Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Melwood, Liverpool FC Training, Training, Liverpool, Redmen Family, Liverpool Fans Deutschland
Photo credit: John Powell/Liverpool FC via Getty Images

Liverpool stellt Trainingsbetrieb ein

News

  • Autor Sven Ziegler
    3 Monat(e) vor



Der Liverpool FC stellt den Trainingsbetrieb per sofort ein. Dies geschieht auf freiwilliger Basis.

Kein Training mehr für die erste Mannschaft des Liverpool FC. Wegen der aktuellen Lage rund um das neuartige Corona-Virus stellt das Team von Jürgen Klopp den Trainingsbetrieb vorübergehend ein.

Wie der Klub auf seiner Webseite schreibt, handelt es sich um eine Vorsichts-Massnahme. Der Unterbruch sei freiwillig erfolgt. Grund sei die Ankündigung der Premier League, bis mindestens zum 4. April keine Spiele mehr durchzuführen. 

Das Trainingsgelände Melwood wird ab Samstag vorübergehend komplett dicht gemacht. Die Spieler erhalten individuelle Fitnessprogramme für die kommenden Tage und stehen mit den Ärzten in engem Kontakt. 

Noch kein Rückkehr-Datum für Liverpool-Spieler

Ein Rückkehrdatum für die Spieler steht aktuell noch nicht fest. Die Situation werde laufend beobachtet, schreibt der Klub weiter. 

Am Freitag legte die Premier League fest, dass der Spielbetrieb bis Anfang April unterbrochen wird. Grund dafür sind verschiedene Fälle des neuartigen Corona-Virus' innerhalb der Liga.

So wurden unter anderem Chelseas Callum Hudson-Odoi oder Arsenal-Cheftrainer Mikel Arteta positiv getestet. Die entsprechenden Mannschaften mussten sich daraufhin in Quarantäne begeben. 





TAGS
  liverpool fc   melwood  


Weitere News