Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Jordan Henderson, Manchester City, Premier League, Liverpool FC Fans Deutschland
Photo credit: John Powell/Liverpool FC via Getty Images

Meister Liverpool kassiert Klatsche gegen Manchester City

Spielberichte

  • Autor Sven Ziegler
    5 Monat(e) vor



Drei Tore in der ersten Halbzeit entscheiden das Duell zwischen City und Liverpool – am Ende steht es sogar 0:4 aus Reds-Sicht. Der frisch gebackene Meister reist ohne Punkte nach Hause.

Vor dem Spiel erweist Manchester City den Reds die Ehre, begrüsst das Team von Jürgen Klopp mit einer Ehrengarde im leeren Etihad Stadium. Mit dem Anpfiff sind aber sämtliche Sympathien verschwunden – Manchester City lässt keine Zweifel daran, dass sie dem frisch gebackenen Meister die drei Punkte abnehmen wollen.

Zwar startet Liverpool besser ins Spiel und verpasst nach dem Pfostenknaller von Mohamed Salah die Führung nur um Millimeter, danach kommt City deutlich besser in das Spiel. Liverpools Defensive wirkt unsicher und wackelig, immer wieder stellen die Citizens die Reds vor größere Probleme.

City entscheidet die Partie vor der Pause

Joe Gomez leistet sich schliesslich den ersten grösseren Patzer des Abends. Sein Halten gegen Raheem Sterling bestraft der Unparteiische Anthony Taylor mit einem Strafstoss, Kevin de Bruyne verwandelt souverän.

Liverpool kommt in der Folge zwar immer wieder in die Offensive, vor allem Sadio Mané und Salah wirken im ersten Durchgang wach und bereit. Die Tore allerdings fallen nur auf der anderen Seite. Ex-Red Sterling erhöht nach 35 Minuten auf 2:0, Phil Foden entscheidet die Partie noch vor der Pause mit dem dritten Treffer der Citizens.

Klopp schenkt der Jugend Einsatzzeit

Klopp reagiert zur Pause und wechselt den fehleranfälligen Gomez aus. Dennoch ist es mit Virgil van Dijk, der fünf Minuten nach dem Seitenwechsel auf der Linie retten muss. Das 4:0 fällt dennoch, nach etwas mehr als einer Stunde lenkt der eingewechselte Oxlade-Chamberlain die Kugel in den eigenen Kasten ab.

Trainer Klopp, der bis zum vierten Tor lautstark zu hören ist, merkt: Hier geht nichts mehr. Die Meisterfeier scheint dem Team noch immer in den Knochen zu stecken. Immerhin setzt der frisch gebackene Meistertrainer auf die Jugend, schenkt dem Jungstar Neco Williams (19) noch eine Viertelstunde Einsatzzeit. 

Es bleibt das einzige Highlight für Liverpool, die gegen ein entfesseltes Manchester City am Ende mit einer deutlichen Niederlage vom Feld müssen. 








TAGS
  spielbericht   manchester city   premier league   saison 2019/20  


Weitere News