Match: 0


Leitete den ersten Liverpooler Abschluss ein. Man sollte meinen, dass wäre nicht sonderlich bemerkenswert. War es. Leider. Konnte dem über weite Strecken erschreckend einfallslosen Mittelfeld nur selten Impulse geben. Es waren aber lange die einzigen. Leider. Doch der Schweizer beendete dann auch diese Phase und setzte TAA vor der Führung stark in Szene. Insgesamt ein guter Auftritt!


Diogo Jota
7.5

Diogo Jota

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 8
Man of the Match: 1


Was haben Jock Smith und Diogo Jota gemeinsam? Sie sind beide Torschützen des Liverpool FC. Der eine machte das erste Tor überhaupt, der andere 128 Jahre später das 10.000. Glückwunsch! Jota in der Front Three B der mit Abstand auffälligste, versuchte viel und verdiente sich den Historienstatus.


T Minamino
6

T Minamino

Saisondurchschnitt: 5.3
Form (letzten 5 Spiele): 5
Man of the Match: 0


Die Rolle, die Roberto Firmino üblicherweise ausfüllt ist ja doch gar nicht so einfach wie gedacht, dürften nicht wenige Reds-Fans/ Firmino-Kritiker vor dem Fernseher gedacht haben. Minamino machte kein schlechtes Spiel, doch als Verbindungsspieler zur Offensive fehlte es häufig an Ballsicherheit und physischer Durchsetzungsfähigkeit.


D Origi
5

D Origi

Saisondurchschnitt: 5.5
Form (letzten 5 Spiele): N/A
Man of the Match: 0


Divock, das wäre doch dein Spiel gewesen! Die Aussicht aufs 10.000 Tor, auf weitere Seiten im Geschichtsbuch des Liverpool FC. Einzig die Leistung war nicht geschichtswürdig. Kam nie in den Spielfluss, bremste viele Offensivmomente aus, konnte wenig Bälle festmachen. Das sind die Chancen, die man in so einem hochkarätig besetzten Kader nutzen muss.


Rhys Williams
7

Rhys Williams

Saisondurchschnitt: 6.6
Form (letzten 5 Spiele): 6.7
Man of the Match: 0


Ab 30. Minute: Ersetzte den angeschlagenen Fabinho und kam damit erst zu seinem vierten Profieinsatz. Beeindruckte mit gutem Stellungsspiel und sauberen, sicheren Pässen in die Zentrale - profitierte aber mit Sicherheit auch davon, dass der Defensivdruck nicht allzu hoch war.


G Wijnaldum
7

G Wijnaldum

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 7.7
Man of the Match: 0


Ab 45. Minute: Kam für Jordan Henderson und belebte sichtlich die Zentrale. Leitete den Führungstreffer stark über eine Verlagerung ein.


S Mané
6.5

S Mané

Saisondurchschnitt: 7.7
Form (letzten 5 Spiele): 7.6
Man of the Match: 3


Ab 60. Minute: Löste Divock Origi ab, trat aber mit Ausnahme einer Abschlussaktion nicht mehr großartig in Erscheinung.


M Salah
7

M Salah

Saisondurchschnitt: 7.4
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 2


Ab 60. Minute: Durfte für Takumi Minamino auf den Rasen und verwandelte einen selbst herausgeholten Strafstoß in der Nachspielzeit sicher.


R Firmino
UB

R Firmino

Saisondurchschnitt: 6.3
Form (letzten 5 Spiele): 6.6
Man of the Match: 0


Ab 81. Minute: Kam für Jota und schickte den verlorenen Bällen von Gomez auf der Tribüne noch einen weiteren runden Kameraden hinzu.


Jürgen Klopp
6.5

Jürgen Klopp

Saisondurchschnitt: 7.5
Form (letzten 5 Spiele): 8.2


Kontinuität defensiv, Frische offensiv. So der Plan. Offensiv zumindest ging dieser nicht auf. Der Spielaufbau lahmte, kreative Momente so selten wie Everton ohne Platzverweis. Allein die Wechsel vermochten etwas Positives zu bringen, Williams und Wijnaldum machten ihre Sache gut. Aber: auch dreckige Siege bringen drei Punkte!






TAGS
  champions league   Midtjylland FC   spielerbewertung   manager  


Weitere News