Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool Transferticker | Aktuelle Transfer, Gerüchte und die Einschätzungen der Redmen Family Germany.
Photo credit: HMBxMedia - Imago

Lyon-Juwel für Wijnaldum? PSV-Talent im Sturm?

News

  • Autor Redmen Family
    1 Monat(e) vor



Transferticker | Die Premier League geht in die heiße Phase, doch der Transfermarkt schläft nie. Was sind die aktuellen Gerüchte, Entwicklungen und Transfermarkt-News rund um den Liverpool FC.

Da haben wir für euch ein paar spannende Gerüchte aufgegriffen.

Supportet uns und schaut euch gerne zuerst dieses Video an:

 

 

Verfolgen die Reds Malen von PSV Eindhoven

Zwischen Liverpool und der AC Mailand gab es schon lange keine sportliche Konfrontation mehr. Beide scheinen allerdings derzeit an einer Verpflichtung des niederländischen Stürmers Donyell Malen von PSV Eindhoven interessiert zu sein.

Das berichten zumindest wieder italienische Medien. Der 22-jährige Malen scheint die Eredivisie verlassen zu wollen. PSV scheiterte vor einiger Zeit erneut in der Europa League und ein Spieler von Malens Qualität ruft definitiv die großen Klubs auf den Plan.

Na dann schauen wir mal, wie warm das Gerücht im Sommer wird.

Koulibaly und Liverpool: Eine unendliche Saga

Woher das derzeit wahrscheinlich dümmsten Gerücht wieder kommt, wissen wir nicht. Wollen wir auch nicht wissen. Bayern München soll Liverpool und United den Rang abgelaufen haben, nachdem (!) Napoli den Preis für Koulibaly um die Hälfte gesenkt hat. Cool.

Wir können uns tatsächlich nicht vorstellen, dass Koulibaly an die Anfield Road wechselt. Dafür gibt es einfach gar keine Anhaltspunkte. Fänden wir das super? Absolut. Wir sehen in unserer Glaskugel aber ein paar andere Jungs in der Innenverteidigung.

Wijnaldum + Aouar = Liebe

 

 

Wer weiß, was aktuell hinter den Kulissen abgeht. Jetzt heißt es aus einigen Ecken, dass Barcelonas Interesse an Gini Wijnaldum etwas heruntergefahren wurde. Gini soll daraufhin das Gespräch mit Liverpool gesucht haben für eine Verlängerung. Das schwächelnde Interesse an Wijnaldum berichtet die spanische Zeitung "Sport", nachdem Ilaix Moriba von Barca den Niederländer nun öfter beobachtet hatte.

Eigentlich ist da aber noch PSG. Und Wijnaldum wäre ablösefrei - erinnert uns alles an die ersten Gehversuche beim Dating in der Pubertät.

Sollte Gini gehen, scheint Liverpool an Houssem Aouar interessiert zu sein. Aouar spielt derzeit bei Lyon und die Reds haben den französisch-algerischen Jungspund seit einigen Jahren auf dem Radar. Das Gerücht kommt von Neil Jones, dessen Quellen neben Aouar noch Yves Bissouma als möglichen Nachfolger ausgemacht haben.

Aouar stand letzte Saison wohl knapp vor einem Wechsel zu Arsenal. Doch die Gunners scheiterten an der Ablöse. Mit nur noch zwei Jahren Laufzeit könnte die Position von Liverpool besser sein. Aktuell wird Aouars Wert laut diversen Quellen auf 50 Millionen Ablöse geschätzt. Wir holen uns schnell Popcorn. Das wird spannend!

Ocampos scharf auf Wechsel zu den Reds

 

 

Noch so ein Dating-Dingen aus der Jugend. Vor einigen Tagen kamen erste Gerüchte auf, dass Liverpool an einer Verpflichtung von Lucas Ocampos interessiert sei. Der trickreiche argentinische Flügelspieler hat aktuell schon 7 Tore und vier Vorlagen in dieser Saison.

Kurz darauf berichtete die argentinische Zeitung El Intrasigente, dass Ocampos selber Bock habe und der Deal schnell durchgezogen werden soll. River Plate, der ehemalige Klub übe nun auf Sevilla Druck aus. Immerhin bekommt der Verein 3,5 % der Ablösesumme. Wie verrucht...

Wir können dieses Gerücht aktuell nicht einschätzen. Ocampos ist auf jedenfall ein sehr spannender Spieler. Wir beobachten die Gerüchte hierzu weiter.

Dreiecksbeziehung mit Milenkovic

 

 

Lass uns doch mal über Innenverteidiger reden. Zweifelsohne werden wir bis zum Sommer noch locker ein Dutzend Gerüchte über mögliche Spieler zu hören bekommen. Aber das Gerücht um Nikola Milenkovic hat uns aufhorchen lassen, denn der Serbe scheint den AC Florenz zum Saisonende zu verlassen.

Der Vertrag der 23-Jährigen bei der Fiorentina läuft noch etwas mehr als ein Jahr. Allerdings dümpeln die Italiener im Mittelfeld herum und daher ist es leider heutzutage nicht verwunderlich, wenn gewisse Spieler sich umschauen. Aktuell sollen drei Klubs zurückgeschaut haben.

Borussia Dortmund soll Gespräche mit dem Agenten geführt haben. Bestätigt wurden daraufhin Liverpool und Manchester United als weitere Interessenten...

Wir drücken so lange Dreieck.

David Carmo als Überraschungstransfer?

 

 

Liverpool fragte im Januar beim SC Braga eine Leihe von David Carmo an. Der Wechsel wurde allerdings abgelehnt, weil die Portugiesen unter anderem keinen kurzfristigen Ersatz für den 21-Jährigen finden sollten. So ist das, wenn man zu spät, liebe Herrschaften.

Carmo war neben Duje Ćaleta-Car von Olympique Marseille einer von vielen Innenverteidiger, die Liverpool Ende Januar für einen Wechsel ansprach. Am Ende wechselte, wie wir ja wissen, Ozan Kabak auf Leihbasis für den Rest der Saison.

Liverpool bot den Portugiesen 4 Millionen Pfund Leihgebühr und eine 20 Millionen Pfund Kaufoption. Wer weiß, was da alles möglich gewesen wäre, mit etwas mehr Zeit.

Derzeit hält sich das Gerücht, dass im Sommer tatsächlich noch einmal zumindest David Carmo in die engere Auswahl Liverpools kommen soll. Die Ablösesumme soll sich allerdings auf etwa 27 Millionen Pfund belaufen.

Neben Carmo und Duje Ćaleta-Car, hätten wir also noch Ibrahim Konaté von RB Leipzig und wie oben besprochen Nikola Milenkovic als mögliche Verstärkung für die Innenverteidigung.

Wir glauben, dass sich Liverpool tatsächlich im Sommer auf der Innenverteidiger-Position verstärken wird. Aktuell kommen die Gerüchte aber für uns noch nicht von seriösen Quellen - da ist es aktuell noch zu neblig um etwas zu erkennen. Auch hier empfehlen wir Popcorn und starke Nerven. Denn ein Transfer könnte bedeuten, dass vielleicht sogar ein junger Spieler oder ein gestandener aus diesem Team die Reds verlassen könnte. Aber nicht vergessen, das sind erstmal alles noch lauwarme Gerüchte.

Hat Spaß gemacht heute. Wir schwelgen etwas in Erinnerungen und wünschen eine angenehme Woche.





TAGS
  transfer  


Weitere News