Next
STATS

 

Photo credit: Photo by John Powell/Liverpool FC via Getty Images

Rafael Camacho wechselt zu Sporting

News

  • Autor
    28 Monat(e) vor



Rafael Camacho kehrt in seine portugiesische Heimat zurück. Der Liverpool FC verkündete in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Wechsel des 19-jährigen zu Sporting Lissabon.

Rafael Camacho kehrt in seine portugiesische Heimat zurück. Der Liverpool FC verkündete in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Wechsel des 19-Jährigen zu Sporting Lissabon.

Liverpool erhält von Sporting Lissabon für Camacho eine Ablösesumme von fünf Millionen Pfund, welche mit Aufschlägen sich auf sieben Millionen erhöhen kann. Ebenso erhalten die Reds 20 Prozent der Ablösesumme bei einem Weiterverkauf des Spielers und haben ein Rückkaufrecht.

Camacho’s Vertrag bei Liverpool lief in einem Jahr aus. Der Portugiese wollte trotz der Bemühungen des Vereins nicht weiter an der Anfield Road bleiben. Das Angriffstalent war mit seiner Rolle bei den Reds nicht vollends zufrieden. Vergangene Saison äußerte er sich nach einem U23-Spiel kritisch über seine Rolle im Team. Diese sei ihm, als Angreifer, nicht offensiv genug. Die Wolverhampton Wanderers, der AC Mailand und der FC Schalke 04 waren an einer Verpflichtung des Portugiesen interessiert. Camacho lehnte diese Angebote jedoch ab und zog es vor, in seine Heimatstadt Lissabon zu wechseln.

Camacho kam 2016 zur Academy des Liverpool FC. In der Saison 2018/19 war er Stammspieler in der U23-Mannschaft. Der 19-jährige kommt auf zwei Profieinsätze für den Liverpool FC. Er feierte sein Debüt Anfang Januar bei der 1:2-Niederlage im FA Cup gegen die Wolverhampton Wanderers.

Wir wünschen Rafael Camacho alles Gute bei Sporting Lissabon und weiterhin viel Glück in seiner Karriere.





TAGS
  Rafael Camacho  


Weitere News