Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Die Spielernoten des Liverpool FC aus dem Premier League-Spiel gegen den Fulham FC.
Photo credit: Neil Hall/Pool via Getty Images

Spielernoten: Fulham FC vs Liverpool (A)

Spielernoten

  • Autor Marvin Schulz
    6 Monat(e) vor



Der Liverpool FC verpasst die alleinige Tabellenführung und kommt im Craven Cottage gegen den Fulham FC nur zu einem 1:1.

Die Reds fanden von Beginn an nicht in die Partie. Defensiv wurden zu viele Duelle gegen die schnellen Angreifer Fulhams verloren und offensiv wurde zu häufig auf den langen Ball gesetzt. Folgerichtig gingen die Cottagers in der 25. Minute verdient durch Bobby Decordova-Reid in Führung. Auch in der Folgezeit schaffte es der englische Champion nicht, sich ins letzte Drittel zu kombinieren und vielversprechende Chancen zu kreieren. So ging es mit einem Rückstand in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte änderte sich das Bild dahingehend, dass die Mannen von Jürgen Klopp mehr Ballbesitz auf sich vereinen konnten. Was jedoch blieb, waren die ausbleibenden Chancen. So kam es nicht überraschend, dass der Ausgleich durch einen verwandelten Handelfmeter von Mohamed Salah fiel. Im Anschluss versuchten die Reds nochmal alles, kamen aber nicht mehr zum 2:1 und verpassten damit die alleinige Tabellenführung. Die Spielernoten der Redmen Family:




Spielernoten


  • UB
    Keine Bewertung
  • 1
    Totalausfall

    2
    ungenügend

    3
    Unsichtbar

  • 4
    hinter den Erwartungen

    5
    Ausreichend

    6
    Durchschnitt

  • 7
    Gut

    8
    Sehr gut

  • 9
    Ausgezeichnet

    10
    Weltklasse




Spielerstatistiken

 



A Becker
7

A Becker

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.9
Man of the Match: 6


Kehrte nach zweiwöchiger Verletzungspause zurück und machte sein Bett im Lazarett für Jota und Tsimikas frei. War sofort wieder auf altbekanntem Niveau, welches auch direkt notwendig war. Hielt früh doppelt gegen Cavaleiro, war beim Gegentreffer chancenlos. Seine Rückkehr kann der Defensive einen wichtigen Push geben.


T Alexander-Arnold
5.5

T Alexander-Arnold

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.9
Man of the Match: 4


Erster Ligastart seit einem Monat - und merklich noch nicht wieder auf Vor-Verletzungs-Niveau. Defensiv teilweise ordentlich am Rudern, um nicht unterzugehen und auch offensiv warf er seinen Hereingaben immer noch ein bisschen Hoffnung hinterher, damit sie überhaupt was dabei hatten. Wird gegen die Spurs gefordert sein.


J Matip
6

J Matip

Saisondurchschnitt: 7.3
Form (letzten 5 Spiele): 7.4
Man of the Match: 2


Eigentlich das erste Mal seit den Verletzungen von van Dijk und Gomez zeigte sich der große Nachteil, den Matip gegenüber den beiden hat - das Tempo. Konnte mit der flinken Offensive häufig nicht mithalten. Musste zur Halbzeit mit Rückenproblemen raus. Es schien sich aber um eine Vorsichtsmaßnahme zu handeln. Nicht die allerschlechteste Idee, wenn es um den Körper von Joel Matip geht.


Fabinho
7

Fabinho

Saisondurchschnitt: 7.3
Form (letzten 5 Spiele): 7.2
Man of the Match: 7


Der stabilste Verteidiger! Löschte einige brenzlige Situationen durch Zweikampfstärke und Stellungsspiel - immer im Kopf zu behalten ist die Tatsache, dass er eigentlich Mittelfeldspieler ist und in der zweiten Halbzeit noch einen weiteren Mittelfeldmann als Partner in der Innenverteidigung dazubekam.


A Robertson
6

A Robertson

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.5
Man of the Match: 1


Spielte das Rette-Mich-Spiel mit Alisson. Half ihm einmal aus der Patsche, durfte sich aber auch beim Brasilianer bedanken, als er einmal in der Box etwas die Orientierung verlor. Zudem hätte Fulham zumindest kurzzeitig Strom sparen und die Flutlichter ausschalten können, so beeindruckend war seine Bogenlampe, die Matip ordentlich ins Schwitzen brachte. Offensiv engagiert, aber so richtig viel gelang nicht.


