Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Redmen Family, German Reds, Liverpool FC, Tottenham Hotspur, Arsenal
Photo credit: Julian Finney/Getty Images

Premier-League-Roundup: Arsenal und Tottenham mit hochspannendem Unentschieden

News

  • Autor Sven Ziegler
    22 Monat(e) vor



Der Premier-League-Sonntag steht ganz im Zeichen des North London Derbys. Arsenal und Tottenham trennen sich dabei mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Hier gibt es das gesamte Roundup.

Arsenal – Tottenham 2:2
Im North London Derby zwischen Arsenal und Tottenham ist Spannung garantiert. Das asuverkaufte Emirates Stadium wird auch in dieser Ausgabe nicht enttäuscht. Kurz vor der Halbzeit führen die Spurs mit 2:0, Christian Eriksen (10.) und Harry Kane vom Punkt (40.) sorgen für den vermeintlich komfortablen Vorsprung. Doch noch bevor es zum Pausentee geht, erzielt Alexandre Lacazette (45+1.) den Anschlusstreffer. Am Ende ist es allerdings das glückliche Händchen von Unai Emery, das den Gunners einen Punkt sichert. Vier Minuten nach seiner Einwechslung erzielt Pierre-Emerick Aubameyang (71.) den Ausgleich, dabei bleibt es am Ende auch.

 

 

Everton – Wolverhampton 3:2
Nach der starken Europa-League-Qualifikation folgt für die Wolverhampton Wanderers die harte Landung. Gegen Everton kassieren die Wolves eine bittere Niederlage. Vor allem die Startphase begeistert, nach 12 Minuten haben die Zuschauer im Goodison Park bereits drei Treffer gesehen. Richarlison (5.) und Alex Iwobi (12.) treffen für die Toffees, dazwischen darf sich auch Romain Saiss (9.) bejubeln lassen. Nach 75 Minuten trifft Raul Jimenez zum Ausgleich für die Gäste, nur fünf Minuten später knallt Richarlison (80.) das Leder zum Siegtreffer in die Maschen. Zu allem Übel fliegt bei den Wolves auch noch Willy Boly (90+5.) vom Platz.





TAGS
  premier league   saison 19/20  


Weitere News