Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Thiago Alcantara könnte das Champions League-Finale gegen Real Madrid für den Liverpool FC verpassen.
Photo credit: Eric Alonso/Getty Images

Schaut nicht gut aus - Thiago-Ausfall zum Champions League-Finale droht

News

  • Autor Richard Köppe
    1 Monat(e) vor



Thiago Alcântara verletzte sich im letzten Premier League-Spiel des Liverpool FC und könnte das Champions League-Finale verpassen.

Beim dramatischen Premier League-Finale verletzte sich Liverpools Thiago Alcântara beim Stand von 1:1 kurz vor der Halbzeit und humpelte vor dem Pausenpfiff in die Katakomben Anfields. Statt aufs Feld zurückzukehren, ersetzte Jürgen Klopp ihn durch James Milner. Der Spanier nahm stattdessen auf der Bank Platz.

Rückt Fabinho für Thiago ins Mittelfeld nach?

Nach dem 3:1-Sieg gegen die Wolves, der Liverpool leider nicht zum Premier League-Sieger machte, gestand Klopp, dass es um Thiago schlecht bestellt ist und er das Champions League-Finale am Samstag gegen Real Madrid verpassen könnte. "Es schaut nicht gut aus", sagte Klopp. "Er hat sich am unteren Teil des Körpers verletzt."

Weitere Information über die Verletzung gab der Deutsche beim Saisonabschluss in Anfield nicht bekannt. Ein Scan am Montag soll genauere Ergebnisse über den Fitnesszustand des Spaniers bringen. Da Thiago einer der Schlüsselspieler beim Liverpool FC in der Saison 2021/22 ist, wäre es ein schmerzhafter Verlust für die Reds für das bevorstehende Endspiel. Für ihn könnte jedoch Fabinho wieder in die Mannschaft rücken. Der Brasilianer laborierte zuletzt an einer Wadenverletzung und könnte bis zum Finale in Paris sein Comeback feiern.

Kein Abschied auf dem Platz - Origi fehlt im Finale

Zusätzlich fehlt Divock Origi definitiv beim Endspiel. Der belgische Stürmer, der seinen Wechsel im Sommer zum AC Mailand bekannt gab, laborierte bei seinem Anfield-Abschied an einer Muskelverletzung. Somit kommt es für Origi im Finale nicht zu einem letzten Spiel für Liverpool.


Spielbericht: Liverpool besiegt die Wolves, verliert jedoch die Meisterschaft

Spielernoten: Liverpool-Spieler erfüllten ihre Pflicht im dramatischen Finale

Transfer fix! Fabio Carvalho wechselt vom Fulham FC zum Liverpool FC


Origi traf bei Liverpools letztem Champions League-Finale 2019 zum 2:0-Endstand gegen Tottenham Hotspur und war maßgeblich daran beteiligt, dass die Trophäe ihren Weg nach Liverpool fand.





TAGS
  thiago alcantara   divock origi   manager  


Weitere News