G Wijnaldum
5.5

G Wijnaldum

Saisondurchschnitt: 6.6
Form (letzten 5 Spiele): 6.6
Man of the Match: 0


Leistete sich zu viele einfache Ballverluste und man kommt um das Adjektiv 'überspielt' nicht herum. Kein Wunder, war der Auftritt gegen Fulham doch sein zwölftes Spiel in Folge. Es scheint, als habe auch die Lauf-Maschinerie Wijnaldum seine Grenzen. Wie gut, dass die kommende Zeit entspannter wird. Nicht.


J Henderson
7

MOTM: J Henderson

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 6.4
Man of the Match: 2


Übernahm größtenteils die Sechser-Position und schaffte es lange nicht, von dieser Position aus die notwendige Ruhe ins Spiel der Reds zu bringen. Häufig wählte er den langen Ball, der eher an Kick'n Rush erinnerte, denn an das gewohnte schnelle Umschaltspiel. Wechselte nach der Pause in die Innenverteidigung und machte das dort deutlich besser, mit mehr strukturierendem Einfluss - knapp MOTM!


C Jones
7

C Jones

Sah in der Defensivunterstützung (zu) häufig die Rücklichter der Fulham-Offensiven. Dennoch einer der Lichtblicke - weniger wegen seiner Arbeit gegen den Ball als vielmehr, weil er offensiv stetig versuchte, etwas entstehen zu lassen. Hätte fast mit einem tollen Solo-Lauf das 2:1 gemacht. Hat eine starke Entwicklung hinter sich!


S Mané
5.5

S Mané

Saisondurchschnitt: 6.7
Form (letzten 5 Spiele): 7.1
Man of the Match: 5


Es scheint, als müsse man ihm erstmals eine kleinere Formdelle ankreiden. Auch gegen Fulham konnte er nicht das auf den Rasen bringen, was er in petto hat. Es ist keinesfalls so, als würde er nicht in die wichtigen Situationen kommen, es ist vielmehr die Tatsache, dass er zuletzt zu häufig die falsche Entscheidung in diesen Situationen traf. Eine gute Zeit, um seinen Back-Up, der vor der Saison geholt wurde, reinzu.. ach nee.


R Firmino
6

R Firmino

Saisondurchschnitt: 6.6
Form (letzten 5 Spiele): 7.2
Man of the Match: 1


Hatte Licht und Schatten in seinem Auftritt. Er holte sich zwar viele Bälle von Cottagers, verlor aber ebenso viele auch. Etwas besser in der zweiten Hälfte, aber von der Verfassung, so ein Spiel mal alleine zu entscheiden, ist er gefühlt so weit weg, wie noch nie in seiner Liverpool-Zeit.


M Salah
6.5

M Salah

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.5
Man of the Match: 5


Hatte an dem Gegentor seinen Anteil. Man kann nur hoffen, dass kein Liverpool-Fan hier nach dem VAR fragt - da fehlte beim Ägypter einfach die letzte Konsequenz. Machte das Ganze dann in der zweiten Halbzeit wieder gut, in dem er den wohl unplatziertesten Elfmeter irgendwie reinmogelte. Ohne den würde er sich notenmäßig an seinen Offensivkollegen orientieren.


T Minamino
6

T Minamino

Saisondurchschnitt: 5.6
Form (letzten 5 Spiele): 6.1
Man of the Match: 0


Ab 45. Minute: Ersetzte Joel Matip und ordnete sich auf einer der beiden Achter-Positionen ein. Man hätte sich mehr Einfluss gewünscht, er kann mehr.


N Williams
7

N Williams

Saisondurchschnitt: 6
Form (letzten 5 Spiele): 5.7
Man of the Match: 0


Ab 69. Minute: Kam für TAA und erweckte die rechte Seite etwas zum Leben. Wurde defensiv so gut wie gar nicht mehr gefordert, was er für einige Ausflüge nach vorne nutzte.


D Origi
UB

D Origi

Saisondurchschnitt: 5.8
Form (letzten 5 Spiele): 6.3
Man of the Match: 0


Ab 84. Minute: Übernahm für Salah. Man ertappt sich dabei, nicht mehr die Wunderdinge für möglich zu halten, mit denen er uns regelmäßig dazu brachte, zu skandieren, dass Fußball ohne ihn nichts wäre. Hatte aber auch wenig Zeit.


Jürgen Klopp
6

Jürgen Klopp

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 8.1


Eigentlich ein Tag zum Vergessen. Tsimikas und Jota mit frischen Verletzungen, Matip angeschlagen und ein irgendwie ergaunerter Punkt beim FC Fulham. Aber auch solche Punkte sind wichtig - die Idee, Henderson in die Defensive zu ziehen wirkte. Es scheint, als wäre der Dezember der neue Januar - die Luft ist etwas raus. Die kommende Zeit wird herausfordernd. YNWA.






TAGS
  spielerbewertung   fulham fc   premier league  


Weitere News