Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Liverpool FC Women Newsticker zur Frauenmannschaft der Reds.
Photo credit: Lewis Storey/Getty Images

Newsticker Liverpool FC Women - Alle News rund um die Frauenmannschaft der Reds

News

  • Autor David Górny
    638 Monat(e) vor



Newsticker | Wir fassen für euch alle wichtigen News rund um die Frauenmannschaft des Liverpool FC zusammen.

Newsticker | Wir fassen für euch alle wichtigen News rund um die Frauenmannschaft des Liverpool FC zusammen. Die Liverpool FC Women spielen in der Saison 2021-22 in der FA Women’s Championship um den Aufstieg in die erste englische Liga der Frauen - der Women Super League. Hier könnt ihr das aktuelle Team der Liverpool FC Women nachlesen.

Die Liverpool FC Women verpflichten Katie Stengel

06.01.2022: Katie Stengel wechselt vom norwegischen Verein Valerenga an die Merseyside. Mit dem Verein gewann sie im Oktober 2021 den norwegischen Women's Cup. Die in Florida geborene Spielerin verbrachte den Großteil ihrer Fußballkarriere in der NWSL in Amerika und in der Australischen W-League. In ihrer Zeit beim FC Bayern München war sie am Ende der Meisterschafts-Saison 2015, die Topscorerin der Liga. Die erfahrene Stürmerin gewann mit den USA die FIFA U20 Weltmeisterschaft.

Matt Beard ist ein alter Bekannter, in ihrer Zeit bei den Boston Breakers, 2017, war Matt ihr Trainer.

Katie Stengel wird mit der Rückennummer 24 für die Reds auf Torejagd gehen. Bereits am 09.01.2022 könnte sie ihr Debüt im roten Trikot geben.

Abschied: Rinsola Babajide kehrt nicht zurück

06.01.2022: Rinsola Babajide ist seit dem Sommer 2021 an Brighton & Hove Albion ausgeliehen. Da sie höhere Ambitionen hatte, kam für sie ein weiteres Jahr in der zweiten Liga nicht infrage. Der Verein einigte sich daraufhin mit Brighton auf ein Ausleihgeschäft bis zum Sommer 2022

Die Rückkehr war fest eingeplant, vor allem wenn es den Reds gelänge, wieder in die Women's Super League aufzusteigen. Jetzt hat Babajide mit einem Statement alle Hoffnung auf eine Rückkehr begraben. Zusätzlich hat sie den Vertrag mit Liverpool und Brighton & Hove Albion mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Die LFC Women spielen am 19. Januar gegen die Tottenham Hotspurs

04.01.2022: Das Viertelfinale im Continental League Cup gegen die Tottenham Hotspurs finden am 19.01.2022 statt.
Das Spiel wird im "The Hive" Stadion der London Bees ausgetragen. Die Reds qualifizierten sich als Gruppenerster der Gruppe A, während Tottenham in der Gruppe C ganz oben stand.

Die FA gab auch bekannt, dass das Finale am 05.03.2022 im Cherry Red Records Stadion vom AFC Wimbledon stattfindet soll.

Rachel Furness erhält eine BBC Award

23.12.2021: Rachel Furness wurde von der BBC zur Nordirischen Persönlichkeit des Jahres im Bereich Sport ausgezeichnet. Im November schrieb sie Geschichte, in dem sie mit 38 Treffern die alleinige Top-Torjägerin ihres Landes wurde. In der Partie gegen Nordmazedonien erzielte sie die fehlenden zwei Tore. Die Vizekapitänin der LFC Women wurde von Jürgen Klopp auf dem AXA Trainingsgelände mit dem BBC-Award überrascht.

Pokal: LFC Women erwarten Tottenham

20.12.2021: Die Auslosung für den Continental Tyres Cup ergab die Paarung gegen die Tottenham Hotspur Women. Der WSL Klub aus London steht momentan auf dem dritten Tabellenplatz hinter Chelsea und Arsenal. Die Partie ist für den 19. oder 20. Januar geplant. Die finale Terminbestätigung für das Auswärtsspiel steht noch aus.

Lincoln City FC nächster Gegner im Vitality Womens FA Cup

13.12.2021: Die Liverpool FC Women spielen am 31.01.2022 in der vierten Runde des Women's FA Cup gegen Lincoln City Women. Die Mannschaft aus dem Osten Englands spielt in der FA Women's National League - Divison One Midlands und belegt dort den zweiten Tabellenplatz.

Charlotte Clarke wechselt an die Merseyside

06.12.2021: Charlotte Clarke wechselt von den Derby County Women zu den Reds. Vor allem nach der Rückholaktion von Katie Startup und der Verletzung von Rylee Foster, hatte ein Handeln auf der Torwartposition oberste Priorität. Clarke trainiert schon mit der Mannschaft, ist aber erst ab dem 01.01.2022 spielberechtigt. Liverpool FC Women Torwarttrainer Joe Potts ist überzeugt vom Neuzugang: "Für so eine junge Torhüterin, hat sie schon sehr viel Spielerfahrung sammeln können, was sie sehr wertvoll macht."

Das Ligaspiel gegen Charlton City wird verschoben

06.12.2021: Charlotte Clarke wechselt von den Derby County Women zu den Reds. Vor allem nach der Rückholaktion von Katie Startup und der Verletzung von Rylee Foster, hatte ein Handeln auf der Torwartposition oberste Priorität. Clarke trainiert schon mit der Mannschaft, ist aber erst ab dem 01.01.2022 spielberechtigt. Liverpool FC Women Torwarttrainer Joe Potts ist überzeugt vom Neuzugang: "Für so eine junge Torhüterin, hat sie schon sehr viel Spielerfahrung sammeln können, was sie sehr wertvoll macht." 

Katie Startup verlässt den Verein in Richtung Brighton

03.12.2021: Die Torhüterin wurde im Sommer von den Brighton & Hove Albion Women ausgeliehen. Die Leihe war für die gesamte Saison geplant. Katie wechselt mit sofortiger Wirkung zurück in die Women's Super League. Sie konnte sich in zwei Pokalspielen gegen Sheffield United und den Blackburn Rovers beweisen. Vor allem nach der Verletzung von Rylle Foster hätte sie sicherlich mehr Spielzeit bekommen.


Die LFC Women spielen aktuell in der FA WSL 2 Liga - der zweiten englischen Liga. Die Frauenmannschaft wird von Matt Beard trainiert. Die Liverpool FC Women spielen ihre Heimspiel im Prenton Park von den Tranmere Rovers. Neben der Frauenliga spielen die LFC Women außerdem jede Saison um den Vitality Womens FA Cup und den Continental Tyres Cup mit.





TAGS
  ticker   liverpool fc women  


Weitere News