Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland, Liverpool U18
Photo credit: Nick Taylor/Getty Images

Liverpool U18: Fidel O'Rourke sichert ersten Gruppensieg

Academy

  • Autor Richard Köppe
    8 Monat(e) vor



Ein Last-Minute Treffer von Fidel O'Rourke macht das Comeback gegen Swansea City perfekt. Liverpool siegt zum Auftakt des U18 Premier League Cups nach 0:2-Rückstand mit 3:2.

Liverpool befindet sich im U18 Premier League Cup in einer Vierergruppe mit Swansea City, Manchester City und dem Southampton FC. Zum Auftakt mussten die Reds nach Wales zu den Schwänen reisen. Mit dabei war Leighton Clarkson, der beim Ligapokalspiel gegen die Milton Keynes Dons auf der Bank saß.

Das Team von Barry Lewtas erwischte einen Horrorstart in die Partie. Die Gastgeber gingen nach 24 Minuten durch einen Elfmetertreffer von Ryan Bevan in Führung. Swanseas Will Rickard traf zu Beginn der zweiten Hälfte und baute die Führung aus.

Alles deutete auf eine Auswärtspleite hin, doch Fidel O'Rourke gab den jungen Reds in der 66. Minute mit seinem Anschlusstreffer Hoffnung. Mit nur noch zehn Minuten zu spielen, brachte Lewtas Owen Beck für Niall Brookwell ins Spiel. Der Wechsel ging komplett auf: Nach hervorragender Teamarbeit stach Joker Beck zu und traf zum 2:2. In der dritten Minute der Nachspielzeit war erneut O'Rourke zur Stelle und erzielte per Kopf den Siegtreffer.

 

 

Lewtas: "Wir lieben einen späten Siegtreffer"

Im Interview mit der Vereinswebsite lobt Barry Lewtas die Einstellung seiner Mannschaft: "Wir haben sehr gut gespielt und die Jungs verdienen so viel Anerkennung. "Wir lieben einen späten Siegtreffer und es ist kein Zufall, wie wir schon oft gesagt haben.", analysierte der Trainer nach dem Spiel.

"Auch als wir 1:0 und 2:0 zurücklagen, waren wir die bessere Mannschaft. Wir haben großartigen Fußball gespielt und viele Chancen geschaffen. Um fair gegenüber Swansea City zu sein, waren sie beim Konterspiel gefährlich, aber wir blieben im Spiel und machten das 2:2.

"Sogar als wir ausgeglichen haben, holten die Jungs schnell den Ball zurück und wollten das Spiel neu starten, um den Siegtor zu erzielen - und das ist die Einstellung, die sie haben. Wir haben uns belohnt mit dem letzten Treffer."

Liverpool U18: Ojrzynski, Walls, Norris, Savage, Koumetio, Clarkson, Hill (Morton, 55), Cain, Stewart, O'Rourke, Brookwell (Beck, 75).

Tore: 1:0 Ryan Bevan (24., Elfmeter), 2:0 Will Rickard (56.), 2:1 Fidel O'Rourke (66.), 2:2 Owen Beck (82.), 2:3 Fidel O'Rourke (90.+3)








TAGS
  liverpool u18  


Weitere News