Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Der Spielball der Premier League-Saison 2020/21.
Photo credit: Ian Walton/Pool via Getty Images

Premier League 2020/21: Zwölf Spiele in zwei Monaten!

News

  • Autor Richard Köppe
    10 Monat(e) vor



Die Premier League hat die Spieltagstermine für die Saison 2020/21 veröffentlicht. In den beiden nationalen Pokalwettbewerben wird es keine Rückspiele geben.

Nach einer kurzen Pause von nur eineinhalb Monaten rollt am 12. September der Ball in Englands höchster Spielklasse wieder. Der Starttermin für die Premier League-Saison 2020/21 war schon länger bekannt, doch jetzt veröffentlichte die Liga den kompletten Kalender für die kommende Saison.

Wegen des späten Saisonbeginns muss die Premier League so viele Spiele wie möglich zwischen dem 12. September und dem 23. Mai 2021 packen. Dabei wird es sechs Spieltage unter der Woche geben, überwiegend in den Monaten Dezember und Januar.

Die Zeit um den Jahreswechsel war in England schon immer eine intensive Phase. Vergangenes Jahr musste der Liverpool FC in diesen beiden Monaten 15 Pflichtspiele absolvieren, jedoch in vier unterschiedlichen Wettbewerben.

Jetzt wird es im Dezember und Januar allein schon zwölf Premier League-Spieltage geben, zusätzlich zu den Pflichtspielen in den beiden Europapokalwettbewerben, dem FA Cup und dem Carabao Cup. Eine Herkulesaufgabe für die 20 Kader der Premier League-Vereine. Welche Mannschaften an welchen Tagen genau aufeinandertreffen, wird frühestens am 21. August bekannt gegeben.

Wiederholungsspiele im FA Cup werden gestrichen

Einen kleinen Funken Trost gab es vonseiten der FA und der EFL. Zeitgleich zur Veröffentlichung des Premier League-Kalenders gaben der englische Fußballverband und der Ligaverband bekannt, dass es in den beiden nationalen Pokalwettbewerben keine Rückspiele geben wird.

Für den FA Cup bedeutete dies, dass es bei einem Unentschieden statt eines Wiederholungsspiels direkt in die Verlängerung und danach ins Elfmeterschießen gehen wird. Im Carabao Cup wird es im Halbfinale kein Hin- und Rückspiel, sondern nur eine Partie geben. Das Finale des FA Cups findet am 15. Mai 2021 statt, das Carabao Cup-Finale am 28. Februar 2021. Beide Endspiele werden wie gewohnt im Wembleystadion ausgetragen.

Bei der hohen Taktzahl an Pflichtspielen wird es stark darauf ankommen, welche Mannschaft am besten rotieren kann und wer seinen Kader so verletzungsfrei wie möglich halten kann. Es wird auf jeden Fall eine große Herausforderung für alle Teams werden.





TAGS
  premier league   saison 2020/21   fa cup   league cup  


Weitere News