Next
STATS

 
Rhys Williams verlängert seinen Vertrag beim Liverpool FC bis 2026 und wird an Swansea City ausgeliehen.
Photo credit: Sebastian Frej via Imago

Liverpool verlängert mit Rhys Williams und leiht ihn an Swansea aus

News

  • Autor Richard Köppe
    26 Tage vor



Der Liverpool FC verlängert mit Verteidigertalent Rhys Williams bis 2026 und leiht ihn für die Saison 2021/22 an Swansea City aus.

Nach Jordan Henderson und Nathaniel Phillips hat der Liverpool FC nun auch den Vertrag von Rhys Williams am Transfer Deadline Day verlängert. Der junge Innenverteidiger ist jetzt bis zum Ende der Saison 2025/26 an den Liverpool FC gebunden. Jetzt geht seine Reise aber erstmal bei Swansea City weiter.

Der 20-jährige Innenverteidiger wird bei den Swans in der zweiten englischen Liga die Möglichkeit bekommen, regelmäßig Spielpraxis auf einem relativ hohen Niveau zu sammeln. Beim Liverpool FC hat Williams mit Virgil van Dijk, Joel Matip, Joe Gomez und Ibrahima Konaté im Kader derzeit keine Einsatzchancen.

Williams verhalf Liverpool zur Champions League

Williams gelang vergangene Saison der Durchbruch beim Liverpool FC. Aufgrund des kompletten Ausfalls der standesgemäßen Innenverteidigung kam Williams in der Saison 2020/21 zu 19 Einsätzen für die erste Mannschaft. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten konnte Williams durchaus beeindrucken und trägt einen gewissen Anteil an die erfolgreiche Qualifikation für die diesjährige Champions League.

Seit der U10 ist Williams Teil des Liverpool FC. Mit der U18 gewann er 2019 den prestigeträchtigen FA Youth Cup. In der Hinrunde 2019/20 wurde er an den Sechstligisten Kidderminster Harriers. Ein Jahr später folgte sein Debüt für den Liverpool FC im Carabao Cup gegen Lincoln City.


Transferticker: Alle Deadline Day-News zum Liverpool FC

Der Kapitän bleibt an Bord: Jordan Henderson verlängert beim Liverpool FC

Neuer Vertrag statt Transfer: Nathaniel Phillips bleibt bis 2025 beim LFC


Swansea City, die vergangene Saison im Playoff-Finale zur Premier League am Brentford FC scheiterten, erwischten einen schlechten Saisonstart. Das Team von Trainer Russell Martin steht nach fünf Saisonspielen auf Platz 19 der Tabelle und konnte bisher nur eine Partie gewinnen.

 





TAGS
  rhys williams   vertrag   transfer  


Weitere News