Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans in Deutschland, Liverpool U18
Photo credit: Nick Taylor/Getty Images

Liverpool U18: Reds lassen Derby County keine Chance

Academy

  • Autor Richard Köppe
    24 Monat(e) vor



Liverpools U18 hat das Aus im FA Youth Cup gut verkraftet und siegte in der U18 Premier League bei Derby County mit 5:1. Jake Cain steuerte zwei Tore bei.

Nach der bitteren Pleite im FA Youth Cup gegen Tottenham Hotspur, waren die Reds in der Liga gegen Derby County auf Wiedergutmachung aus. Leider erwischte das Team von Trainer Barry Lewtas keinen guten Start in die Partie. Fünf Minuten vor der Pause brachte Jack Stretton die Rams in Führung und Liverpool musste mit einem Rückstand in die Kabine gehen.

Die Pause schien den jungen Talenten gut zu tun, denn in einer Spanne von vier Minuten erzielte Liverpool gleich drei Treffer. Los ging es in der 48. Minute, als Kapitän Fidel O'Rourke den Ausgleich erzielte. Nur eine Minute später drehte Jake Cain das Spiel und brachte die Reds in Front. Derby befand sich in Schockstarre und Cain legte in der 51. Minute noch einen weiteren Treffer drauf.

Liverpool hatte die Partie jetzt vollständig unter Kontrolle. Layton Stewart schoss in der 70. Minute das 4:1. Für den Schlusspunkt sorgte ein Eigentor in der letzten Minute von Jaden Charles. Die Reds verteidigen damit den zweiten Platz in der Liga und bleiben am Tabellenführer Manchester City dran.

Lewtas: "Wir hatten eine harte Woche hinter uns."

Nach dem Spiel reflektierte Barry Lewtas im Interview mit liverpoolfc.com die vergangene Woche: „Wir hatten eine harte Woche und die Jungs waren enttäuscht, am Montag aus dem FA Youth Cup auszusteigen, aber das war eine nette Reaktion", sagte der U18-Trainer.

„Wir waren zur Halbzeit mit 0:1 im Rückstand, haben aber trotzdem einen wirklich schönen Fußball gespielt und immer wieder Chancen erarbeitet. Wir haben den Durchbruch geschafft und waren am Ende ziemlich skrupellos und klinisch, was aus unserer Sicht erfreulich war. Wir haben sie stark unter Druck gesetzt und es war eine wirklich gute Möglichkeit, unser Ligaprogramm für dieses Jahr zu beenden."

Vor der Winterpause steht den jungen Reds noch der letzte Spieltag der UEFA Youth League gegen Red Bull Salzburg bevor. Anstoß am Dienstag ist um 14 Uhr Ortszeit. Die U18 Premier League geht am 4. Januar mit einem Heimspiel gegen die Blackburn Rovers weiter.

Liverpool U18: Davies, Bradley, Beck, Quansah, Savage, Clarkson, Morton, Cain (Wilson, 80), O’Rourke (Stewart, 56), Corness, Balagizi (Walls, 64).

Tore: 1:0 Jack Stretton (40.), 1:1 Fidel O'Rourke (48.), 1:2 Jake Cain (49.), 1:3 Jake Cain (51.), 1:4 Layton Stewart (70.), 1:5 Jaden Charles (90., Eigentor)








TAGS
  liverpool u18  


Weitere News