Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Der Gewinner des League Cups qualifiziert sich nächste Saison für die UEFA Europa Conference League.
Photo credit: Catherine Ivill/Getty Images

Neuer Europa-Wettbewerb für League Cup-Sieger

News

  • Autor Richard Köppe
    2 Monat(e) vor



Der Gewinner des englischen League Cups wird sich nicht mehr für die Europa League qualifizieren, sondern für die neue Europa Conference League.

Üblicherweise nahm der Gewinner des englischen League Cups in der nächsten Saison automatisch an der Qualifikation für die Europa League teil. Dies ändert sich ab dieser Saison jetzt. Der Gewinner des Wettbewerbs bekommt stattdessen einen garantierten Startplatz in der neu formierten UEFA Europa Conference League.

Die Europa Conference League feiert in der Saison 2021/22 ihr Debüt und steht von der Gewichtung her hinter der UEFA Champions League und der UEFA Europa League. Der dritte europäische Wettbewerb soll es vor allem Teams aus Ländern mit einem niedrigen Koeffizienten ermöglichen, um einen europäischen Titel zu spielen. Infolgedessen wird das Teilnehmerfeld der Europa League von 48 Mannschaften auf 32 reduziert. Der Sieger der UEFA Conference League erhält in der nächsten Saison einen Startplatz in der Europa League.

Falls der Sieger des League Cups sich schon über die Liga für die Champions League (Plätze 1-4) oder die Europa League (Platz 5) qualifizieren, so zieht der Tabellensechste der Premier League in die Europa Conference League ein. Falls der FA Cup-Sieger ebenfalls ein Team aus den Top 5 der Liga ist, zieht der Tabellensechste in die Europa League ein und der Tabellensiebte in die Europa Conference League.

Liverpool steigt am 22./23. September in der dritten Runde des League Cups ein und spielt auswärts gegen Bradford City oder Lincoln City. Da die Reds wieder zu den Titelfavoriten in der Premier League zählen ist eine Teilnahme an der Europa Conference League nächste Saison eher unwahrscheinlich. Seit 2013 war der Gewinner des League Cups immer ein Team aus den Top 5 der Premier League. 2012 war das achtplatzierte Liverpool der letzte Verein, der sich durch den League Cup-Erfolg für einen europäischen Wettbewerb qualifizierte.

 





TAGS
  league cup  


Weitere News