Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Jordan Henderson, Georginio Wijnaldum, Andrew Robertson, Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland
Photo credit: Julian Finney/ Getty Images

Spielernoten: Liverpool vs Atlético Madrid (H)

Spielernoten

  • Autor Marvin Schulz
    8 Monat(e) vor



Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League empfing der Liverpool FC Atlético Madrid. Nach intensiven 120 Minuten musste sich der amtierende Titelträger mit 3:2 geschlagen geben und sich so aus dem Wettbewerb verabschieden.

Anfield, das trotz des allgegenwärtigen Coronavirusses mit gefüllten Rängen aufwartete, erlebte eine Liverpooler Mannschaft, die von Anfang an keinen Zweifel daran ließ, zu wissen, um was es ging. Von der ersten Minute an dominierten die Reds das Spielgeschehen und begannen, das massierte Abwehrbollwerk von Atlético Madrid in Handballmanier zu umspielen. Trotz zahlreicher Chancen dauerte es bis zur 43. Spielminute ehe die Gastgeber das erlösende 1:0 erzielen konnten. Eine Alex Oxlade-Chamberlain-Flanke köpfte Georginio Wijnaldum unbedrängt ein.

Die zweite Halbzeit machte dann dort weiter, wo die erste endete. Die Reds dominierten den Ballbesitz und schafften es auch immer wieder, in gefährliche Abschlusssituationen zu kommen. Roberto Firmino, Alex Oxlade-Chamberlain und Andrew Robertson scheiterten aber entweder am starken Jan Oblak, an der Latte oder an der eigenen Abschlussschwäche. Die Mannschaft von Diego Simeone konnte in dieser Phase dagegen nur um die 60. Spielminute mit zwei Abschlüssen auf sich aufmerksam machen, wobei der zweite nach einem Fehler von Adrian zur besten Chance der Gäste führte. Der Back-Up des verletzten Alisson Becker bügelte seinen Fehler aber stark aus. In der Folgezeit nahmen die Mannen von Jürgen Klopp angetrieben von einer lautstarken Anfield-Crowd wieder das Heft des Handelns in die Hand. Doch trotz teilweise weiterer hochkarätiger Chancen blieb das Tor von Wijnaldum das einzige in der regulären Spielzeit, wodurch es in die Verlängerung ging.

Diese begann für die Reds absolut nach Maß. Nach starker Wijnaldum-Vorarbeit köpfte Roberto Firmino den Ball erst an den Pfosten, um dann den Rebound in der 94. Minute unbedrängt zum 2:0 einzuschieben. Doch die Zwei-Tore-Führung und das damit verbundene Weiterkommen hielten nicht lange. Nur drei Minuten später misslang ein Abschlag von Adrian und Marcos Llorente nutzte diesen zum Anschluss. Doch es kam noch schlimmer für die Reds: In der 106. Minute schloss erneut Llorente einen Konter zum 2:2 ab. Nachdem die Reds alles in die Offensive warfen, konnte Alvaro Morata kurz vor Schluss sogar noch das dritte Tor für die Gäste nachlegen. Damit muss der Liverpool FC als amtierender Titelträger bereits im Achtelfinale der Champions League die Segel streichen.




Spielernoten


  • UB
    Keine Bewertung
  • 1
    Totalausfall

    2
    ungenügend

    3
    Unsichtbar

  • 4
    hinter den Erwartungen

    5
    Ausreichend

    6
    Durchschnitt

  • 7
    Gut

    8
    Sehr gut

  • 9
    Ausgezeichnet

    10
    Weltklasse




Spielerstatistiken

 



Adrián
3.5

Adrián

Saisondurchschnitt: 6.6
Form (letzten 5 Spiele): 4.6
Man of the Match: 2


60 Minuten nahezu überhaupt nicht geprüft und dann fast mit einem eklatanten Fehler nach Felix‘ Abschluss - bügelte eben jenen aber selber stark aus. Lieferte dann aber in der Verlängerung den zweiten Aussetzer, den er nicht mehr gut machen konnte. YNWA.


T Alexander-Arnold
7.5

T Alexander-Arnold

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 6.8
Man of the Match: 4


Zeigte Félix von Beginn an, was er und Anfield von dessen Theatralik hielten. Stark auf dem Weg nach vorne, präzise Flanken und stets ankurbelnd. Defensiv ohne Fehler.


J Gomez
7

J Gomez

Saisondurchschnitt: 6.8
Form (letzten 5 Spiele): 6.9
Man of the Match: 3


Half seinem großen Bruder VVD zu Beginn in einigen Situationen mit seiner Geschwindigkeit aus und räumte defensiv einiges weg. Stark auch in der Spieleröffnung, beim zweiten Tor aber zu passiv gegen Llorente.


V Van Dijk
7

V Van Dijk

Saisondurchschnitt: 7.2
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 5


Hielt Costa über dessen komplette Spielzeit überragend in Schach. Nichtsdestotrotz verlor er nach Adrians Patzer defensiv etwas seinen Faden und wirkte weniger zielstrebig. Versuchte sich gegen Ende offensiv in alles hineinzuwerfen und konnte dennoch nichts bewirken.


