Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Neco Williams wird derzeit mit Swansea, Cardiff, Burnley, Southampton und Norwich in Verbindung gebracht. Jürgen Klopp steht vor einer großen Entscheidung.
Photo credit: Imago Images - xCarltonxMyriex 26580132

Neco Williams weckt Interesse aus der Premier League

News

  • Autor André Völkel
    1 Monat(e) vor



Liverpools Rechtsverteidiger Neco Williams ist derzeit mit Wales bei der Europameisterschaft unterwegs. Im Hintergrund steht sein Trainer Jürgen Klopp vor einer großen Entscheidung.

Mindestens fünf Vereine sind derzeit interessiert den walisischen Nationalspieler von Liverpool zu verpflichten. Darunter Southampton, Burnley und Norwich.

Es war nicht der Durchbruch, den sich Williams in der abgelaufenen Saison bei den Reds erhofft hat. Trotz langwieriger Verletzungen in der Verteidigung kam Neco Williams nur auf 14 Einsätze für Liverpool. Die erhoffte Rotation blieb aus. Eine ernsthafte Konkurrenz für Trent Alexander-Arnold ist Williams noch nicht. Und aktuell muss er in Liverpool noch regelmäßig beweisen, dass er einen Platz im ersten Team dauerhaft ausfüllen kann.

Das stellt Jürgen Klopp aktuell zumindest für uns aus der Ferne vor eine wichtige Entscheidung. Wir glauben, dass Williams mehr als nur ein guter Backup ist. Der Junge benötigt allerdings Spielzeit. Und Alexander-Arnold benötigt in einer vollgepackten Saison nicht nur den Druck aus der zweiten Reihe, sondern auch einen adäquaten Ersatz um nicht auszubrennen.

Kein Wunder, dass neben Southampton, Burnley und Aufsteiger Norwich noch Cardiff und Swansea anklopfen.

Neco Williams kann allerdings beide Flanken abdecken. Das ist Gold wert bei Liverpool, die seit Jahren nicht nur flexible, sondern auch gute Verteidiger für die zweite Garde suchten. Williams ist außerdem ein Eigengewächs aus Liverpools Akademie. Ob Jürgen Klopp wirklich noch eine Baustelle aufmachen möchte für diesen Sommer, bleibt zu bezweifeln.

 

 

Williams unterschrieb erst im August 2020 einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag bei den Reds. Klopp plant eigentlich mit dem jungen Talent. Doch er benötigt auch Spielzeit um sich weiterentwickeln zu können.

Für uns ist es aktuell unwahrscheinlich, dass Neco Williams komplett in die zweite Liga wechselt. Vielleicht im Rahmen einer Leihe. Denkbar wäre ein Verkauf aktuell sicherlich auch nur, wenn der Preis stimmt. Erwartungsgemäß wird eine Entscheidung wohl erst im Anschluss der Europameisterschaft bekannt.





TAGS
  neco williams   transfer  


Weitere News