Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Neco Williams wechselt am Transfer Deadline Day auf Leihbasis vom Liverpool FC zum Fulham FC.
Photo credit: Mike Hewitt/Getty Images

Liverpool verleiht Neco Williams am Deadline Day zum Fulham FC

News

  • Autor Richard Köppe
    5 Monat(e) vor



Liverpools Neco Williams verbringt die restliche Saison auf Leihbasis beim Championship-Klub und Aufstiegsaspiranten Fulham FC.

Am Deadline Day war der Liverpool FC sehr darum bemüht, Fulhams Fabio Carvalho zu verpflichten. Der Deal platzte trotz Einigung leider an der abgelaufenen Deadline. Einen Deal brachten beide Klubs aber noch vor Ende des Transferfensters über die Bühne. Rechtsverteidiger Neco Williams verlässt die Reds Richtung London und wird die Saison 2021/22 auf Leihbasis beim Fulham FC verbringen.

Keine Chance hinter Trent Alexander-Arnold

Williams war der Backup für Rechtsverteidiger Trent Alexander-Arnold. Da der Engländer meist spielen konnte, kam Williams in der Hinrunde nur achtmal für den Liverpool FC zum Einsatz. In der Hauptstadt hofft er auf mehr Einsätze. Durch die Verletzung von Rechtsverteidiger Kenny Tete könnte der Waliser sogar direkt einen Startplatz bekommen. Der Fulham FC ist derzeit Tabellenführer der Championship und der größte Favorit auf den Aufstieg in die Premier League.


Deal geplatzt! Transfer von Carvalho scheitert an der Deadline

Leihe perfekt: Nathaniel Phillips wechselt zum AFC Bournemouth

Luis Diaz wechselt vom FC Porto zum Liverpool FC


Auch der AFC Bournemouth war an den Diensten von Williams noch interessiert. Die Cherries hatten am Deadline Day schon Liverpools Nathaniel Phillips erfolgreich für den Rest der Saison ausgeliehen. Im Rennen um Williams ging der Klub von der Südküste aber leer aus.

 





TAGS
  transfer   neco williams   fulham fc  


Weitere News