Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland, Liverpool U23, Curtis Jones
Photo credit: John Powell/Getty Images

Liverpool U23: Curtis Jones glänzt gegen Arsenal

Academy

  • Autor Richard Köppe
    8 Monat(e) vor



U23-Kapitän Curtis Jones traf doppelt beim 2:2-Unentschieden gegen den Arsenal FC. Der Youngster war damit erneut der auffälligste Spieler in der Mannschaft von Neil Critchley.

Zum Auswärtsspiel gegen Arsenal, kehrten zahlreiche Spieler in die Mannschaft zurück, die unter der Woche im Carabao Cup gegen die Milton Keynes Dons für die erste Mannschaft spielten. Curtis Jones, Rhian Brewster, Ki-Jana Hoever, Herbie Kane und Sepp van den Berg spielten von Beginn an. In Arsenals Team stand Hector Bellerin. Der Spanier, der normalerweise für die erste Mannschaft der Gunners spielt, sammelte nach Verletzungspause einige Spielminuten in der U23.

Der Star des Spiels war aber Curtis Jones. Nach einer halben Stunde schob er nach einer Flanke von Neco Williams den Ball am langen Pfosten zur Führung der Reds ein. Acht Minuten später griff Liverpool erneut über die rechte Seite an. Diesmal kam die Flanke von Kane. Er fand erneut Jones in der Mitte, der seinen zweiten Treffer des Spiel mit dem Kopf erzielte.

Nathan Tormey traf kurz vor der Pause für die Gastgeber und hielt Arsenal noch im Spiel. Nach dem Pausenpfiff schaffte Arsenal, durch Vorarbeit von Bellerin, den Ausgleich. Torschütze des Treffers war Folarin Balogun.

 

 

Critchley ärgert sich über den Punktverlust

Liverpool kämpfte, um die Führung wieder zu erlangen. Van den Berg köpfte über das Tor und Elijah Dixon-Bonners segelte ebenfalls über den Kasten der Gunners. Zum Schluss hatte Jones noch die Chance auf den Hattrick, wurde jedoch vom Torhüter Matt Macey gestoppt.

Trainer Critchley zeigt sich enttäuscht über die verlorenen Punkte: "Es ist frustrierend, weil wir zwei Punkte verloren haben. Wir hätten das Spiel gewinnen sollen, aber im letzten Drittel haben wir einfach nicht genug getan."

Der Coach hatte viel Lob für seinen Kapitän übrig: „Curtis hat zwei hervorragende Tore erzielt, wir haben dominiert und waren in Bezug auf den Ballbesitz an der Spitze. Wir hätten den Sieg holen können, aber unser letzter Pass, die letzte Flanke und der letzte Schuss waren einfach nicht für uns da."

Mit dem Punkt gibt Liverpool die rote Laterne der Premier League 2 an Manchester City weiter und befinden sich auf dem elften Platz. Im nächsten Spiel startet die U23 in die Premier League Cup-Gruppenphase. Gegner am Sonntag, den 6. Oktober an der Academy in Kirkby ist Wigan Athletic (Anstoß: 16:00 Uhr, MESZ).

Liverpool U23: Winterbottom, Williams, Gallacher, Hoever, Van den Berg, Lewis (Larouci, 52), Longstaff, Dixon-Bonner, Brewster (Elliott, 77), Kane (Clayton, 90), Jones.

Tore: 0:1 Curtis Jones (30.), 0:2 Curtis Jones (38.), 1:2 Nathan Tomey (41.), 2:2 Folarin Balogun (63.)








TAGS
  liverpool u23  


Weitere News