Next
STATS

 
Nathaniel Phillips hat seinen Vertrag beim Liverpool FC bis 2025 verlängert.
Photo credit: Image taken from Imago

Neuer Vertrag statt Abschied - Nathaniel Phillips bleibt beim Liverpool FC

News

  • Autor Richard Köppe
    2 Monat(e) vor



Der Liverpool FC hat am Transfer Deadline Day den Vertrag von Verteidiger Nathaniel Phillips um mehrere Jahre verlängert.

Nachdem bereits Kapitän Jordan Henderson am Transfer Deadline Day seine Vertragsverlängerung beim Liverpool FC bekannt gegeben hatte, haben die Reds am letzten Tag der Transferperiode auch das Arbeitspapier von Nathaniel Phillips verlängert.

Liverpool fand keinen Abnehmer für Phillips

Nach der Verpflichtung von Ibrahima Konaté von RB Leipzig wollte Liverpool den 24-jährigen Verteidiger eigentlich in diesem Sommer verkaufen. Die Reds forderten eine Ablösesumme von zwölf Millionen Pfund für den Engländer. Da sich aber bis zum Deadline Day kein Käufer gefunden hat, wurde der Vertrag von Phillips prompt bis 2025 verlängert.

"Ich bin gespannt auf das nächste Kapitel, sei es nur um zu sehen, was es mit sich bringt", sagte Phillips im Interview mit der Vereinswebsite. "Es ist schön, dass der Verein mir diese Anerkennung gezeigt hat und ich hoffe, dass ich bei allen Möglichkeiten, die sich mir bieten, mehr einbringen kann."

Phillips köpfte Liverpool in die Champions League

Aufgrund der Verletzungskrise in Liverpools Innenverteidigung stieg Phillips von einem Spieler kurz vor dem Abschied zu einer wichtigen Stützte des Liverpool FC in der Saison 2020/21 auf. Phillips stand vergangene Saison 20-mal für die Reds auf dem Rasen und verhalf dem 19-maligen englischen Meister zur Qualifikation für die UEFA Champions League.

"In der Vorbereitung hatte ich ein bisschen Zeit, um darüber nachzudenken, was während der Saison passiert war, wie sie endete und darauf stolz zu sein", fügte Phillips hinzu. "Aber wie ich in früheren Interviews gesagt habe, möchte man sich nicht zu lange damit befassen und nach vorne schauen und sehen, ob man weiter in eine positive Richtung gehen kann."

Aufstieg mit dem VfB Stuttgart 2019/20

Phillips stieß in der Saison 2016/17 zum Liverpool FC, wofür er sogar ein Universitätsstipendium in den USA ablehnte. Nachdem er im August 2019 einen langfristigen Vertrag beim LFC unterschrieben hatte, verbrachte er die Saison 2019/20 auf Leihbasis beim VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga. Phillips verhalf den Schwaben zum Aufstieg in die Bundesliga und feierte bei einer kurzen Rückkehr nach Liverpool im Januar sein Pflichtspieldebüt beim FA Cup-Sieg gegen den Everton FC.

In der vereinsinternen Rangordnung dürfte Phillips hinter Virgil van Dijk, Joel Matip, Joe Gomez und Konaté nur der fünfte Innenverteidiger beim Liverpool FC sein. Dennoch konnte Phillips in der vergangenen Saison beweisen, dass im Notfall durchaus Verlass auf ihn ist und sowohl Klopp als auch der LFC auf ihn setzen kann.





TAGS
  nathaniel phillips   vertrag  


Weitere News