Next
STATS
LFC Transfer Centre



 
Joe Gomez, Jürgen Klopp, Raheem Sterling
Photo credit: Mike Hewitt/Getty Images

Skandalöse Szenen: Englische Fans buhen Joe Gomez aus

News

  • Autor André Völkel
    3 Monat(e) vor



Wer dachte, dass der Zwischenfall von Joe Gomez und Raheem Sterling im englischen Nationalmannschaftslager abgeschlossen sei, hat sich geirrt. Beim Spiel gegen Montenegro wechselte Gareth Southgate Joe Gomez ein, der prompt von einigen englischen Zuschauern ausgebuht wurde.

Der Aufreger der Woche war bisher die Auseinandersetzung von Gomez und Sterling im Trainingslager bei dem Sterling sein Temperament verlor und seinen Team-Kollegen angriff. Gareth Southgate reagierte prompt und schickte Sterling nach Hause. Dieser entschuldigte sich im Nachgang ausdrücklich und unter den Profis war diese Situation damit professionell erledigt.

Als Gomez in der 70. Minute eingewechselt wurde, war nicht nur er fassungslos, dass einige englische Zuschauer scheinbar nicht so erwachsen mit der Situation umgingen. Sterling äußerte sich direkt nach dem Spiel zu dem Vorfall:

 

 

Auch Trainer Gareth Southgate ist von der Aktion der "Fans" enttäuscht:

"Ich bin in Joes Namen wirklich enttäuscht. Joe hatte nichts falsch gemacht und kein englischer Nationalspieler sollte verärgert werden, wenn er das englische Nationalmannschaftstrikot trägt. Alle Spieler im Kader sind davon wirklich enttäuscht."

England gewann das Spiel gegen Montenegro mit 7:0. Am Sonntag spielt das Team in der Qualifikation gegen Kosovo und es bleibt zu hoffen, dass beide Spieler, wenn sie denn gemeinsam auf dem Platz stehen ein Zeichen gegen so ein Verhalten setzen können.





TAGS
  joe gomez   Nationalmannschaft  


Weitere News