Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Antonio Rüdiger, Curtis Jones, FC Liverpool, Liverpool FC, Liverpool Fans Deutschland, German Reds
Photo credit: Alex Pantling/Getty Images

Liverpool U23: Reds gehen gegen Chelsea unter

Academy

  • Autor Redmen Family
    28 Monat(e) vor



Am Montagabend ging es für die U23 des Liverpool FC an die Stamford Bridge. Nach der 0:4 Niederlage im Auftakt gegen die Spurs sollte sich einiges ändern -  man blieb allerdings mit 0:3 wieder chancenlos. Michy Batshuayi tütete mit einem Doppelpack die drei Punkte für Chelsea ein. 

Am Montagabend ging es für die Reds zum zweiten Londoner Jugenclub - Chelsea FC. Critchley konnte auf weitere Leistungsträger zurückgreifen. Caoimhin Kelleher und Sepp van den Berg waren nach leichten Fitnessproblemen wieder am Start. Herbie Kane, trotz Wechselspekulationen stand ebenso im Kader wie Ki-Jana Hoever und Adam Lewis.

Die Gastgeber liefen mit einer starken Truppe auf. Der Doppeltorschütze Batshuayi und der erfahrene Nationalspieler Antonio Rüdiger waren mit von der Partie. Die Blues starteten mit viel Druck in die Anfangsphase und ließen Kelleher keine Zeit sich auszuruhen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Spielaufbau fanden die Reds besser ins Spiel konnten aber wenig Akzente setzen.

Die Blues gingen kurz vor der Halbzeit mit 1:0 durch Batshuayi in Führung und konnten durch den Belgier direkt nach der Halbzeit den Abstand ausbauen. Die Reds kämpften zwar weiter, der letzte Pass und irgendeine Form von Kontrolle im Spiel wollte allerdings nicht funktionieren. Die Reds wirkten überfordert und Frust baute sich bei den Angreifern auf.

 

 

In der 55, Minute verhinderte Caoimhin Kelleher den Hattrick von Michy Batshuayi. Der Trainer der Reds wechselte im Anschluss durch. Neco Williams, Tony Gallacher und Bobby Duncan kamen für Hoever, Larouci und Brewster auf das Feld. Chelsea reagierte eiskalt nach einem Fehler von Curtis Jones im Mittelfeld und traf in der 74. Minuten zum 3:0.

Das Spiel war gelaufen, die Reds starten mit zwei herben Niederlagen in die Saison und Neil Critchley muss nun früh in der Saison die Mentalität der Jungs aufbauen:

"Das war eine harte Nacht, um ehrlich zu sein. Es gab eine Million Momente, in denen wir mit und ohne Ball gescheitert sind, viel besser hätten abschneiden können. Wir sind allerdings dabei geblieben und haben gegen Ende ein bisschen Charakter gezeigt, aber das Spiel war zu diesem Zeitpunkt schon erledigt. Die Art und Weise, wie wir geschlagen wurden und unsere Leistung war wirklich enttäuschend."

Chelsea gab den Liverpool Jungs eine heftige Lektion und es wäre töricht darauf jetzt nicht zu reagieren.

Aufstellung: Kelleher; Hoever (N.Williams 63′), Van den Berg, Boyes, Larouci (Gallacher 63′); Dixon-Bonner, Kane, Lewis; Elliott, Jones, Brewster (Duncan 63′)

Tore: 0:1 Michy Batshuayi (40.), 0:2 Michy Batshuayi (47.), 0:3 Faustino Anjorin (74.)

Das nächste Spiel der Reds ist ein weiteres Auswärtsspiel gegen Southampton am 26.August bevor es daheim gegen City geht am 31. August. Die Spiele der Jugend und die Highlights können auf LFC TV GO gesehen werden.








TAGS
  liverpool u23  


Weitere News