A Robertson
8

A Robertson

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.7
Man of the Match: 0


Ließ keinen Zweifel daran, dass er ein Spieler für solche Partien ist. Warf sich in jeden Zweikampf, beackerte die linke Seite ohne Pause und hätte an seinem Geburtstag beim Lattenkopfball mehr Glück verdient gehabt. Defensiv fehlerlos, starker Auftritt.


J Henderson
7.5

J Henderson

Saisondurchschnitt: 7.3
Form (letzten 5 Spiele): 6.9
Man of the Match: 4


Seine Rückkehr wurde heiß ersehnt und er zeigte warum. Jäger oder Sammler? Jordan Henderson wäre wohl beides gewesen. Jagte Gegner und sammelte Balleroberungen als wäre er nie weg gewesen – eine Leistung, die eines Kapitäns absolut würdig war. In der Verlängerung verständlicherweise erschöpft.


G Wijnaldum
9

G Wijnaldum

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 6.9
Man of the Match: 2


We’ve been here before! Anfield. Benötigtes Comeback. Spanischer Gegner. Kopfball. Wijnaldum. Tor. Initiierte dann mit einem tollen Sprint auch noch das zweite Tor und hätte sich als ''Chef-Comebacker'' aufschwingen können. Am Ende reichte es nicht, dennoch eine überragende Leistung des Niederländers.


A Oxlade-Chamberlain
9

MOTM: A Oxlade-Chamberlain

Saisondurchschnitt: 6.7
Form (letzten 5 Spiele): 6.4
Man of the Match: 3


Scheint sich mehr und mehr in der ersten Elf festzuspielen. Konnte seine Geschwindigkeit, seine starken Bewegungen und seinen unbändigen Offensivgeist häufig einbringen, bereitete das erste Tor vor und versprüh Spielfreude. Ein Auftritt, der Lust auf mehr macht - MOTM!


M Salah
8

M Salah

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 1


Pünktlich zur Prime-Time schwang sich der Egyptian King zum Entertainer der Madrider Hintermannschaft auf. War eine konstante Gefahr, bewegte sich stark zwischen den Linien, einzig sein Abschluss wirkte teils etwas hektisch.


R Firmino
7

R Firmino

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.4
Man of the Match: 6


Es war lange Zeit nicht sein Spiel. Bekam in der dicht gestaffelten Defensive von Atletico keine Räume und konnte sich auch zu selten die Bälle aus dem Mittelfeld abholen. Nach der Pause deutlich aktiver und in der Verlängerung mit einem FIFA-Gedächtnisrebound - später ausgewechselt.


S Mané
7

S Mané

Saisondurchschnitt: 7.4
Form (letzten 5 Spiele): 7.4
Man of the Match: 5


Hatte in Trippier einen aufmerksamen und überdurchschnittlich schnellen Außenverteidiger als Gegner und brauchte einige Zeit, um sich gegen ihn zu behaupten. Fand dann aber immer mehr Räume und hätte mit zwei Fallrückziehern zum Held des Spiels werden können. Hätte.


J Milner
7

J Milner

Saisondurchschnitt: 6.7
Form (letzten 5 Spiele): 6.9
Man of the Match: 2


Ab 82. Minute: Kam für den starken Alex Oxlade-Chamberlain und sollte wohl etwas mehr Stabilität in die Zentrale einbringen. Nahm in typischer James-Milner-Manier jeden Zweikampf an und setzte mit seiner Vorgehensweise Zeichen.


Fabinho
6

Fabinho

Saisondurchschnitt: 6.8
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 4


Ab 105. Minute: Löste Jordan Henderson ab und fiel mit einigen starken Pässen auf, konnte darüber hinaus aber nicht mehr viel beitragen.


D Origi
6

D Origi

Saisondurchschnitt: 6.1
Form (letzten 5 Spiele): 6
Man of the Match: 1


Ab 105. Minute: Ersetzte Wijnaldum und versprühte nochmal diesen Glauben. Diesen Glauben an ein Comeback, für welches er wie kein Zweiter steht. Konnte dieser enormen Anforderung aber nicht gerecht werden.


T Minamino
UB

T Minamino

Saisondurchschnitt: 6.1
Form (letzten 5 Spiele): 6.2
Man of the Match: 0


Ab 113. Minute: Übernahm den Platz von Firmino, konnte aber nicht entscheidend eingreifen.


Jürgen Klopp
7

Jürgen Klopp

Saisondurchschnitt: 7.5
Form (letzten 5 Spiele): 7.9


Entschied sich nach Verletzungspause direkt wieder für Jordan Henderson – richtig und wichtig! Entscheidung für the Ox - ebenso richtig und wichtig! Impfte seinen Mannen außerdem die essentielle Geduld ein, die man gegen ein Diego Simeone-Team aufbringen muss. Es reichte am Ende aus anderen Gründen nicht.


Anfield
10

Anfield

Saisondurchschnitt: 8
Form (letzten 5 Spiele): 10


Anfield tat Diego Simeone den Gefallen, zu zeigen, warum die Wucht von den Rängen eben doch ein elementarer Faktor in einem Fußballspiel ist. Das ‘You’ll Never Walk Alone‘ in der Halbzeit der Verlängerung und vorallem nach dem 2:3 war speziell und ist genau das, was diesen fantastischen Verein ausmacht – in Sieg und in Niederlage!






TAGS
  champions league   atletico madrid   saison 19/20   champions league   spielerbewertung  


Weitere News