Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Sadio Mané und Andy Robertson feiern ein Tor im Premier League Spiel gegen den Arsenal FC
Photo credit: Photo by PAUL CHILDS / POOL / AFP

Spielernoten: Arsenal FC vs Liverpool (A)

Spielernoten

  • Autor Marvin Schulz
    11 Monat(e) vor



Der Liverpool FC verliert auswärts mit 2:1 gegen den Arsenal FC und muss damit die dritte Niederlage in dieser Premier League-Saison hinnehmen.

Die Reds begannen stark und machten deutlich, dass sie den Punkterekord holen möchten. Von der ersten Minute an wurde Arsenal hoch gepresst und das Mittelfeld dominiert. Nach 20 Minuten belohnte sich der Meister für die starke Anfangsphase. Nach starker Zweikampfführung startete Andy Robertson Richtung Grundlinie durch und wurde toll von Roberto Firmino bedient. Robertson guckte kurz hoch und bediente dann Sadio Mané optimal der nur noch einschieben musste. Nach 32 Minuten holte Virgil van Dijk die Gastgeber durch einen kapitalen Fehler aber vollkommen unnötigerweise wieder ins Spiel. Einen deutlich zu kurz geratenen Rückpass erlief Alexandre Lacazette, umkurvte Alisson Becker und schob problemlos zum Ausgleich ein. Das nächste Geschenk verteilte dann Alisson Becker, der zu lax hinten rausspielte und nur Lacazette fand. Dieser spielte in die Mitte, wo Reiss Nelson unbedrängt zur Führung treffen konnte. Mit dem 2:1-Rückstand ging es dann auch in die Pause.

Nach der Pause schraubten die Reds ihre Ballbesitzanteile noch weiter in die Höhe und bestimmten das Spielgeschehen problemlos. In dieser Phase schaffte es der Gastgeber überhaupt nicht in die Nähe von Alisson. Doch auch trotz teils hochkarätiger Chancen schafften es die Reds nicht, den Ausgleich zu erzielen. So blieb es am Ende trotz mehr als 20 Torabschlüssen bei der 2:1-Niederlage, die gleichbedeutend mit dem Verpassen des Punkterekordes ist. Die Spielernoten der Redmen Family:




Spielernoten


  • UB
    Keine Bewertung
  • 1
    Totalausfall

    2
    ungenügend

    3
    Unsichtbar

  • 4
    hinter den Erwartungen

    5
    Ausreichend

    6
    Durchschnitt

  • 7
    Gut

    8
    Sehr gut

  • 9
    Ausgezeichnet

    10
    Weltklasse




Spielerstatistiken

 



A Becker
5.5

A Becker

Saisondurchschnitt: 7.3
Form (letzten 5 Spiele): 6.7
Man of the Match: 5


Schaltete nach angezeigter Abseitssituation schon ab und fischte die Fackel von Lacazette mit halber Konzentration trotzdem aus dem Winkel. Schaltete dann leider auch im regulären Spielbetrieb ab und lud die Gunners mit einem missglückten Abschlag zur Führung ein. Im Anschluss ohne weitere Prüfung.


T Alexander-Arnold
6

T Alexander-Arnold

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 6.8
Man of the Match: 4


Spielte auf der deutlich ungefährlicheren rechten Seite und war daran nicht unschuldig. Machte defensiv einen sicheren Eindruck, offensiv wirkten seine permanenten Flanken aus dem Halbfeld aber zunehmend einfallslos. Kann mehr.


J Gomez
8.5

MOTM: J Gomez

Saisondurchschnitt: 6.8
Form (letzten 5 Spiele): 6.9
Man of the Match: 3


Gab den 'Mini-Virgil'. Schnell, kompromisslos, zweikampfstark und absolut souverän. Mit Sicherheit sein stärkstes Spiel in der jüngeren Vergangenheit. Übergab die Spieleröffnung im Regelfall an Fabinho und konzentrierte sich auf seine Defensivaufgaben. Beeindruckend nach schwachen Leistungen zuletzt - MOTM!


V Van Dijk
6

V Van Dijk

Saisondurchschnitt: 7.2
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 5


Nachdem er zu Beginn David Luiz eine Lektion in Sachen Spieleröffnung erteilte, machte er später selber den David Luiz. Übertrieb es gegen Reiss Nelson mit seiner Lockerheit und spielte einen katastrophalen Fehlpass in den Lauf von Lacazette. Ärgerlich und unnötig! Mit Ausnahme dessen - gewohnt sicher.


A Robertson
7.5

A Robertson

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.7
Man of the Match: 0


Knüpfte an seine starke Leistung gegen Burnley an und beackerte mit Mané die linke Seite. Machte offensiv ordentlich Dampf, bereitet das 1:0 vor und überzeugte auch defensiv mit Einsatzwille und guter Zweikampfführung.


