Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Adam Lewis wechselt vom Liverpool FC auf Leihbasis nach Schottland zum Livingston FC.
Photo credit: Richard Sellers/39694926 via Imago

Liverpool verleiht Linksverteidiger-Talent Lewis nach Schottland

Academy

  • Autor Richard Köppe
    2 Monat(e) vor



Liverpools Linksverteidiger Adam Lewis wechselt für eine Saison auf Leihbasis zum schottischen Erstligisten Livingston FC.

Der schottische Erstligist ist bereits die dritte Leihstation für Lewis innerhalb von zwei Spielzeiten. Nachdem er beim Liverpool FC eine Vertragsverlängerung unterschrieben hat, wechselte der Linksverteidiger zum Start der Saison 2020/21 zum französischen Zweitligisten Amiens SC. Dort konnte er in neun Einsätzen nicht überzeugen und wurde im Winter zurück nach Liverpool geschickt. Die Reds schickten Lewis für den Rest der Saison zum englischen Drittligisten Plymouth Argyle. Dort konnte er sich in der Mannschaft etablieren und kam auf 20 Einsätze für die Pilgrims.

Jetzt verschlägt es Lewis nach Schottland zum Livingston FC. Der Verein vor den Toren der Hauptstadt Edinburgh beendete die Saison in Schottlands erster Liga auf den sechsten Platz. Trainer David Martindale freut sich schon darauf, Lewis in der Mannschaft begrüßen  zu dürfen.

Lewis-Leihe eine "Win-Win-Situation" für die Klubs

"Ich freue mich, einen Spieler von Adams Qualität in den Verein zu holen. Vom ersten Telefonat an, das dazu führte, dass ich den Spieler recherchierte, hatte ich nur Positives für den Jungen übrig", sagte Martindale im Interview mit der Vereinswebsite des Livingston FC. "Es ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten, da wir einen Spieler bekommen, der finanziell nicht auf unserem Radar wäre und der Spieler die dringend benötigte Spielzeit bekommt, um in einer sehr wettbewerbsfähigen Liga voranzukommen und seine Entwicklung zu verbessern."

 

Georginio Wijnaldum wechselt ablösefrei zu Paris Saint-Germain

Hillsborough-Betroffene erhalten Schmerzensgeld nach Polizei-Vertuschung

Liverpool zahlt Millionenstrafe an die Premier League wegen Super League-Vorstoß


Seit dem U6-Level ist Lewis Teil der Liverpooler Academy und wurde hauptsächlich im Mittelfeld eingesetzt. In den letzten Jahren wurde er jedoch zum linken Verteidiger umfunktioniert. Auf dieser Position debütierte er auch in der ersten Mannschaft beim FA Cup-Rückspiel im Februar gegen Shrewsbury Town. Es war das Highlight einer ernüchternden Saison für Lewis, der die komplette Hinrunde 2019/20 wegen einer Knieverletzung verpasste. Mit Andy Robertson und Kostas Tsimikas im Kader des Liverpool FC besteht gerade kaum eine Möglichkeit für Lewis, Einsatzzeit in der ersten Mannschaft der Reds sammeln zu können.

 








TAGS
  adam lewis   transfer  


Weitere News