Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 

Photo credit: Andrew Powell/Getty Images

Liverpool will die ersten Punkte in der Champions League

Spielberichte

  • Autor Robin Wittwer
    9 Monat(e) vor



Vorbericht: Liverpool FC - RB Salzburg. Anfield. European Nights. Die Reds heißen in ihrem 100sten Europapokal-Spiel den aktuellen Tabellenführer aus Österreich willkommen.

Nachdem Georginio Wijnaldums Schuss gefühlt immer noch über die Linie an der Bramall Lane in Sheffield kullert, steht schon wieder die Champions League vor der Tür. Dort benötigen die Reds die ersten Punkte, denn im ersten Gruppenspiel gegen den SSC Neapel setze es eine 0:2-Auswärtsniederlage.

In der ersten Anfield European Night der Saison kommt es zudem zu einer Premiere, denn der Liverpool FC hat noch nie gegen RB Salzburg gespielt. Die Österreicher mischen derzeit mit ihrer jungen und dynamischen Mannschaft Europa auf.

Der Gegner: RB Salzburg

Seitdem 2005 RB Salzburg aufgrund einer Übernahme finanziell erstarkt ist, hat der Verein in der heimischen Bundesliga fast keine Konkurrenz mehr. So wurde in den letzten sechs Spielzeiten jeweils der Meistertitel geholt und auch diese Saison ist das Team von Trainer Jesse Marsch auf sehr gutem Weg, den siebten Titel in Folge zu holen.

Zudem stehen die Salzburger erstmals seit 1994 wieder in der Gruppenphase der Champions League, was zusätzlich Auftrieb geben dürfte.

 

 

Wie der Schwesterverein aus Leipzig spielt RB Salzburg einen attraktiven Offensivfußball. Dabei setzt Marsch vor allem auf junge, talentierte Spieler. So ist es kein Zufall, dass Sadio Mané sowie Naby Keita eine Salzburger Vergangenheit haben.

Im ersten Gruppenspiel zerlegte Salzburg den KRC Genk gleich mit 6:2. Dabei zeigte vor allem der erst 19-jährige Stürmer Erling Haaland mit einem Hattrick, was er drauf hat. Auf ihn dürfte Virgil van Dijk sicher ein Auge werfen.

Team News: Liverpool FC

Torhüter Alisson Becker ist weiterhin verletzt, allerdings auf dem Weg zur Besserung. Rechtsverteidiger Nathaniel Clyne wird aufgrund seiner Langzeitverletzung nicht einsatzfähig sein. Xherdan Shaqiri ist ebenfalls noch nicht fit genug für einen Einsatz.

Am Dienstag wurde zudem bekannt, dass sich Joel Matip im letzten Premier League Spiel gegen Sheffield United leicht verletzte. Sein Einsatz ist fraglich.

Jürgen Klopp dürfte sehr wenig bis gar nicht rotieren und die stärkste Mannschaft aufs Feld schicken. Da das Spiel aber zuhause stattfindet, könnte zum Beispiel Alex Oxlade-Chamberlain von Beginn an anfangen, um nach seiner einjährigen Verletzungspause weitere Spielpraxis zu gewinnen.

Bobby Firmino feiert übrigens heute genauso wie Alisson Becker seinen Geburtstag. Wir sind gespannt ob es ein Ständchen vom Kop geben wird.

 

 

Die letzten fünf Duelle?

Der Liverpool FC hat noch nie gegen RB Salzburg gespielt. Der heutige Gegner ist der vierte aus Österreich, der gegen die Reds antritt. Zuvor traf man auf Austria Wien, Swarovski Tirol und AK Graz. Liverpool hat vier der sechs Begegnungen mit österreichischen Mannschaften mit einem Unentschieden und einer Niederlage gewonnen.

Events der Redmen Family

Berlin: Berlin Reds - Tante Käthe
Dresden: Dresden Kopites - Irish Fiddler
Mannheim: Rhine–Neckar Reds - Murphys Law
Karlsruhe: Karlsruhe Kopites - Linden's Irish Pub
München: Redmen Family Munich - Kulturzentrum Backstage
Hildesheim: Hildesia Reds - Irish Pub Hildesheim

Übertragung

DAZN (Deutschland), Sky Sport (Österreich), Magenta Sport (Schweiz)

Redmen Family Prognose

3:1 für den Liverpool FC








TAGS
  red bull salzburg   uefa champions league   saison 19/20  


Weitere News