Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans in Deutschland, Liverpool U23
Photo credit: Nick Taylor/Getty Images

Liverpool U23: Remis im Härtetest vor dem Ligapokal

Academy

  • Autor Richard Köppe
    5 Monat(e) vor



Mit dem anstehenden Carabao Cup-Spiel gegen Aston Villa lag ein besonderer Fokus auf Liverpools U23-Partie gegen Chelsea an der Academy. Zahlreiche junge Talente wollen einen Startplatz am Dienstag ergattern.

Das letzte Ligaspiel der Premier League 2 im Kalenderjahr 2019 bekam wohl mehr Aufmerksamkeit als sonst üblich. Grund dafür ist das anstehende Carabao Cup-Spiel der ersten Mannschaft gegen Aston Villa. Da Jürgen Klopps Elf 24 Stunden später am Mittwoch das Halbfinale der FIFA Klub-Weltmeisterschaft in Katar bestreiten muss, übernimmt U23-Trainer Neil Critchley die Verantwortung über das Ligapokalspiel und wird den Großteil seiner jungen Schützlinge einsetzen.

Gerade wegen des bevorstehenden Spiels am Dienstag hat Critchley einige Kräfte geschont und Spieler aus der U18 wie Remi Savage, Layton Stewart oder Jake Cain hochgezogen. U23-Kapitän Curtis Jones startete auch. Er fliegt mit der ersten Mannschaft nach Katar zur Klub-WM und wird keine Option gegen Villa sein.

Jones, der vergangene Woche sein Premier League-Debüt feierte, war der Dreh- und Angelpunkt im Angriffsspiel gegen Chelseas U23 am Samstag. Fast jede Aktion lief über ihn, weswegen es keine Überraschung war, dass er in der 38. Minute Liverpool mit einem Schuss aus spitzem Winkel in Führung brachte.

Unglücklicherweise mussten Jones und Stewart zur Halbzeit angeschlagen ausgewechselt werden und Dal Varesanovic und Fidel O'Rourke feierten ihr Debüt für die U23. Auch ohne Jones begann Liverpool spielfreudig, doch nach einer gespielten Stunde übernahm Chelsea die Kontrolle über das Spiel.

Clayton patzt und Chelsea gleicht aus

Der Ausgleich fiel, als ein missglückter Klärungsversuch von Tom Clayton vor die Füße des Chelsea-Angreifers Henry Lawrence landete, der den Ball flach an Winterbottom vorbei ins Tor der Reds beförderte. Wenige Minuten später war Chelsea nach einer Gelb-Roten Karte für Tariq Lamptey nur noch zu zehnt, doch Liverpool konnte die Überzahlsituation nicht ausnutzen und es blieb beim Unentschieden.

Liverpools U23 beendet damit das Jahr 2019 auf den siebten Tabellenplatz. Am 20. Dezember beginnt für Critchleys Mannschaft mit dem Heimspiel gegen Paris Saint-Germain die Gruppenphase des Premier League International Cups. Davor aber müssen die Talente sich am Dienstagabend für die erste Mannschaft mächtig ins Zeug legen, um Liverpool gegen Aston Villa ins Halbfinale des Carabao Cups zu befördern.

Liverpool U23: Winterbottom, Bradley, Norris, Clayton, Savage, Clarkson, Bearne, Cain, Stewart (O'Rourke, 46), Dixon-Bonner, Jones (Varesanovic, 46).

Tore: 1:0 Curtis Jones (38.), 1:1 Henry Lawrence (76.)

 








TAGS
  liverpool u23  


Weitere News