Next
STATS

 
Der Liverpool FC plant zum Premier League-Start 2021/22 ein ausverkauftes Anfield-Stadion.
Photo credit: David Blunsden/ActionPlus12132227 via Imago

Premier League - Liverpool plant mit vollem Anfield zum Saisonbeginn

News

  • Autor André Völkel
    3 Monat(e) vor



Die COVID-19-Beschränkungen der Regierung werden in England in Kürze gelockert. Die Premier League hofft dadurch auf volle Stadien zum Saisonbeginn.

Der aktuelle Fahrplan der britischen Regierung sah eigentlich vor am 21. Juni die Beschränkungen für das Tragen einer Maske inklusive Social-Distancing-Vorgaben aufzuheben.

Wie der Guardian jetzt berichtete wurde der Plan allerdings um einen Monat nach hinten verschoben. Stattdessen soll jetzt der 19. Juli angepeilt werden - dieses Datum ist allerdings noch nicht offiziell.

Nach über einer Saison mit leeren Stadien hofft die Premier League und die EFL hier allerdings auf einen Impuls zurück zur "Normalität". Für Liverpool bedeutet das, dass geplante Spiele gegen die Rangers, Osasuna, Aston Villa und Newcastle (weitere Planungen) gegebenenfalls sogar vor ausverkauftem Haus stattfinden können. Es wäre das erste Mal seit der Champions League-Partie gegen Atlético Madrid, dass Anfield wieder 53.000+ Zuschauer begrüßen darf.

Diese Verschiebung lässt allerdings Zweifel an der Umsetzung zu Beginn der Saison aufkommen. Die aktuelle Ausbreitung der Delta-Variante lässt außerdem die Zahlen der Infektionen und Erkrankungen wieder stark ansteigen. Darüber hinaus gibt es weiterhin Reisebeschränkungen nach sowie aus England.

Es gibt außerdem weiterhin Bedenken über einen möglichen Anstieg der Infektionen im kommenden Herbst und Winter. Aufgrund dessen möchte die Regierung eine Zertifizierung für Massenveranstaltungen einführen. Die Premier League begrüßt diese Pläne.

Die Testspiele in der Vorsaison könnten ein geeigneter Testballon sein für die neuen Sicherheitsprotokolle. Wir vermuten allerdings, dass die Verzögerung ebenfalls der Grund sind, warum die Pläne für die Testspiele noch nicht bekannt gegeben wurden. Unsere Quellen berichten, dass aktuell zwei Teams für größere Testspiele in Anfield geplant sind.


Der aktuelle Transferticker mit allen Gerüchten und Transfers beim LFC

Anfield Ausbau beginnt - letzter großer Schritt

Liverpool plant Freundschaftsspiele gegen Rangers und Osasuna


Liverpool beginnt die neue Premier League-Saison am 14. August bei Norwich City. Das erste Heimspiel findet am 21. August gegen Burnley statt. 

Ob die weiteren Lockerungen wirklich umsetzbar sind und wie die neue Delta-Variante die Geschehnisse beeinflussen werden ist weiterhin unklar. Für uns aus Deutschland bestehen weiterhin Reisebeschränkungen und wir vermuten aktuell, dass es vor der Rückrunde schwierig wird, nach Anfield reisen zu können.





TAGS
  premier league   anfield  


Weitere News