Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Der Liverpool FC ist zum ersten Mal seit 30 Jahren englischer Meister! Jürgen Klopp hat den LFC an die Spitze der Premier League geführt.
Photo credit: Phil Noble/Pool via Getty Images

OFFIZIELL: Der Liverpool FC ist Meister der Premier League!

News

  • Autor André Nückel
    2 Monat(e) vor



Der Liverpool FC ist zum ersten Mal seit 30 Jahren englischer Meister! Jürgen Klopp hat den LFC an die Spitze der Premier League geführt.

Das Warten hat ein Ende: Der Liverpool FC ist zum ersten Mal seit 30 Jahren englischer Meister und gewinnt somit auch erstmals die Premier League! Jürgen Klopp und seine Reds profitieren von einem 1:2 von Verfolger Manchester City beim Chelsea FC.

Bei nur noch sieben verbleibenden Spieltagen in der vermeintlich besten Liga der Welt und 21 zu vergebenen Zählern kann der Rivale aus Manchester den 23-Punkte-Rückstand auf den LFC nicht mehr aufholen. Der amtierende Champions-League- wie Weltpokal-Sieger hat sich somit auch national die Krone aufgesetzt und beendet trotz der Coronavirus-Pandemie seinen überragenden Lauf mit dem 19. Meistertitel.

Liverpool FC: Kometenhafter Aufstieg unter Jürgen Klopp

Als Klopp das Traineramt beim Liverpool FC am 8. Oktober 2015 übernommen hat, war der Traditionsverein in einer waschechten Identitätskrise und im Mittelmaß verschollen. Der deutsche Erfolgscoach baute über die vergangenen Jahre einen Kader auf, der derzeit nicht grundlos als das beste Team der Welt bezeichnet wird.

Eigengewächse wie Trent Alexander-Arnold oder einstige Nobodys wie Andy Robertson haben sich in den vergangenen fünf Jahren ebenso großartig entwickelt wie Kapitän Jordan Henderson oder Roberto Firmino, denen einen Sprung in die Weltklasse von den meisten wahrscheinlich nicht zugetraut wurde. Das gilt auch für die nicht zu stoppende Flügelzange bestehend aus Mohamed Salah und Sadio Mané. Doch mit The Normal One hat sich alles verändert.

Der LFC hat aus Rückschlägen gelernt

Rückschläge wie die verlorenen Endspiele in der Europa League gegen den FC Sevilla (1:3) oder in der Champions League gegen Real Madrid (1:3) haben die Mannschaft zusammengeschweißt. Die Gier nach Erfolgen entwickelte sich stetig – und hat nun ihren Höhepunkt erreicht.

Ohne Covid-19 hätte der Liverpool FC wahrscheinlich schon im März den Titel erobert, doch das schmälert die überragende Leistung keinesfalls. Wird die Virus-bedingte Pause herausgerechnet, hat das Team von der legendären Anfield Road innerhalb eines Jahres die Premier League, die Champions League, die FIFA-Klub-WM und den europäischen Super-Cup gewonnen. Mehr geht nicht.

 





TAGS
  meisterschaft   premier league  


Weitere News