Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans in Deutschland, Liverpool U23
Photo credit: Charlotter Tattersall/Getty Images

Liverpool U23: Unerwartete Niederlage gegen Wigan Athletic

Academy

  • Autor Richard Köppe
    4 Monat(e) vor



Am vierten Spieltag des Premier League Cups musste Liverpools U23 überraschend eine 0:3-Niederlage gegen Wigan Athletic einstecken. Die Reds bleiben aber weiterhin Tabellenführer.

Für den Beginn der Rückspiele der Premier League Cup Gruppenphase verzichtete Trainer Neil Critchley auf seine zwei  Star-Offensivakteure Curtis Jones und Harvey Elliott. Dafür bekamen Neuzugang Joe Hardy und Rückkehrer Liam Millar eine Chance zum Glänzen.

Leider erwischten die Reds keinen guten Start in die Partie. Gastgeber Wigan Athletic begann mutig und selbstbewusst und testeten Liverpool-Keeper Ben Winterbottom einige Male in den ersten zehn Minuten. In der neunten Minute musste er sich geschlagen geben, als Emeka Obi bei einem Eckball frei im Strafraum stand und zum 1:0 für den Außenseite einköpfte.

Vergebene Chancen werden von Wigan Athletic bestraft

Liverpool konnte leider nicht so eine Treffsicherheit vor dem Kasten der Latics aufweisen. Hardy scheiterte mit seinem Schuss am Torwart Bobby Jones und Jack Bearnes Torversuch segelte wenig später am Gehäuse vorbei. Die verpassten Chancen wurden von Wigan bestraft. Eine Flanke von Charlie Jolley wurde von Sepp van den Berg abgefälscht und landete vor die Füße von Divin Baningime, der in der 32. Minute die Führung der Latics erhöhte.

Die Reds erarbeiteten sich einige Chancen, vor allem dank des unermüdlichen Einsatzes von Liam Millar. Doch der Torerfolg blieb den jungen Liverpoolern verwährt. Der einzige Lichtblick des Abends war die Rückkehr von Adam Lewis nach langer Verletzungspause. Er wurde in der 73. Minute für Toni Gallacher eingewechselt.

Crankshaw besiegelt erste Niederlage im Wettbewerb

Doch auch Lewis konnte nicht das 3:0 für Wigan in der 77. Minute aufhalten. Olly Crankshaw eroberte sich auf dem rechten Flügel den Ball und hämmerte einen gewaltigen Schuss an Winterbottom vorbei ins Tor der Reds.

Es war die erste Niederlage der Liverpooler U23 in der laufenden Premier League Cup-Gruppenphase. Die Reds führen die Gruppe F mit sieben Punkten aus vier Spielen an, haben jedoch ein Spiel mehr als die Verfolger Wigan und Huddersfield Town auf dem Konto.

Anfang Februar geht es im Premier League Cup gegen den AFC Sunderland dann weiter für Liverpool. Das nächste Pflichtspiel von Neil Critchleys Truppe ist auch wieder ein Pokalspiel.  Am 29. Januar reisen die Reds im Rahmen des Premier League International Cups zu den Wolverhampton Wanderers.

Liverpool U23: Winterbottom, Hoever, Van den Berg, Boyes, Gallacher (Lewis, 71), Clarkson, Cain, Dixon-Bonner, Bearne, Hardy, Millar.

Tore: 1:0 Emeka Obi (9.), 2:0 Divin Baningime (32.), 3:0 Olly Crankshaw (77.)








TAGS
  liverpool u23  


Weitere News