Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Yasser Larouci vom Liverpool FC könnte im Sommer den Verein verlassen.
Photo credit: Alex Pantling/Getty Images

Liverpools Yasser Larouci steht vor dem Absprung

News

  • Autor Richard Köppe
    3 Monat(e) vor



Das 19-jährige Abwehrtalent Yasser Larouci wird laut mehreren Medienberichten den Premier League-Sieger Liverpool FC im Sommer verlassen.

Larouci kam 2017 vom AC Le Havre nach Liverpool und entwickelte sich in der U18 des sechsmaligen Champions League-Siegers vom Flügelspieler zum Außenverteidiger. 2019 gewann er mit den Reds den FA Youth Cup. Nachdem er in der laufenden Saison sein Profi-Debüt beim FA Cup-Sieg gegen den Everton FC gefeiert hatte, möchte Larouci im Sommer nun die Reds verlassen.

Mehrere vereinsnahe Reporter, darunter Neil Jones von Goal und James Pearce von The Athletic berichten, dass Larouci seinen bis 2021 laufenden Vertrag beim Liverpool FC nicht verlängern möchte. Der Algerier sieht seine Zukunft eher bei einem anderen Verein, statt als Nummer 2 hinter Stammspieler Andy Robertson zu agieren.

Scouserfunk - der LFC Podcast: Die neue Folge #39 ist jetzt online - klickt hier um reinzuhören!

Interesse von Leeds United und Brentford FC

Laut Neil Jones von Goal sucht der Premier League-Champion jetzt nach einem passenden Abnehmer für Larouci. Die englischen Zweitligisten Leeds United und Brentford FC haben bereits Interesse am Linksverteidiger gemeldet. Beide Vereine spielen derzeit noch um den Aufstieg in die Premier League.

Laut James Pearce möchte Leeds United aber nicht die vom Liverpool FC geforderte Ablösesumme zahlen. Aufgrund der finanziellen Einbußen, die durch die coronabedingte Spielpause die meisten Vereine getroffen hat, müssen die Reds wohl einen niedrigeren Preis für Larouci verlangen. Vergangene Saison konnte Jugendspieler Rafael Camacho noch für sieben Millionen Pfund an Sporting Lissabon verkauft werden. Eine so hohe Ablösesumme werden die Reds für Larouci wohl nicht bekommen.

Kann Neco Williams Laroucis Rolle übernehmen?

Falls Larouci im Sommer die Merseyside verlassen sollte, könnte Liverpool im Transfermarkt nach einem Linksverteidiger Ausschau halten. Die Eigengewächse Adam Lewis und James Norris, die beide ihre Verträge in Liverpool verlängert haben, sind noch nicht bereit genug für die erste Mannschaft.

Als weitere Option würde sich Rechtsverteidiger Neco Williams anbieten. Der 19-jährige Waliser spielte beim 3:1-Sieg in der Premier League gegen Brighton & Hove Albion für 45 Minuten auf der linken Abwehrseite und könnte somit als Ersatz für Robertson als auch für Trent Alexander-Arnold dienen.





TAGS
  Yasser Larouci   transfers  


Weitere News