Next
STATS
LFC Transfer Centre



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland
Photo credit: Francois Nel/Getty Images

Liverpool zweimal für den Laureus Award nominiert

News

  • Autor Christian Angel
    1 Monat(e) vor



Der Liverpool FC ist zweimal für den Laureus World Sports Award 2020 nominiert. Die Preise werden am 17. Februar in Berlin vergeben.

Der Liverpool FC kommt aus den Ehrungen gar nicht mehr heraus. Nach einem überaus erfolgreichen Jahr 2019 hagelte es in den vergangenen Wochen und Monaten persönliche Auszeichnungen für die Spieler des LFC. Nun könnten bei den Laureus World Sports Awards zwei weitere Preise hinzu kommen, diesmal für die ganze Mannschaft.

Die Reds sind bei der Preisverleihung, die seit 2000 stattfindet, in den Kategorien "Team des Jahres" und "Comeback des Jahres" (für das 4:0 gegen den FC Barcelona) nominiert.

Nach dem Gewinn der Champions League, dem UEFA Super Cup und der Klub-WM kommt die Nominierung als Team des Jahres nicht überraschend. Ebenfalls zur Wahl stehen die US-Frauennationalmannschaft, das südafrikanische Rugby-Team, das spanische Basketball-Nationalteam, NBA-Champion Toronto Raptors sowie das Mercedes-AMG Formel-1-Team.

In der Kategorie Comeback des Jahres stehen neben den Reds Tennisspieler Andy Murray (UK), Christian Lealiifano (Südafrika, Rugby), Kawhi Leonard (USA, Basketball), Nathan Adrian (USA, Schwimmen) und Sophia Flörsch (Motorsport, Deutschland) zur Wahl.

Die Nominierungen ergeben sich aus den Stimmen von über 1000 Journalisten aus 120 Ländern. Die Gewinner werden von den Mitgliedern der Laureus Academy gewählt, der aktuell 46 Sportlegenden angehören. Unter anderem sind Franz Beckenbauer, Bobby Charlton und Carlos Puyol Mitglieder der Academy. Die Preisverleihung findet am 17. Februar in Berlin statt.





TAGS
  liverpool fc   laureus world sports awards  


Weitere News