Next
STATS

 
Nathaniel Phillips zeigt sich zum Trainingsstart des Liverpool FC in Österreich höchst motiviert.
Photo credit: Image taken from Imago

Phillips zum Trainingsstart: Schön wieder bei der Fußballfamilie zu sein

News

  • Autor Richard Köppe
    3 Monat(e) vor



Liverpool begann am Montag mit der Vorbereitung für die Saison 2021/22. Nathaniel Phillips zeigte sich zum Trainingsstart höchst motiviert.

Der Premier League-Sieger von 2020 hat am Montag im österreichischen Saalfelden im Bundesland Salzburg mit der Vorbereitung für die Saison 2021/22 begonnen. Am 14. August beginnt für den Liverpool FC die neue Spielzeit mit einem Auswärtsspiel bei Aufsteiger Norwich City.

34 Spieler hat Jürgen Klopp zum Trainingsstart mit nach Österreich genommen, darunter auch Nathaniel Phillips. Der Abwehrspieler ist besonders erfreut darüber, endlich wieder seine Teamkollegen zu sehen. "Es war bisher sehr schön, vor allem auch wieder die Jungs zu sehen, die verletzt waren", sagte Phillips im Interview mit der Vereinswebsite. Damit meinte er unter anderem seine Abwehrkollegen Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip, die große Teile der vergangenen Saison verpassten. "Es ist schön wieder bei der Fußballfamilie zu sein und die ganzen Jungs und den Trainerstab zu sehen."

Liverpool mit Trainingsmonitoring via GPS

Am ersten Trainingstag durften die Spieler erstmal alle sich einem Laktattest unterziehen. Für Phillips war es kein Grund zur Sorge. "Ich hab mich gut gefühlt und die anderen Jungs, die mit mir gelaufen sind, haben auch gut mitgehalten, somit ist es ein guter Start in die Vorbereitung", sagte Phillips.

Dass Phillips und die anderen Spieler sich gleich zum Trainingsstart in so guter Form befinden liegt unter anderem an den Anweisungen und Trainingsprogrammen, die das Trainerteam den Spielern für die Sommerpause mitgegeben hat. Klopp und sein Trainerteam überließen laut Phillips dabei nichts dem Zufall. "Wir haben einen GPS-Sender erhalten, selbst wenn wir versucht hätten, das Training zu verpassen, wären wir nicht damit durchgekommen", verriet der 24-Jährige.

"Aber natürlich wollten wir das nicht. Wir wollten mit einem guten Gefühl zurückkehren, deswegen haben wir es durchgezogen. Ich hab ein bisschen zu Hause trainiert und konnte einige Tage auch verreisen und dort ebenfalls einige Übungen absolvieren. Jetzt fühle ich mich bereit, mit dem Training zu beginnen."


Liverpool mit Testspielen gegen drei deutsche Gegner

Liverpool legt Preis für Phillips und Williams fest

Premier League: Liverpools Auftaktspiele wurden genau terminiert


Liverpool wird noch einige Wochen in Österreich verbringen und dort auch vier Testspiele absolvieren. Am 20. Juli geht es in zwei Kurzspielen gegen den FC Wacker Innsbruck und den VfB Stuttgart, für die Phillips in der Saison 2019/20 spielte. Danach folgt ein Testspiel gegen Klopps ehemaligen Klub 1. FSV Mainz 05 in Grödig (23. Juli) und ein Freundschaftsspiel gegen Hertha BSC in Innsbruck (29. Juli).





TAGS
  nathaniel phillips   vorbereitung  


Weitere News