Next
STATS

 
Der Liverpool FC kann sich noch für die UEFA Champions League qualifizieren.
Photo credit: Image taken from Imago

So sieht Liverpools Weg in die Champions League aus

News

  • Autor Eric Schmahl
    5 Monat(e) vor



In den sozialen Netzwerken kursieren widersprüchliche Gerüchte, wie Liverpools Weg in die Champions League aussieht. Wir klären auf.

Eigentlich ist die Antwort die gleiche wie auch vor zwei Wochen schon. Der Liverpool FC hat die Qualifikation für die Champions League quasi in der eigenen Hand. Nur ein überraschend hoher Sieg von Leicester City gegen Tottenham Hotspur am letzten Spieltag könnte die Qualifikation noch in Gefahr bringen.

Dass Liverpool die Champions League noch in der eigenen Hand hat, hat man übrigens auch Torwart Alisson Becker zu verdanken, der ein unglaubliches Last-Minute-Tor gegen West Bromwich Albion erzielte. Eine unglaubliche Leistung, die die Reds weiterhin hoffen lässt!

Blues machen großen Schritt in Richtung Top 4

Von besonderer Brisanz für die Top 4 war das Duell vom Chelsea FC gegen Leicester City. Beide Vereine konkurrieren mit den Reds um eine Platzierung unter den ersten vier.

Dieses wichtige Duell konnte das Team von Thomas Tuchel solide für sich entscheiden. Am Ende stand ein 2:1-Sieg zu buche. Schon in der ersten Halbzeit hatten die Blues einige Chancen zur Führung. In der zweiten Halbzeit erarbeitete sich Chelsea einen soliden Vorsprung. Kelechi Iheanacho machte die Partie mit dem Anschlusstreffer noch einmal spannend. Chelsea konnte das Ergebnis aber über die Zeit retten.

Für Brendan Rodgers und die Foxes ist das eine bittere Pleite. Es kommen Erinnerungen an die letzte Saison auf, in der sie in den letzten zwei Spielen zwei Pleiten gegen Manchester United und Tottenham Hotspur kassierte. Damit verspielte Leicester im Schlussspurt noch die Champions League-Qualifikation. Sollten Liverpool und Chelsea ihre verbleibenden Partien gewinnen, dann sind die Chancen für die Foxes sehr gering, die Champions League noch zu erreichen.

Liverpool hat es (fast) in der eigenen Hand

Das Ergebnis vom Vorabend ist für den Liverpool FC eigentlich das ungünstigste. Wenn der LFC seine beiden verbleibenden Partien gewinnt und Leicester und Chelsea ihr letztes Duell ebenfalls gewinnen, dann stünde man am letzten Spieltag punktgleich mit Leicester. Die Tordifferenz würde entscheiden. Nach der Niederlage gegen die Blues haben die Foxes eine Tordifferenz von +20. Gewinnt der LFC seine beiden Spiele jeweils mit 1:0, haben sie eine Tordifferenz von +23.

Am letzten Spieltag müsste Leicester also mindestens mit vier Toren Unterschied gegen Tottenham Hotspur gewinnen. Bei gleicher Tordifferenz entscheidet das direkte Duell beider Teams. Liverpool gewann zu Hause 3:0 und verlor auswärts mit 1:3 gegen die Foxes. Dank des Tores von Mohamed Salah bei Leicester City würde Liverpool den direkten Vergleich gewinnen.

Es ist natürlich nicht gesagt, dass die Reds die beiden verbleibenden Spiele mit nur 1:0 gewinnen. Jedes Tor mehr macht es für Leicester deutlich unwahrscheinlicher, die Reds in Sachen Tordifferenz zu überholen. Zumal mit Tottenham ein Team wartet, für das es noch um die europäischen Plätze geht.

Sollte Liverpool am Mittwochabend gegen Burnley nur remis spielen oder gar verlieren, müssen die Reds das letzte Heimspiel gegen Crystal Palace gewinnen und gleichzeitig auf eine Niederlage der Foxes gegen Tottenham hoffen.


Fowler und Carragher machen aus Melwood eine Akademie

Matt Beard übernimmt Cheftrainerposten bei den LFC Women

Fokus auf Liverpool: Van Dijk nimmt nicht an EM teil


Maximal fünf CL-Plätze für die Premier League

Sollte Chelsea, entgegen aller Wahrscheinlichkeit, doch auf dem 5. Platz einlaufen und zugleich die Champions League gewinnen, würde das für den Viertplatzierten nichts ändern. England kann in der Champions League maximal fünf Startplätze belegen. Diese fünf Startplätze wären bei einem Champions League-Erfolg der Blues aufgeteilt.

Fakt ist also, dass der Liverpool FC die Qualifikation ab jetzt quasi in der eigenen Hand hat, wenn Leicester kein Fußballwunder gegen die Spurs schafft. Eine gute Ausgangslage!

Verbleibende Spiele Liverpool FC

Burnley - Liverpool

Liverpool - Crystal Palace

Verbleibende Spiele Chelsea FC

Aston Villa - Chelsea

Verbleibende Spiele Leicester City

Leicester City - Tottenham

 

 





TAGS
  uefa champions league  


Weitere News