Next
STATS

 
Die Spielernoten des Liverpool FC von der Premier League-Partie gegen den Burnley FC.
Photo credit: Clive Brunskill/Getty Images

Spielernoten: Liverpool vs Burnley FC (H)

Spielernoten

  • Autor Marvin Schulz
    8 Monat(e) vor



Der Liverpool FC verliert an der Anfield Road gegen den Siebzehnten der Premier League Burnley FC mit 1:0.

Die Reds machten da weiter, wo sie gegen United in der zweiten Halbzeit aufgehört hatten - zwar mit mehr Ballbesitz, aber eben auch ohne zwingende Torchancen. Shaqiri, Oxlade-Chamberlain und Origi versuchten es zwar aus der Distanz, Großchancen blieben lange Zeit Mangelware. Erst kurz vor der Pause konnte Origi einen Fehler in der Defensive der Clarets nutzen, scheiterte aber frei stehend vor Pope an der Latte.

Nach der Halbzeitpause stieg die Ballbesitzquote der Mannen von Jürgen Klopp immer weiter an, doch auch wenn die Reds insgesamt aktiver wurden, blieb die 0 auf der Anzeigetafel stehen. Die eingewechselten Mohamed Salah und Roberto Firmino vergaben in dieser Phase gute Einschussmöglichkeiten. So kam es wie es kommen musste und die Gäste gingen durch einen Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Der Liverpool FC konnte nicht mehr antworten und musste so das Ende einer unglaublicher Serie ohne Niederlage an der Anfield Road nach 68 Spielen hinnehmen. Die Spielernoten der Redmen Family:




Spielernoten


  • UB
    Keine Bewertung
  • 1
    Totalausfall

    2
    ungenügend

    3
    Unsichtbar

  • 4
    hinter den Erwartungen

    5
    Ausreichend

    6
    Durchschnitt

  • 7
    Gut

    8
    Sehr gut

  • 9
    Ausgezeichnet

    10
    Weltklasse




Spielerstatistiken

 



A Becker
5.5

A Becker

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.9
Man of the Match: 6


War 83 Minuten nahezu unbeschäftigt und wurde dann in einer Phase, in der Burnley eigentlich nicht mehr wusste, wo sein Gehäuse steht, zum zentralen Faktor. Wir würden gerne so unglaublich viel zu diesem Elfmeter sagen, manchmal muss man aber einfach akzeptieren, dass jede Serie irgendwann reißt.


T Alexander-Arnold
5

T Alexander-Arnold

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.9
Man of the Match: 4


Sein Freistoß aus überragender Position kurz vor der Halbzeit mehr als bezeichnend für seine derzeitige Verfassung. Die Idee gar nicht schlecht, die Ausführung aber - ohne Über- oder Untertreibung - katastrophal. Wirkte selbst überrascht, dass er jetzt den Ball aufgelegt bekam und verfehlte dann das Gehäuse um gut 34 Meter. Steigerte sich je weiter er im Laufe der Partie aufrückte, die Präzision der Flanken glich aber trotzdem eher der Freistoßausführung.


J Matip
8

MOTM: J Matip

Saisondurchschnitt: 7.3
Form (letzten 5 Spiele): 7.4
Man of the Match: 2


Feierte nach erneuter Verletzungsunterbrechung sein gefühlt viertes Comeback allein in dieser Saison - fügte sich aber ebenso zum vierten Mal direkt wieder problemlos ein. Verteidigte im Verbund mit Fabinho lange alles weg und probierte sich mit zunehmender Spielzeit auch als Spielgestalter und Antreiber. Heimspiel, gegen den Tabellensiebzehnten und ein Innenverteidiger ist MOTM - no words needed.


Fabinho
7

Fabinho

Saisondurchschnitt: 7.3
Form (letzten 5 Spiele): 7.2
Man of the Match: 7


Bekam für einen Rempler, der eher einem leichten Körperkontakt auf einer Tanzfläche glich, den gelben Karton. Mike Dean muss Großraumdiscotheken lieben. Sei es drum. Der Brasilianer spulte erneut sein gewohnt sicheres und fehlerfreies Defensivspiel ab, zeigte dann aber Abstimmungsprobleme mit Alisson die zum Elfmeter führten. Dennoch: eine gute Partie.


A Robertson
6

A Robertson

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.5
Man of the Match: 1


Die Arbeitsrate des Schotten wird mittlerweile schon als Grundvoraussetzung seiner Leistung gesehen. Spulte wie üblich einige Kilometer ab, defensiv solide. Offensiv engagiert, schien sich aber mit fortschreitender Spieldauer ein Duell mit TAA zu liefern, wer wohl die ungenaueste Halbfeldflanke hinbekommt. Wir würden sagen: beide haben den Sieg verdient.


Thiago Alcantara
6

Thiago Alcantara

Saisondurchschnitt: 6.8
Form (letzten 5 Spiele): 8.2
Man of the Match: 2


Wurde von Barnes in bester Richarlison-Manier umgesenst und musste dem danach noch erklären, wieso das eine gelbe Karte ist. Wahnsinn. Interesse an dem Kurs besteht auch knapp ein Kilometer weiter im Goodison Park. Der Spanier agierte deutlich unauffälliger als noch gegen United und schenkte zu viele Bälle her.


