Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool trifft am sechsten Spieltag der Premier League Samstag Abend auf Chris Wilders Sheffield United. Ein Wiedersehen mit Rhian Brewster und ein Verletzungsupdate zu Thiago, Tsimikas und Van Dijk waren Thema bei der heutigen Pressekonferenz.
Photo credit: KENZO TRIBOUILLARD/AFP via Getty Images

PK | Klopp lässt Thiago-Rückkehr offen

News

  • Autor Redmen Family
    1 Monat(e) vor



Liverpool trifft am sechsten Spieltag der Premier League Samstag Abend auf Chris Wilders Sheffield United. Ein Wiedersehen mit Rhian Brewster und ein Verletzungsupdate zu Thiago, Tsimikas und Van Dijk waren Thema bei der heutigen Pressekonferenz.

Der Start in die neue Premier League Saison war rückblickend für Liverpool nicht so perfekt, wie erhofft. Verletzungen der Leistungsträger und Schlüsselspieler wie Van Dijk, Thiago, Alisson Becker tragen sicherlich in diesen Tagen zu einer etwas getrübten Stimmung bei den Fans bei. Aktuell stehen die Reds auf Platz drei der Premier League und gehen als Favorit in die Begegnung mit Sheffield United.

Jürgen Klopp gab in der heutigen Pressekonferenz ein Update zu den aktuell verletzten Spielern. Virgil van Dijk fällt offenbar nach seiner schweren Kreuzbandverletzung die komplette Saison aus. Wann der Niederländer nun operiert wird, ist unklar. Die Operation soll allerdings zum "passenden Zeitpunkt" stattfinden.

Oxlade-Chamberlain hadert derzeit noch mit einer Knieverletzung aus der Vorbereitung und Kostas Tsimikas scheint kurz davor zu sein, nach seiner Oberschenkelverletzung ins volle Training einzusteigen.


Scouserfunk Liverpool Podcast Folge 48 - Das 237. Merseyside Derby war brutal, kontrovers und unterhaltsam zugleich. Virgil van Dijks Verletzung und der nicht gegebene Last-Minute-Treffer von Jordan Henderson sorgen für genug Gesprächsstoff.

🎧 Redmen Family Homepage Link 

📲 FYEO App
📲 Podcast Addict App
💚 Spotify
🍏 Apple Podcasts

Up The REDS!


Matip hingegen, der kurzzeitig ebenfalls wieder ausfiel, scheint "gute Chancen" zu haben im Kader gegen Sheffield zu stehen. Jürgen Klopp machte allerdings klar, dass die Reds in der aktuellen Situation einen Tag nach dem anderen angehen müssen. "Wir sprechen jeden Tag mit der medizinischen Abteilung und diskutieren, für wen es noch zu früh ist wieder einzusteigen."

"Wenn sich jemand zwei Wochen lang verletzt, könnte das bedeuten, dass er fünf Spiele verpasst. Allerdings es ist immer noch keine ernsthafte Verletzung, aber so ist es nun mal. [...] ich weiß im Moment nicht, wer zur Verfügung steht. Meine letzte Information ist, dass die Jungs, die vorgestern Abend gespielt haben, alle wohlauf sind."

"Wir haben nach der Pressekonferenz Training und wer dabei ist, der kann auch am Samstag spielen. Ich schließe niemanden aus, es sei denn, jemand sagt mir was anderes."

Das Thema Thiago versuchte Klopp relativ klar zu kommunizieren. Nach der brutalen Attacke von Richarlison im Merseyside Derby scheint der Spanier nur knapp einer "ernsten Verletzung" entgangen zu sein. Wann der Mittelfeld-Maestro allerdings zurückkehrt ist derzeit noch ungewiss. Er lässt die Antwort allerdings auch soweit offen, dass ein Einsatz am Samstag nicht ausgeschlossen wird. Alisson Becker hingegen ist auf dem besten Wege nach seiner Schulterverletzung am Ende des Monats wieder voll im Training zu sein.





TAGS
  pressekonferenz   manager  


Weitere News