Next
STATS

 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland, Jürgen Klopp, Pressekonferenz, UEFA Champions League, SSC Neapel
Photo credit: John Powell/Getty Images

PK mit Jürgen Klopp: Manchester City ist die beste Mannschaft der Welt

News

  • Autor Richard Köppe
    26 Monat(e) vor



Jürgen Klopp spricht 24 Stunden vor dem Champions League-Auftakt gegen den SSC Neapel über den Fortschritt der Mannschaft, deutschem Humor und die beste Mannschaft der Welt.

Am Dienstagabend eröffnet Liverpool die Champions League-Gruppenphase im San Paolo gegen den SSC Neapel. Vor einem Jahr standen sich die Teams ebenfalls in der Gruppenphase gegenüber. In Neapel konnten damals die Italiener siegen. Jetzt möchte Jürgen Klopp mindestens einen Punkt mitnehmen.

Der Trainer des Liverpool FC über...

...wie er seine Titelverteidiger auf das erste Spiel eingestimmt hat:

" Wir haben nicht darüber gesprochen, Champions League-Gewinner zu sein. Bis Samstag waren wir wirklich auf Newcastle fokussiert und gestern hatten wir eine Besprechung und heute hatten wir eine. Wir haben damals über den Wettbewerb gesprochen.Die Jungs werden morgen früh in der Mannschaftssitzung sehen, dass sie wieder lernen müssen. Das haben wir letzte Saison hier gesehen. Neapel ist so stark, ich sehe sie gerne spielen. Über den Wettbewerb denken wir nicht nach, aber jetzt bereiten wir uns auf dieses Spiel vor."

 

 

... die Verbesserungen im Vergleich zum letzten Jahr:

"Ich weiß nicht genau, wie wir uns seit dem letzten Mal in Neapel verbessert haben. So funktioniert das nicht. Wir haben damals im nächsten Spiel alles richtig gemacht, was wir damals falsch gemacht haben, und das war der Weg für den Rest der Saison. Eine große Verbesserung."

"Im Moment versuchen wir, das Niveau der letzten Saison zu erreichen und wollen so konstant sein wie im letzten Jahr, aber unseren Fußball dieses Jahres spielen. Nutze den Schwung, wenn er da ist, bleib im Spiel. Verbesserungen werden wir am Ende der Saison beurteilen."

...ob sich der Status "Champions League-Sieger" als Last anfühlt:

"Wir spüren nicht die Last, Meister zu sein. Es ist lange her (dass wir es gewonnen haben). Werden Mannschaften anders gegen uns spielen? Ich habe keine Ahnung. Ich habe die Champions League vorher noch nie gewonnen. Ich hoffe, wir sind darauf vorbereitet."

 

 

...über den SSC Neapel:

"Neapel hatte eine sehr gute Saison, vielleicht sogar die letzten vier oder fünf in Folge? Diese Saison haben sie gut begonnen, neue Spieler hinzugefügt, aber den Kern der Mannschaft zusammengehalten, ähnlich wie wir - das macht es interessant.

"Sie sind auf positive Weise hartnäckig. Sie spielen Fußball, sie durchbrechen Linien, sie sind gute Konterspieler. Sie sind kreativ. Ich genieße es, wenn ich Napoli analysiere. Ich schaue sie gerne an."

...ob er sich des "San Paolo-Effekts" in Neapel bewusst ist:

"Yes. Si."

...über Neapel-Stürmer Lorenzo Insigne:

"Insigne, er lächelt vor dem Spiel immer in mein Gesicht. Nach dem Spiel hat er mehr Grund dazu. Wundervoller Spieler. Wir arbeiten immer noch daran, ihn zu verteidigen. Vielleicht wird es uns eines Tages gelingen."

 

 

...ob er mit einem Unentschieden morgen zufrieden wäre:

"Wenn wir ein Unentschieden haben, nehme ich es, aber wir wollen gewinnen. Lass uns zuerst das Spiel spielen und dann kann ich entscheiden, welches Ergebnis ich haben möchte!"

...auf die Frage, ob Liverpool zurzeit das beste Team in Europa ist:

"Wir können nicht die beste Mannschaft in Europa sein, weil Man City die beste Mannschaft der Welt ist. Ich denke, das ist derselbe Planet."

...über den Status der Umkleidekabinen im San Paolo:

"Sie sind brillant. Für uns sind sie genau so wie letztes Jahr. Sie haben die Umkleidekabine verlassen, wie sie war."

 

 

...über die Aussage seines Agenten, dass er das Wetter in Liverpool nicht mag:

"Er wollte einen Witz machen. Deutscher Humor, niemand hat es verstanden. Das Wetter war für mich nie ein Grund, eine Stadt zu wählen."

"Es ist kein Grund für mich, das Land zu verlassen. Vielleicht ist es im Moment das gesündeste Wetter der Welt - wir haben genug Regen, es ist cool, so ziemlich das Gegenteil von diesem Raum hier! An dieser Geschichte ist nichts dran. Er ist mein Agent und mein Freund."

...ob er den Titelgewinn als psyschologischen Effekt für seine Spieler nutzt:

"Ich weiß es nicht. Sie können sich nicht vorstellen, wie normal es ist, nach den Feierlichkeiten weiterzumachen - wenn man den richtigen Charakter hat. Wir möchten in Zukunft weitere Geschichten schreiben - nicht nur diese."

"Wenn du anfängst zu trinken und Drogen zu nehmen, verschiedene Autos fährst und deine Frau zu Hause lässt, weil du ein Champions League-Sieger bist, dann kann ich dir nicht helfen."

 





TAGS
  Jürgen Klopp   pressekonferenz   ssc neapel  


Weitere News