G Wijnaldum
6

G Wijnaldum

Saisondurchschnitt: 0
Form (letzten 5 Spiele): N/A
Man of the Match: 0


Wer nahm sich denn da in der 60. Minute das Spielgerät, sprintete über das gesamte Feld und legte dann auch noch stark auf Salah ab? Ja, es war tatsächlich Gini Wijnaldum! Der stellvertretende Kapitän davor komplett unscheinbar, mit wenig Impulsen in der Offensive. Etwas auffälliger in der Schlussviertelstunde - es brachte am Ende nichts mehr.


A Oxlade-Chamberlain
5

A Oxlade-Chamberlain

Saisondurchschnitt: 5.8
Form (letzten 5 Spiele): 6.4
Man of the Match: 0


Seinen 200. Premier League-Einsatz wird er mit Ausnahme dieses Jubiläums in keiner guten Erinnerung behalten. Fand eigentlich nie die Bindung ans Spiel und dürfte sich auf seiner offensiven Außenposition so einsam gefühlt haben, wie wir uns alle im Lockdown. Mit Ausnahme eines Abschlusses bleibt nur die 200.


X Shaqiri
6.5

X Shaqiri

Kurz bevor man angesichts der endlosen Ballstafetten um den Strafraum auf den Gedanken gekommen sein könnte, dass man zufällig bei der aktuell laufenden Handball-WM zugeschaltet hat, nahm sich der Schweizer ein Herz und lieferte den ersten starken Abschluss. Generell der auffälligste Mittelfeldakteur, versuchte einiges, das ganz große kreative Feuerwerk konnte aber auch er nicht abbrennen.


S Mané
6

S Mané

Saisondurchschnitt: 6.7
Form (letzten 5 Spiele): 7.1
Man of the Match: 5


Blieb als einziger der Front Three in der Startformation und musste ein Großteil der Offensivbemühungen schultern. Konnte diesem Anspruch nie gerecht werden und biss sich an der tief stehenden Burnley-Defensive die Zähne aus. Zwei Tore aus den letzten 14 Liga-Partien lassen die Reds, die ihn im Redmen Manager aufgestellt haben, nicht unbedingt jubilierend zurück.


D Origi
5.5

D Origi

Saisondurchschnitt: 5.8
Form (letzten 5 Spiele): 6.3
Man of the Match: 0


Kaum zu glauben, aber wahr: Feierte sein PL-Startelfdebüt in dieser Saison - im 19. Spiel. Er sollte eine andere Offensivkomponente, eine andere Art der Torgefahr bieten. Hatte dann auch zwei frühe Abschlüsse, ob die mit dem Begriff "Gefahr" umschrieben werden können, darf jeder für sich entscheiden. Vergab dann kurz vor der Pause die Hundertprozentige zum 1:0 - insgesamt zu wenig, um sich nachhaltig zu empfehlen.


M Salah
6.5

M Salah

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 7.5
Man of the Match: 5


Ab 57. Minute: Löste Alex Oxlade-Chamberlain ab und brachte direkt mehr Schwung in die Angriffsreihe. Konnte eine tolle Vorarbeit von Wijnaldum nicht nutzen, steckte aber nicht auf und versuchte es weiter. Einzig das Tor fiel erneut nicht.


R Firmino
6

R Firmino

Saisondurchschnitt: 6.6
Form (letzten 5 Spiele): 7.2
Man of the Match: 1


Ab 57. Minute: Kam für Divock Origi und trug ebenso dazu bei, dass die Offensivbemühungen zwingender wurden. Hatte zwei gute Chancen. Einzig .. ach, siehe M. Salah.


T Minamino
UB

T Minamino

Saisondurchschnitt: 5.6
Form (letzten 5 Spiele): 6.1
Man of the Match: 0


Ab 84. Minute: Ersetzte Shaqiri, konnte sich aber nicht mehr einbringen.


Jürgen Klopp
5.5

Jürgen Klopp

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 8.1


Dürfte dank des wilden Gestikulierens ebenso ein Anspruch auf Regenerationsmaßnahmen haben wie die Spieler. Befindet sich wohl ohne Zweifel in der schwierigsten Phase der jüngeren Vergangenheit und wird die Zeit vor dem United-Spiel wohl eher vor der Taktik-Tafel denn in der Eistonne verbringen müssen. Die Entscheidungen für Oxlade-Chamberlain und Origi verpufften, wodurch ihm nicht mehr viele Offensivspieler in Normalform bleiben. Walk on!


Anfield
UB

Anfield

Saisondurchschnitt: 7.4
Form (letzten 5 Spiele): 6.8


Ein wenig Vocal Support vom Kop hätte vielleicht für ein anderes Ergebnis gesorgt. Ein volles Stadion wird wohl von allen Spielern vermisst.






TAGS
  spielerbewertung   burnley fc  


Weitere News