Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Trent Alexander-Arnold, Anfield, Liverpool FC, Liverpool Fans Deutschland, Redmen Family Germany
Photo credit: Andrew Powell/Liverpool FC via Getty Image

Liverpool soll offenbar nicht in Anfield Meister werden

News

  • Autor Sven Ziegler
    5 Monat(e) vor



Noch ist völlig unklar, in welchen Stadien die Premier-League-Saison zu Ende gespielt werden soll. Im Extremfall darf Liverpool nicht in Anfield feiern.

Seit Donnerstag ist klar: In rund zwei Wochen soll die Premier League den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Ab dem 17. Juni soll auf der Insel wieder gespielt werden, die Partien finden ausschliesslich hinter verschlossenen Türen statt.

Für Liverpool ist damit klar: Den ersten Titel seit 30 Jahren bejubeln die Spieler vorerst nur unter sich. Ob die Reds aber wie erhofft an der Anfield Road jubeln können, ist fraglich. Wie verschiedene englische Medien berichten, soll die britische Polizei bei der Liga einen Antrag auf Verschiebung der Spiele in neutrale Stadien eingereicht haben.

Demnach sollen sechs Partien an einem neutralen Ort ausgetragen werden, darunter auch drei Spiele des Liverpool FC. Anstatt an der Anfield Road würden die Spiele gegen Everton und Manchester City an einem anderen Ort ausgetragen. Sollten die Reds dann noch nicht als Meister feststehen, würde das folgende "Meisterspiel" ebenfalls verschoben.

Definitive Entscheidung steht noch aus 

Sollten die Spiele an der Anfield Road ausgetragen werden, befürchtet die Polizei große Menschenansammlungen vor dem Stadion und in der Stadt. Im Kampf gegen das Coronavirus herrschen in Großbritannien noch immer strenge Ausgangsbeschränkungen. 

Eine definitive Entscheidung ist allerdings noch nicht gefällt. Die Premier League zeigt sich in einem Statement am Donnerstagabend zuversichtlich, sowohl mit den Klubs als auch den Behörden eine Lösung zu finden. Es stünden allerdings auch neutrale Stadien bereit, um Risikopartien auszutragen. 

Im besten Fall könnte Liverpool bereits im ersten Spiel nach der Rückkehr Meister werden. Sollte Manchester City das Auftaktspiel gegen Arsenal am 17. Juni verlieren, könnten die Reds mit einem Sieg gegen den Stadtrivalen Everton definitiv den ersten Ligatitel seit 30 Jahren feiern. 





TAGS
  premier league   coronavirus   anfield  


Weitere News