Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Die Premier League-Trophäe könnte bald dem Liverpool FC gehören
Photo credit: Steve Bardens/Getty Images

Premier League: Keine Annulierung der Saison möglich

News

  • Autor Richard Köppe
    2 Monat(e) vor



Am Freitag besprechen sich die Verantwortlichen der Premier League-Vereine über den weiteren Verlauf der Saison. Eine Annullierung ist dabei aber keine Option.

Bis zum 30. April wurde der Spielbetrieb der Premier League vorerst eingestellt. Das am ersten Maiwochenende der Ball in Englands Stadien wieder rollt wird von Tag zu Tag immer unwahrscheinlicher. Deswegen treffen sich die Verantwortlichen aller 20 Premier League-Vereine am Freitag in einer Videokonferenz, um über den weiteren Verlauf der Saison abzustimmen.

Eine Annullierung der Saison 2019/20 wird, zu Freuden des Liverpool FC, kein Punkt auf der Agenda sein. Obwohl die Verantwortlichen von Vereinen wie West Ham United, Tottenham Hotspur, Brighton & Hove Albion und Watford FC für eine Annullierung der Saison plädieren, liegt diese Entscheidung nicht allein in der Hand der Premier League. Das FA League Committee und die Vereine der English Football League, der zweiten bis vierten englischen Liga, müssen einstimmig für Änderungen der Auf-/Abstiegsregeln stimmen. Da die 72 Vereine der EFL sich aber schon für eine Fortsetzung der Saison ausgesprochen haben, wird auch die Premier League die aktuelle Spielzeit zu irgendeinem Zeitpunkt beenden müssen.

Über den Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Spielbetriebs haben die englischen Vereine aber keine Entscheidungsgewalt. Diese liegt bei der britischen Regierung und den zuständigen Gesundheitsbehörden.

Momentan befindet sich Liverpool mit 25 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Manchester City auf de Spitze der Premier League. Mit nur zwei Siegen in den anstehenden neun Spielen können sich die Reds zum 19. Mal als englischer Meister krönen.





TAGS
  coronavirus   premier league  


Weitere News