Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Mohamed Salah and Divock Origi celebrating a goal against Everton FC.
Photo credit: Photo by Clive Brunskill/Getty Images

Liverpools Termine im Mai: Das unglaubliche Quadrupel ist möglich

News

  • Autor Eric Schmahl
    2 Monat(e) vor



Im Mai geht es für den LFC um nicht weniger als drei Titel. Zwei davon kann man aus eigener Kraft holen. Endspurt, liebe Reds!

 

 

Der womöglich härteste April in Liverpools Vereinsgeschichte lief nahezu perfekt. In der Champions League konnte man sich letztendlich solide gegen Benfica durchsetzen, im FA Cup kegelte Manchester City raus. Einzig in der Liga konnten die Reds das direkte Duell um Platz 1 nicht gewinnen und müssen daher auf Schützenhilfe hoffen.

Alle Mai-Spiele Liverpools im Überblick

 

 

Villarreal CF gegen Liverpool FC
03. Mai, Dienstag, um 21 Uhr
Estadio de la Cerámica, Champions League

Liverpool FC gegen Tottenham Hotspur
07. Mai, Samstag, um 20.45 Uhr
Anfield, Premier League

Aston Villa gegen Liverpool FC
10. Mai, Dienstag, um 21 Uhr
Villa Park, Premier League

Liverpool FC gegen Chelsea FC
14. Mai, Samstag, um 17.45 Uhr
Wembley Stadium, FA Cup

Southampton FC gegen Liverpool FC
17. Mai, Dienstag, um 20.45 Uhr
St. Mary's, Premier League

Liverpool FC gegen Wolverhampton
22. Mai, Samstag, um 17 Uhr
Anfield, Premier League

Showdown um die Champions League

 

 

Im Hinspiel konnten sich die Reds gegen Villarreal einen Vorsprung von zwei Toren sichern. Das Rückspiel im Estádio de la Cerámica eröffnet den letzten Monat in dieser Saison für die Reds. Mit einer ähnlich dominanten Leistung wie im Hinspiel und einer Prise Glück dürften die Reds das Finalticket dann auch offiziell buchen können.

Anschließend gastiert Tottenham Hotspur an der Anfield Road. Unter Antonio Conte sind die Lilywhites deutlich konstanter geworden, der Kampf um Platz vier gegen Arsenal und Manchester United ist in vollem Gange. Geschenke werden in Anfield wohl also nicht verteilt werden, eher im Gegenteil. Hier muss man nur mal bei Manchester City nachfragen, die ihr Heimspiel gegen die Spurs verloren haben. Volle Konzentration ist also gefragt!

Daraufhin müssen die Reds nach Birmingham zu Aston Villa reisen. Die Villans konnten sich mit Trainer Steven Gerrard von den Abstiegsrängen distanzieren, für eine höhere Tabellenplatzierung reicht es dennoch nicht mehr. Für Villa geht es nicht mehr um viel, anders als für den LFC. Ein Sieg ist hier also ein absolutes Muss.

Kann Klopp erneut Tuchel und Chelsea ärgern?

 

 

Im Februar konnte der LFC seinen ersten Titel eintüten, und zwar im Elfmeterschießen des Carabao Cup gegen Chelsea. Die Mannschaft von Thomas Tuchel, die in dieser Saison um keinen anderen Titel mehr mitspielt, wird also gleich doppelt motiviert sein. Andererseits fehlt den Spielern des LFC und ihrem Trainer Jürgen Klopp lediglich noch die Trophäe im FA Cup, dann hätte man im Verlauf von drei Jahren jeden möglichen Titel gewonnen. So oder so erwartet uns im Finale des FA Cup garantiert ein spannendes Spiel!

Im Anschluss wartet das Saisonfinale in der Premier League gegen die Wolves. Die Marschrichtung ist ganz klar: Der LFC muss all seine verbleibenden Spiele gewinnen und auf einen Ausrutscher der Citizens hoffen. Am letzten Spieltag empfängt Manchester City übrigens Steven Gerrard's Mannschaft. Auch wenn das die Fans der Reds viele Nerven kosten würde, aber wie toll wäre es, wenn Stevie G dem LFC die Vorlage zur Meisterschaft gibt?

Was steht sonst noch so an?

 

 

Wir haben auch in diesem Monat wieder einige Geburtstage zu feiern. So haben Greame Souness (6. Mai), Adam Lallana (10. Mai), Kostas Tsimikas (12. Mai), Tommy Lawrence (14. Mai), Ibrahima Konaté (25. Mai) und Steven Gerrard (30. Mai) in diesem Monat Geburtstag.


Liverpool und Haaland? Das wird wohl nichts, sagt Klopp

Hillsborough: Der lange Kampf um die Gerechtigkeit

Liverpool FC Transferticker: Alle News und Gerüchte um die Spieler der Reds


Am 16. Mai 2021 erzielte außerdem ein aktueller Reds-Spieler sein Debüttor für den LFC, nämlich Alisson Becker. Wie verrückt und wichtig war dieses Tor bitte? Nicht zu vergessen ist obendrein der sensationelle 4:0-Erfolg der Reds gegen den FC Barcelona, der sich am 7. Mai 2022 zum dritten Mal jährt. Gut möglich, dass wir in diesem Monat ähnlich wichtige Tore und Spiele zu Gesicht bekommen!





TAGS
  monatsartikel   manager  


Weitere News