Fabinho
8

Fabinho

Saisondurchschnitt: 6.8
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 4


Mit Ausnahme eines eklatanten Fehlpasses im Laufe der ersten Halbzeit machte der Brasilianer wieder ein starkes Spiel. Insbesondere die Offensivverteidigung war erneut sehenswert und ermöglichte einige tolle Umschaltsituationen. Stark auch in der Ballbehauptung. Hat sich definitiv aus seiner Leistungsdelle rausgespielt!


G Wijnaldum
6.5

G Wijnaldum

Saisondurchschnitt: 6.9
Form (letzten 5 Spiele): 6.9
Man of the Match: 2


Mischte sich überdurchschnittlich häufig in die Offensive ein und konnte da hin und wieder auch für gefährliche Momente sorgen. Ansonsten ist der Niederländer nun mal keiner, der mit kreativen Geistesblitzen massierte Abwehrreihen aushebelt.


A Oxlade-Chamberlain
7

A Oxlade-Chamberlain

Saisondurchschnitt: 6.7
Form (letzten 5 Spiele): 6.4
Man of the Match: 3


Verbessert! Machte in der Zentrale ordentlich Betrieb - wie eigentlich immer - und traf viele richtige Entscheidungen - wie in letzter Zeit selten. Insbesondere seine Dynamik gab dem Offensivspiel der Reds in Abwesenheit von Keita einiges. Man hätte ihn gerne länger gesehen.


M Salah
6

M Salah

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.3
Man of the Match: 1


Fiel im Vergleich zu seinen Offensivkollegen deutlich ab. Hatte aber mit TAA auch die etwas zurückhaltendere Unterstützung aus der Defensive. Vergab zudem erneut einige aussichtsreiche Chancen, insbesondere in der zweiten Hälfte. Kann mehr.


S Mané
8

S Mané

Saisondurchschnitt: 7.4
Form (letzten 5 Spiele): 7.4
Man of the Match: 5


Lieferte sich ein spannendes Duell mit Rob Holding. Permanent gefährlich, permanent den Ball fordernd. Teils überragendes Zusammenspiel mit Robertson, belohnte sich mit seinem 16. Saisontor. Trieb auch in der zweiten Halbzeit unermüdlich an, kreierte Chancen - am Ende sollte es nicht sein. Dennoch ein starker Auftritt.


R Firmino
7.5

R Firmino

Saisondurchschnitt: 7
Form (letzten 5 Spiele): 7.4
Man of the Match: 6


Dürfte mit Fabinho in der Freizeit auf Bolzplätzen in und um Liverpool auf Ballgewinnungstour gehen, so perfekt harmonierten die zwei bei gegnerischem Ballbesitz. Offensiv erneut umtriebig, setzte seine technischen Fertigkeiten häufig und gewinnbringend ein. Schade, dass er in der entscheidenden Schlussphase nicht mehr auf dem Feld war.


N Keita
8

N Keita

Saisondurchschnitt: 7.1
Form (letzten 5 Spiele): 8.1
Man of the Match: 3


Ab 61. Minute: Löste Oxlade-Chamberlain ab und präsentierte sich wie gewohnt dominant, engagiert und ideenreich. Übernimmt mehr und mehr die Verantwortung in der Zentrale - auch in schwierigen Momenten. Macht gefühlt gerade riesige Schritte in die richtige Richtung!


T Minamino
7

T Minamino

Saisondurchschnitt: 6.1
Form (letzten 5 Spiele): 6.2
Man of the Match: 0


Ab 61. Minute: Kam für Roberto Firmino und fügte sich direkt mit einem tollen Abschluss und guten Aktionen ein. Gab der Reds-Offensive definitiv einiges an Schwung, ihm fehlt aber dennoch noch eine gewisse Physis, um sich auch in engen Strafraumsituationen behaupten zu können.


D Origi
UB

D Origi

Saisondurchschnitt: 6.1
Form (letzten 5 Spiele): 6
Man of the Match: 1


Ab 83. Minute: Durfte noch für Mohamed Salah ran, konnte sich aber nicht mehr in Szene setzen.


X Shaqiri
UB

X Shaqiri

Saisondurchschnitt: 6.1
Form (letzten 5 Spiele): 6.5
Man of the Match: 0


Ab 83. Minute: Feierte sein Comeback nach mehr als sechs Monaten Verletzungspause. Kam für Georginio Wijnaldum.


Jürgen Klopp
7

Jürgen Klopp

Saisondurchschnitt: 7.5
Form (letzten 5 Spiele): 7.9


Alisson und van Dijk sind Spieler, die seit Jahren in der Weltspitze spielen. Die Fehler und Unsicherheiten können nur mit dem Spannungsabfall nach der eingetüteten Meisterschaft erklärt werden. Ein Spannungsabfall, der ihm nicht gefallen wird. Offensiv, die Pressingmomente und auch das Kreieren von Torchancen waren gegen einen guten Gegner auf meisterschaftlichem Niveau - das sollte mitgenommen werden. Die Auswechslungen von Firmino und Ox zumindest hinterfragbar.






TAGS
  saison 19/20   premier league   arsenal fc   spielerbewertung   manager  


Weitere News